Gundermann - hhm-archiv.de

Title
Direkt zum Seiteninhalt
PFLANZENwirkung +PflanzenSTOFFE > G



Gundermann (Wildkräuter)
auch genannt
  • Echte-Gundelrebe
  • Gundelrebe
  • Erdefeu



Warnungen/Kontraindikation
  • kann irritieren - 28.5.2018 .. also bei Leber- und Magen-Problemen nicht all zu viel essen
    • Magen - 28.5.2018
    • Leber - 28.5.2018




zusatzINFOs
  • Blütezeit .. März bis Juni/Juli
  • schmeckt sehr intensiv/dominant - 3.5.2018
    • Minzverwandt
    • Bananen mit Gunderman .. soll lecker schmecken - 3.5.2018
    • auch als
      • Tee - 3.5.2018
      • Gewürz - 3.5.2018
      • in flüssige Schokolade getaucht - 16.6.2019



mögliche Wirkung
  • stark entgiftend.. reinigend - 16.6.2019
  • regt den ganzen Organismuß an (Stoffwechsel, Leber, Niere) - 16.6.2019
  • gut für die Lunge - 16.6.2019
  • leitet Schwermetalle aus.. vor allem Blei !!! - 16.6.2019

  • gutes Wundheilmittel .. hergestelltes Öl *1 (wie siehe Video vom 28.5.2018-1)
  • entzündungshemmen - 28.5.2018
  • zusammenziehend - 28.5.2018
  • gegen (bildet eine Umgebung die unten aufgeführten nicht gern haben) - 28.5.2018
    • Bakterien - 28.5.2018
    • Pilze - 28.5.2018
    • Viren - 28.5.2018
  • *1 Hautkrankheiten - 28.5.2018
  • *1 Tinitus - 28.5.2018
  • Kopfkino (Gundermann ins Haar binden) (siehe Video vom 28.5.2018-1) - 28.5.2018
  • generell kräftigend .. vitalisierend - 28.5.2018
  • soll auch das Nr.1 Heilkraut gegen Tuberkulose sein - 28.5.2018
  • schleimlösend (Tee) - 28.5.2018



Inhalts-Stoffe
  • ganz viele Bitterstoffe - 16.6.2019
    • z.B. Colin - 16.6.2019
  • Kieselsäure - 16.6.2019

  • viel ätherische Öle - 28.5.2018 - 16.6.2019
  • diverse Gerbstoffe - 28.5.2018
  • Flavonoide - 28.5.2018
  • ganz viel Vitamin-C - 28.5.2018
  • Saponine (wirken besonders schleimlösend) - 28.5.2018 - 16.6.2019
  • reich an Kalium - 28.5.2018





Quellen LINKs VIDEOs





Gundermann - Gundelrebe - Wildkräuter sammeln - Kräuterkunde - Kraut und Küche
Koch's vegan
Am 04.05.2014 veröffentlicht
VON 21.252 ABONNIERT
Gundermann gehört zu meinen absoluten Lieblingskräutern. Vor allem jetzt im Mai, wo er so üppig blüht. Unsere Wundkrauttinktur hat uns auch schon sehr geholfen. Und das, obwohl sie gar nicht das ist, was sie einmal werden sollte. Die Kenner unter euch haben es vielleicht gemerkt: Das Rezept stammt eigentlich von Susanne Fischer-Rizzi, die so ein "Wunderblättchenöl" herstellt. Wenn man Gundermannkraut zu 1/3 fest in ein Glas presst und 4 Tage in der Sonne stehen lässt, soll sich das kostbare, helle Öl am Boden ab. Bei uns hat das allerdings nicht wie gewünscht funktioniert. Was ihr hier seht, ist darum eine Gundermannsaft-Tinktur. Eine klassische Tinktur hilft bestimmt auch: Glas locker bis zum Rand mit Kraut füllen, mit Alkohol übergießen und 4 Wochen in der Sonne stehen lassen. Nach Susanne Fischer-Rizzi hilft der Gundermann übrigens bei allen langwierigen, zähen Krankheiten, die mit Schleim, Sekreten u.ä. einher gehen. Da lohnt sich die tägliche Tasse Gundermann-(Hafer-)milch. Wichtig: frisch sollte das Kraut sein. Dann wirkt es besser.  Im Gundermannbier ist das Kraut hingegen getrocknet: 50 g getrocknetes, blühendes Gundermannkraut, 50 g getrocknete Brennessel, 25 g Krauser Ampfer in 3 Litern Wasser 15 Minuten kochen. Abseihen, 1 kg Zucker und 2 Eßl. gem. Ingwer zufügen. Etwas abkühlen, dann 4,5 Liter Wasser zufügen und 15 g Brauhefe einrühren. 24 Stunden gären lassen, Schaum abnehmen und in Plop-Verschluss-Flaschen füllen. 3 Tage ruhen lassen.  ►►► Mehr Wildkräuter: https://dietlinda.wordpress.com/  Koch's vegan bei Patreon unterstützen: http://www.patreon.com/kochsvegan?u=1...  ►►► vegane Rezepte: http://www.kochsvegan.de  Kraut und Küche auf Facebook: https://www.facebook.com/krautundkuec...  Musik by Andrew Huang: http://www.youtube.com/songstowearpan...       http://andrewhuang.bandcamp.com/  Kamera und Bearbeitung: Heiner Jörhs
Kategorie
Soziales Engagement
Lizenz
Creative Commons-Lizenz mit Quellenangabe (Wiederverwendung erlaubt)
WENIGER ANZEIGEN


Kräuter-Wissen: Gundelrebe






gern geschehen !

Zurück zum Seiteninhalt