Schafgarbe - hhm-archiv-medinhaltsstoffe

Title
Direkt zum Seiteninhalt
PFLANZEN & Wirkung & Stoffe > S
Schafgarbe
lateinisch Achillea - 8.5.2019
Homöopathie Millefolium (Tausendblatt) - die Blutstillende (das frisch blühende Kraut) - 8.5.2019
  • Hämoorhoiden & Krampfadern - 8.5.2019
  • Blutungen & Verletzungen.. (Wunden (besonders welche.. die durch Eisen Metalle verursacht wurden)) - 8.5.2019 - 16.6.2019
  • starke Regelblutung - 8.5.2019




alles ohne Datum 7.4.2019


zusatzINFOs
  • gemeine.. gewöhnliche Schafgarbe

    • Hauptwirksamkeit.. im Sommer zur Mittagszeit
    • Korbblüter
    • Ernte
      • März-Oktober
    • verwendbare Teile
      • Blätter
      • Blüten
      • Triebe
    • als Tee
      • 1 Teelöffel Schafsgarbenkraut mit 200ml kochendem Wasser übergießen
      • 5-10 Minuten ziehen lassen
      • Dosis
        • max 3 Tassen am Tag
        • kurmäßig max 4 Wochen
      • äußerlich auch bei fettiger unreiner Haut
        • mit Tee-Kompressen auf die betroffene Haut
      • Dampfbad.. Inhalation
        • wirkt positiv auf die Schleimhäute (schleimlösende ätherische Öle)
    • desweiteren als
      • Sitzbäder
        • Prostatabeschwerden - 8.5.2019
        • krampfartigen Beschwerden im Unterbauch - 8.5.2019
        • entzündliche Harnwegserkrankungen - 8.5.2019
      • Tinktur - 8.5.2019
      • Frischsaft - 8.5.2019
      • Wein - 8.5.2019
      • Kompressen - 8.5.2019
      • Badezusatz - 8.5.2019
      • auch als Wildgemüse & Salat - 8.5.2019

    • Schafe
      • .. fressen nur das Kraut (die feigliedrigen Blätter, filigran, gefiedert).. die Blüten lassen sie stehen - 8.5.2019
      • "garbe" bedeutet "Gesundmacher" - 8.5.2019



mögliche Wirkung
    • wärmend - 16.6.2019
    • gegen
      • Leberschwäche
      • schwaches Herz - 16.6.2019
      • geschwächte Aura - 16.6.2019
      • Sexualstörungen - 16.6.2019
    • alround Heilmittel.. Allesheiler - 13.6.2019
    • gut für
      • Immunsystem (stärkend) - 16.6.2019
      • die Galle - 16.6.2019
    • Hauptanwendung Frauenkrankheiten - 13.6.2019
    • hat schmerzlindernde Wirkung
    • entzündungshemmend
    • auf Blase - 16.6.2019
    • auf Nieren - 16.6.2019
    • Rheuma
    • krampflösend
    • antibakteriell.. antibiotisch
    • Pilzwidrig.. gegen Pilze wirkend.. Pilze abtötend.. antimikotisch - 13.6.2019
    • appetitanregend
    • Galletätigkeit fördernd
    • bei Erkältung.. Grippe.. auf die Brust auftragen
    • Kreislaufsystem
      • durchblutungsfördernd
      • blutdrucksenkend
      • stärkt das Venöse Blutsystem (hilft bei.. Krampfadern.. Hämorrhoiden)
    • positive Wirkung auf
      • Menstruationsstörungen.. jeden Tag einen Tee davon trinke - 16.6.2019
      • Wechseljahresbeschwerden - 8.5.2019
      • Fiebererscheinungen
      • Psyche - 20.6.2019
    • Anke
    • Magenkrämpfe.. Magenschleimhautentzündung
    • Darmprobleme - 13.6.2019
    • Durchfall
    • Migräne.. Wetterbedingte Kopfschmerzen
    • beruhigend.. regulieren.. ausgleichend - 20.6.2019

    • besonders verletzungsheilende Wirkung
      • Verletzungen durch Eisen und Andere (Kraut kurz in Wasser kochen.. dann auf die Wunde legen)(auch Wunde ins abgekühlte Kochwasser halten)(soll Eiterung und Geschwüre verhindern)
      • Nasenbluten
      • innere Blutungen (pulverisiert mit warmen Wasser.. unterstützend)



          Inhaltsstoffe
          • über 100 Inhaltsstoffe
            • Ätherische Öle
              • Azulen 10-40%.. blaues ätherische Öl.. Wundheilend - 13.6.2019
              • Ceneol 10% - 20.6.2019
              • Kampfer 20% - 20.6.2019

            • Bitterstoffe - 20.6.2019
            • Gerbstoffe - 20.6.2019
            • Flavonoide - 20.6.2019
            • Kalium - 20.6.2019


          Warnungen !!!
          • vorsichtig mit dem Umgang sollten sein - 8.5.2019
            • Menschen mit extrem empfindlicher Haut - 8.5.2019
            • Menschen mit Allergie gegen Kornblütler - 8.5.2019
          • vorsichtig Dosieren.. sonst kann sie auslösen was man nicht will - 20.6.2019
            • z.B. sie kann Krämpfe lösen.. aber bei falscher Dosierung kann sie auch Krämpfe erzeugen - 20.6.2019
            • sie kann Blutungen stillen.. aber sie kann auch Blutungen erzeugen - 20.6.2019





          Quellen/Videos/Links

          Kräuterlehrgang: Die Schafgarbe - Achillea millefolium
          MaiDia de
          Am 09.08.2014 veröffentlicht
          Die Heilpflanze: Schafgarbe wächst in nahezu jeder Region. Sie ist leicht zu finden, leicht zu bestimmen und weißt eine fantastische Heilwirkung, d.h. eine große Wirkungsbreite auf. Sie ist ein Muss in jeder Hausapotheke. Sie wirkt lösend, tonisierend, kräftigend. Sie ist sehr gut geeignet zur Stärkung des Organismus nach Operationen, nach Chemotherapien etc.....
          Kategorie
          Menschen & Blogs


          https://www.youtube.com/watch?v=vRlcLkKhWAU - 13.6.2019
          Die Schafgarbe - Ein Frauenkraut
          Wolf-Dieter Storl
          Am 13.06.2019 veröffentlicht
          Die Bezeichnung Garbe kommt aus dem altgermanischen und kann als "vollkommener Heiler“ übersetzt werden. Das würde auch zutreffen, den der Aufguss und Umschlag aus blühender Schafgarbe ( Achillea millefolium) ist ein entzündungshemmender Wundheiler; der lateinische Name Achillea, bezieht sich auf Achilles, der unverwundbaren Krieger. Zugleich ist es ein hervorragendes Frauenkraut.
          Kategorie
          Bildung


          Schafgarbe - Kräuterkunde - Wildkräuter sammeln - Kräuterkurs - Kraut und Küche
          Koch's vegan
          Am 13.07.2014 veröffentlicht
          Hochsommer! Jetzt im Juli ist die Fülle an Wildkräutern wirklich unerschöpflich. Und gibt es etwas Schöneres, als so eine wilde Blumenwiese? Ob es wohl an dieser Gegend liegt, dass auf einmal so viele neue Pflanzenfreunde auftauchen, oder einfach an meiner intensivierten Ausschau? Baldrian, Mädesüß, Rotklee, Honigklee, Huflattich, Johanniskraut und viele mehr wachsen und blühen freudig nebeneinander. Die Schafgarbe ist eines der Wildkrätuer, die ihr bestimmt überall findet. Einmal kennen gelernt, taucht sie auf jedem Rasenstück wieder auf. Die Augenbraue der Venus wächst wie zarter Flaum auf dem Rasen. Ihre volle widersprüchliche und prachtvolle Schönheit entwickelt sie an Zaun- und Wegrändern, auf Wiesen, in Gärten und auf Schoterhalden. Ich habe eine wunderschöne Zierschafgarbe im Garten. Die eignet sich toll zum Trocknen für die Zimmerdeko, so heilkräftig wie ihre wilde Verwandte ist sie aber nicht.  Ein kleiner Hinweis noch für alle Männer unter euch: Die Schafgarbe ist mal eines der Kräuter, die als klassisches Frauenheilkraut gilt, aber gleichzeitig immer auch ein Männerkraut war. Das Kraut der Soldaten und Zimmerleute heilt nämlich blutende Wunden und Schnitte. Hier die versprochenen Rezepte:  Heiltee bei Blutungen: je 2 Teile Blutwurz und Gänsefingerkraut auf je 1 Teil Schafgarbe und Frauenmantel, 5 Minuten ziehen lassen, über den Tag verteilt schluckweise trinken. Herzwein (nach Maria Treben), beruhigt und stärkt: je 2 Hände voll Schafgarbe und Melisse (frisch), 2 EL frische fein gehakte Baldrianwurzeln, 1 TL gem. Zimt in 1 L Rotwein ansetzen, 3 Wochen ziehen lassen, abseihen und in dunkle Flaschen füllen.  Bäder bei Rheuma, Nieren- und Blasenleiden und Unterleibsbeschwerden: 1/4 Liter starken Schafgarbentee kochen und ins Badewasser geben. 20 Minuten baden. Kompressen aus frischem gestampften Kraut: bei Wunden und Insektenstichen Eine Schafgarbenkur: über 4 Wochen hinweg täglich ½ Tasse Saft aus frischer Schafgarbe trinken,Wein und Kaffee meiden.  Koch's vegan bei Patreon unterstützen: http://www.kochsvegan.de/Patreon Oder per Paypal: atarac@web.de  ►►► Mehr Wildkräuter: https://dietlinda.wordpress.com/  ►►► vegane Rezepte: http://www.kochsvegan.de  Kraut und Küche auf Facebook: https://www.facebook.com/krautundkuec...  Musik by Andrew Huang: http://www.youtube.com/songstowearpan...       http://andrewhuang.bandcamp.com/  Kamera und Bearbeitung: Heiner Jörhs
          Kategorie
          Soziales Engagement
          Lizenz
          Creative Commons-Lizenz mit Quellenangabe (Wiederverwendung erlaubt)
          WENIGER ANZEIGEN











          gern geschehen !

          Zurück zum Seiteninhalt