Gehirn - hhm-archiv-medinhaltsstoffe

Title
Direkt zum Seiteninhalt
MED(izin) Körper > G
Gehirn
  • Ultrakurzzeit-Gedächtnis - 10.8.2019
    • Töne oder Bilder.. nur für Millisekunden bis Sekunden - 10.8.2019
    • wird auch gebraucht.. wenn wir z.B. einen Film anschauen - 10.8.2019
  • Kurzzeit-Gedächtnis (Arbeits-Gedächtnis) - 10.8.2019
    • Speichert Informationen.. wenige Minuten - 10.8.2019
  • Langzeit-Gedächtnis - 10.8.2019
    • kann im Idealfall Informationen.. das ganze Leben speichern - 10.8.2019
    • Explizites Gedächtnis - 10.8.2019
      • das was wir wissen.. was wir gelernt haben.. Fachwissen - 10.8.2019
      • Erinnerungen & Erlebnisse - 10.8.2019
      • alles was wir in Worten wiedergeben können - 10.8.2019
    • Implizites Gedächtnis - 10.8.2019
      • Verhaltensgedächtnis.. Verhaltensweisen die wir uns eingeprägt haben - 10.8.2019
      • es bewahrt Inhalte die unser Handeln/Handlungen ermöglichen - 10.8.2019
        • ohne das wir dafür unser Bewußtsein einschalten müssen - 10.8.2019
        • z.B. auch Radfahren/Autofahren usw. - 10.8.2019




zusatzINFOs
  • man sagt auch .. was fürs Gehirn gut ist ..  ist auch fürs Herz gut - 3.3.2018 Robert Franz



Steckbrief Gehirn
  • etwa 20 Milliarden Gehirnzellen – 13.5.2014
  • das meiste am gehirn ist cholesterin - 5.6.2016
  • das Gehirn läßt Nervenzellen die nicht gebraucht werden absterben
    • weniger Aktivität bedeutet weniger Gehirnzellen (benutze sie, oder verliere sie) – 13.5.2014
    • .



gut fürs Gehirn
  • singen (auch gut für stimmbänder) - 21.1.22016
  • musik hören - 21.12.2016
  • Gedächtnistraining - 10.8.2019
  • Körperliche Fitness - 10.8.2019
  • ausreichend Schlaf - 10.8.2019
  • optimale Mikronährstoffversorgung - 10.8.2019
  • -
  • Walnüsse - 10.8.2019
  • Omega-3-Fettsäuren - 10.8.2019
  • Arginin - 10.8.2019
  • Antioxidantien - 10.8.2019
  • Vitamin C - 10.8.2019
  • Quercetin - 10.8.2019
  • Obst & Gemüse - 10.8.2019
    • Äpfel - 10.8.2019
    • Dörpflaumen - 10.8.2019
    • Rosinen - 10.8.2019
    • Blaubeeren (Heidelbeeren) - 10.8.2019
    • Brombeeren - 10.8.2019
    • Knoblauch - 10.8.2019
    • Grünkohl - 10.8.2019
    • Erdbeeren - 10.8.2019
    • Spinat - 10.8.2019





Gehirnwachstum.. im Alter (ist möglich).. durch was
  • Lernen einer neuen Sprache – 11.12.2013
  • Musikinstrument lernen – 11.12.2013
  • was machen.. das Kreativität und Kombinationsvermögen.. fordert/steigert – 11.12.2013
  • intensiver Austausch.. mit anderen Mitmenschen – 11.12.2013



Gehirnschädigend
  • Statine - 5.6.2016
  • .



Gehirntraining
  • mental aktiv = 46% geringeres Risiko an Demenz zu erkranken – 13.5.2014
    • mental aktiv ist nicht .. jeden Tag Kreuzworträtsel zu machen .. da dieses immer nur die gleichen Fähigkeiten trainieren würde (einseitig)
  • Trainieren muß man : Gedächtnis, Rechnen, Logik, Sensorik, Sprache
  • Gehirntraining ist nachhaltig .. wirkt bis zu 10 Jahre nach (positive geistige Leistung) – 13.5.2014




Weiteres
  • das Gehirn kennt kein "nein"
    • keine negation - 30.5.2016
    • oder "ist nicht" - 30.5.2016
    • oder "geht weg" - 30.5.2016
    • wenn man sich jetzt sagt "die Kopfschmerzen gehen weg" - 30.5.2016
      • kann das Gehirn das nicht verstehen .. und evtl. werden die Kopfschmerzen schlimmer - 30.5.2016
      • die richtige Formulierung ist - 30.5.2016
        • der Kopf wird immer freier .. leichter .. und klarer .. mein Kopf fühlt sich so gut an .. und wird immer besser mit jedem Atemzug - 30.5.2016




Gehirn-Krankheiten
  • Demenz - 10.8.2019
    • Gedächtnisstörungen.. vor allem Kurzzeitgedächtnis - 10.8.2019
      • auch Denkvermögen.. Sprache.. Motorik - 10.8.2019
    • 20% der Demenzen.. durch Gefäßveränderungen verursacht - 10.8.2019
    • bekannteste ist Morbus Alzheimer - 10.8.2019





gern geschehen !

Zurück zum Seiteninhalt