Apfelessig - hhm-archiv.de

Title
Direkt zum Seiteninhalt
PFLANZENwirkung +PflanzenSTOFFE > A




Apfelessig


mögliche Wirkung
  • innerlich
    • (5 Minuten vor dem essen.. 1 Glas Wasser mit 1 Eßlöffel Apfelessig *1 (BIO))
    • (zum Salat zugeben)
    • spült Toxine aus den Körper
    • *1 Verdauung wird verbessert
      • regt die Verdauungssäfte an und hilft bei der Zersetzung der Nahrung
    • reguliert
      • den Blutzuckerspiegel.. gegen Diabetes
      • den Colesterinspiegel
      • den Blutdruck (senkend)
    • unterstützt
      • die Kochsalzausscheidung aus dem Körper (dadurch senkung eines zu hohen Blutdruckes)
      • Gewichtsreduzierung (man ist schneller gesättigt)
      • den Körper dabei die Nährstoofe aus der Nahrung zu ziehen
      • 2 Eßlöffel am Tag helfen das Herz gesund zu erhalten
      • den Körper sich basisch zu halten (wird basisch verstoffwechselt)
    • schützt
      • Arterien vor Schädigung und Oxidation
      • vor Krebs (Schrumpfung & Ausbreitung) (noch nicht ganz sicher.. sind am forschen)
    • verbessert
      • die Nährstoffaufnahme
      • den Schlaf
    • tötet
      • Bakterien
      • Keime
    • gegen
      • Cellulite (Mixtur.. 1 Teil Apfelessig mit 2 Teile Wasser) (Auftragen, einreiben, einwirken 30 Minuten.. danach mit warmen Wasser abspülen) (2 mal täglich wiederholen)
      • Pickel (1 Apfelessig zu 2 Teile Wasser) (gesicht damit abreinigen/täglich) (Augenkontakt vermeiden)
      • Fußgeruch (Fußbad) (250ml Apfelessig zu 2 L Wasser) (10-15 Minuten) (anschließend mit antbakteriellen-Seife und Wasser Füße abwaschen)
      • Schuppen (je 2 Eßlöffel Apfelessig und Wasser.. 10-15 Tropfen Teebaumöl zufügen.. diese Lösung auf die Kopfhaut auftragen.. 5 Minuten einmassieren.. dann 5 Minuten einwirken lassen.. danach mit Wasser auswaschen und anschließen noch mit einem milden Champo waschen) (2-3mal die Woche) (Achtung !!! Teebaumöl nicht auf Schleimhäute gelangen lassen.. schädigt diese)
  • äußerlich als Waschung (nur eiskalt wirkt besser )
    • entgiftend
    • anschließendes Wohlfühl (jedenfalls bei mir.. wenn eiskalt)



Inhalts-Stoffe
  • viele Mineralstoffe
  • viele Vitamine
  • Kalium



Warnungen/Dosierung
  • niemals pur anwenden/trinken.. da dann
    • Magen & Darm gereizt werden kann
    • Zähne leiden (Säure)
    • Hautreizung
  • am besten nach Genuß.. Mund mit kaltem Wasser ausspülen
  • zu viel Apfelessig wirkt abführend (und zu basisch ist für den Körper genau so ungesund .. wie zu sauer)
  • Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln !!!
  • zu Beginn.. 1 Eßlöffel auf 1 Glas Wasser
    • über mehrere Wochen langsam
      • auf 2-3 Eßlöffel pro Glas Wasser erhöhen.. wenn es dir gut tut und es dir bekommt !!!



alles ohne Datum - 10.2.2019




Quellen LINKs VIDEOs






gern geschehen !

Zurück zum Seiteninhalt