Horst-Keller-VIP-GUITAR-INDEX - hhm-archiv

Title
Direkt zum Seiteninhalt
alles Mögliche
Horst-Keller-VIP-GUITAR-INDEX
es währe nett.. wenn ihr dem Horst.. einen Daumen hoch gebt.. wenn ihr sein Video anseht.. weil ich denke.. sicherlich verdient jedes Video was er aufgenommen hat.. einen Daumen nach oben
weil der Mann ist voll dabei.. bei seiner Gitarre.. und man sieht immer wieder.. das Wichtigste.. er hat Spaß daran



123

a
Gripmaster - ein Klasse Aufwärmtool für Gitarristen - Gitarren Hacks #1 Tipps
b

Bluesgitarre lernen: 12 Standard Blueslicks in A-Dur - für jeden Takt einen.
16 Anfänger Blues Licks - Bluesgitarre für Einsteiger
BLUES: Versuchst Du es viel zu hart? (warum Du es lieber lassen solltest)
c

d

e
Effektgeräte für Gitarre
Gitarre Test: Line 6 "POD Go"
Gitarre "Looper Video" wie man einen Looper verwendet am Beispiel des Line6 Helix.
Gitarreneffekte: "Phaser/Chorus/Tremolo/Flanger/Leslie/" - Anwendung, Einstellungen, Spielweise
f

Fortgeschrittenen Blues Tag.1 "Born Under a Bad Sign" Albert King / Eric Clapton
Fortgeschrittenen Blues Tag.2 - "I'm Tore Down" - Freddie King / Eric Clapton
Fortgeschrittenen Blues Tag.3 - "The Thrill is Gone" - B.B.King
Fortgeschrittenen Blues Tag.4 .. Video von youtube zensiert
Fortgeschrittenenkurs Blues Tag.5 - "Need your love so bad" Peter Green
Fortgeschrittenenkurs Blues Tag.6 - wir lernen "Crossroads" - Eric Clapton
Fortgeschrittenenkurs Blues Tag.7 - wir lernen "Red House" - Jimi Hendrix
Fortgeschrittenenkurs Blues Tag.8 - wir lernen "Pride and Joy" - Stevie Ray Vaughan
Fortgeschrittenenkurs Blues Tag.9 - wir analysieren "Still got the Blues" - Gary Moore
Finale - Fortgeschrittenenkurs Blues Tag.10 - wir analysieren "Sloe Gin" - Joe Bonamassa - Sound, Sp


Gitarre Live: "Frag Horst S5 EP.02" Frage & Antwortrunde

g

Gitarre Lernen Tag.1 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Einsteigerkurs
Gitarre Lernen Tag.2 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Einsteigerkurs
Gitarre Lernen Tag.3 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Einsteigerkurs
Gitarre Lernen Tag.4 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Einsteigerkurs - Horst Keller
Gitarre Lernen Tag.5 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Einsteigerkurs - Rhythmusgitarre TEIL.1
Gitarre Lernen Tag.6 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Einsteigerkurs - Rhythmusgitarre TEIL.2
Gitarre Lernen Tag.7 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Einsteigerkurs - Rockgitarre Grundwissen
Gitarre Lernen Tag.8 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Einsteigerkurs - Bluesgitarre Grundwissen
Gitarre Lernen Tag.9 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Einsteigerkurs - Metal Gitarre Grundwissen
Gitarre Lernen Tag.10 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Einsteigerkurs - Funk, Disco, Reggae
Gitarre Lernen Tag.11- Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Einsteigerkurs - Sologitarre Teil.1
Gitarre Lernen Tag.12 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Sologitarre - die 5 Moll Pentatoniken
Gitarre Lernen Tag.13 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Sologitarre - die 5 Dur Pentatoniken
Gitarre Lernen Tag.14 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Sologitarre - die Verbindungs-Pentatoniken
Gitarre Lernen Tag 15 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Sologitarre die 7 Durtonleitern 3NPS
Gitarre Lernen Tag 16 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Sologitarre, Trills, Hammer Ons, Pull Offs
Gitarre Lernen Tag 17 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Sologitarre Bending und Vibrato
Gitarre Lernen Tag 18 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Sologitarre die 20 Gitarrentechniken
Gitarre Lernen Tag 19 - Gitarre spielen in 30 Tagen - Gitarrensolos lernen
Gitarre Lernen TAG 21 - Wie man Lieder lernt, Rhythmus, Solo Improvisation
Gitarre Lernen TAG 22 - Komplette Trainingseinheit Gitarre 4x 15 Minuten
Gitarre Lernen TAG 23 - 1 Stunde Training - Intensität und Fokus
Gitarre Lernen TAG 24 - Durtonleiter Patterntraining - Finale Regeln
Gitarre Lernen TAG 25 - Energie Dynamik Shortcuts Gitarre
Gitarre Lernen TAG 26 - Kreativität und Umsetzung auf täglicher Basis - Gitarre
Gitarre Lernen TAG 27 - Die Harmonisierung der Durtonleiter
Gitarre Lernen TAG 28 - Einsteigerkurs - Arpeggios - Basiswissen und Übungen
TAG 29 Einsteigerkurs - Improvisation, was bedeutet das und wie geht es
TAG 30 Einsteigerkurs - Großes Finale - Zusammenfassung, Highlights und Ausblick.
fertig.. puh war schon etwas Arbeit.. alles zusammen zustellen von "Gitarre spielen in 30 Tagen"



Gitarre Live - 3 Dinge die Du üben solltest um dein Spiel substanziell zu verbessern!
Gitarre Live: Sebastian Minet - Übungen zur Improvisation in der Pentatonik über Akkordwechsel


Griffbrett der Gitarre
Griffbrett Einprägung - Teil.1 - Visualisierung der Töne auf der Gitarre

h

i

j

k

l
Liedbegleitung.. Songtutorial
10 Stevie Ray Vaughan Signature Blues Licks ►Lead Gitarre / mit Tabs
Gitarre spielen - Proud Mary - CCR - Tina Turner - Live Gitarre #1 Tipps
Hello - Lionel Richie - Gitarre Songtutorial
Gitarre Songtutorial "Get Back" Beatles
Songtutorial: "Let it Be" - Beatles - wir lernen die Begleitung und das Gitarrensolo
Songtutorial: "With a little help from my friends" Beatles / Joe Cocker
Gitarre lernen: „5 Easy-Rock-Klassiker die Du sofort spielen kannst“ VOL.1
10 Lieder die zu jeder Party/Zusammenkunft/Lagerfeuer passen“ VOL.2
Akustikgitarre/Gesang: „10 Lieder die zu jeder Party/Zusammenkunft/Lagerfeuer passen“ VOL.1
m
Motivationscast
& Season 1 Episode 11 - "4 Regeln für das Leben von Lao-Tse"
& Season 1 Episode 12 - "10 offensichtliche Wahrheiten, die jeder Mensch zu schnell vergisst"
& Season 1 Episode 13 - "Warum ständiges Sorgen total nutzlos ist"
Season 1 Episode 14 - "Eine Anleitung zum positiven Denken, oder alles beginnt in unserem Kopf."
Season 1 Episode 15 - NICHT GEGEN SICH SELBST SEIN - DIE VIER VERSPRECHEN – WEISHEIT DER TOLTEKEN


n

o

p
Gitarre Lernen "Kreative Pentatonik Ideen und Übungen"

q

r

s
Wie man E-Gitarrensolos spielt, ohne auch nur über Skalen nachzudenken
Gitarre lernen: Sologitarre - TOP 10 - die besten Tipps die Du kennen musst!

Kann ich mein Gitarrenspiel substanziell verbessern? (3 Dinge die sofort wirken)

t


Tipps für E-Gitarristen.. Gitarren Hacks
Wiederholung ist nur die halbe Geschichte - Gitarren Hacks #1 Tipps
Wie man ein Gitarrenbuch aussucht - Gitarren Hacks #1 Tipps
Die Checkliste des geschmackvollen Gitarrensolos - Gitarren Hacks #1 Tipps
Akustische oder E-Gitarre im Solospiel - Gitarren Hacks #1 Tipps
Gitarre - wirst Du je großartige Technik haben?
Was spielt man in einem Gitarrenladen? (am Besten)
Songs auf der Gitarre richtig lernen - Gitarren Hacks #1 Tipps
Wie lange dauert es richtig gut zu werden? (vielleicht länger als du denkst!)
Verwendest Du den Volumenregler? (warum deine Gitarre einen hat)
Der Mythos dicker Gitarrensaiten - Gitarren Hacks #1 Tipps
Gitarre lernen: "Meine Top 10 Kurztipps für E-Gitarristen"
u

v

w

x

y

z





Aufwärmen - Horst Keller VIP-Guitar





Wichtige Aufwärmübungen:



Gripmaster - ein Klasse Aufwärmtool für Gitarristen - Gitarren Hacks #1 Tipps
28.6.2018
7:30

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten
Gripmaster - ein Klasse Aufwärmtool für Gitarristen - meine besten Kurztipps und Guitar Hacks.

In diesem Video zeige ich die korrekte und einfache Verwendung des Gripmasters, einem exzellenten Aufwärmtool für Gitarristen, Musiker, ein Trainingsgerät für die Reha nach Verletzungen usw.
Ich zeige wie man auf richtige Art und Weise damit trainiert, vor allen Dingen wie man Verletzungen vermeidet.
Sogar der Hersteller zeigt falsche Anwendungsmöglichkeiten die zu echten Problemen führen können.  Der Grund ist das kaum einer (wie ich) sich mit dem Gerät seit 20 Jahren aufwärmt, Erfahrungen sammelt und genau feststellt was funktioniert und was nicht.
Die Anleitungen die online sind können zu Sehnenscheidenentzündugen und massiven Problemen führen.

Mehr dazu im Video!

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller






Akkorde - Horst Keller VIP-Guitar







Akkorde entspannt wechseln - Gitarren Hacks #1 Tipps
9.10.2017
9:31
Akkorde entspannt wechseln - Gitarren Hacks #1 Tipps

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten
✪ Akkorde Entspannt Wechseln - meine besten Kurztipps und Guitar Hacks.

Akkordwechsel übt man am besten beim lernen von Liedern, denn da haben sie eine Primärfunktion inne.
Einfach nur Akkordwechsel zu trainieren ist für viele nur von kurzem Interesse. Also finde einen Songs bei dem du noch an den Akkordwechseln arbeitest und übe jeden Wechsel folgendermaßen:

Mehr dazu im Video!

►https://www.patreon.com/HorstKeller - werde mein Unterstützer, ich habe noch zusätzlich großartige REWARDS für dich als PATRON. Mach mit, sei dabei!

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



4 Wege zum Barre Akkord - Gitarren Hacks #1 Tipps
13.10.2017
9:00

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten
✪  4 Wege zum Barre Akkord - meine besten Kurztipps und Guitar Hacks.

In diesem Video zeige ich dir 4 Wege Barre Akkorde zu lernen, in dein Spiel zu integrieren und letztendlich auch zu meistern.

Mehr dazu im Video!

►https://www.patreon.com/HorstKeller - werde mein Unterstützer, ich habe noch zusätzlich großartige REWARDS für dich als PATRON. Mach mit, sei dabei!

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre: "Wie man Barré Akkorde lernt und spielt." Ein Kompendium! Barree Akkord Gitarre
12.4.2019
58:32

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten
Anfänger Gitarre: "Wie man Barré Akkorde lernt und spielt." Ein Kompendium!

In dieser Unterrichtsstunde ging es um ein Kompendium zum Thema Barré Akkorde auf der Gitarre.   

1. Barré ist einfach – nur etwas schwer am Anfang, es kommt auf die Einstellung an: deiner persönlichen und dem Setup deiner Gitarre.  Die Muskulatur muss trainiert werden, um dann leichter greifen zu können.  Im ersten Bund braucht man Kraft – bspw. F-Dur und je weiter oben am Hals wird es sehr eng.
Ich sehe VIDEOS die 15 Minuten lang den F-Dur Akkord beschreiben – das sind Videos für Menschen die das Gitarre spielen bleiben lassen sollten.
Bei meinem ersten Song mit F-Dur (ich war 15)musste ich den Griff greifen, da ich den Song gleich mit meiner Schulband spielen wollte. Ich habe den innerhalb einer Stunde gelernt, am nächsten Tag tat der Zeigefinger etwas weh, nach ein paar Tage ging der Akkord, ich war froh und habe mir nie mehr Gedanken um den Griff gemacht.
Heute gibt es sogenannte „Lehrvideos“, in denen die Leute einfach nur verarscht werden mit Problemdiskussionen und Schwierigkeiten des Barré Akkordes, es wird philosophiert darüber wie über die Relativitätstheorie!  
Da gibt es nur eins was ich mache und jedem anderen empfehle, lachen bis der Arzt kommt.  
Sprüche wie „Secrets to Bar Chords“ – da kommt mir die Galle hoch, Barrés werden seit Jahrhunderten gegriffen. In der Klassik da glaubt man kaum was die Leute für Akkorde greifen, da ist der F-Dur Akkord eine Aufwärmübung.
Barréakkorde sind leichter als fast alles – nimm eine E-Gitarre wenn es nicht gleich geht, spann 8-er Saiten drauf oder stimme die Gitarre einen Ton tiefer und es greift sich wie Butter.

2. E-Saite Barré und A-Saite Barré – wie weit gehen die Finger hoch? Nur bis zu der Saite greifen die man auch spielt.
Es ist normal das mal eine Saite nicht klingt, das Gefühl muss sich erst einstellen, es braucht etwas Zeit, der Zeigefinger hat Gelenke die nicht immer optimal liegen.
3. Barrés sind offene Grund-Akkorde – das war’s / man muss nichts Neues lernen!
4. Keine PHILOSOPHIE daraus machen. Einfach den Zeigefinger als Kapo nutzen.
Barré Akkorde sind Kapodastergriffe. Dein Zeigefinger ist das Kapo.
5. Nah am Bund spielen, den Daumen hinten mittig halten, den Rest der Finger normal aufsetzen, Zeigefinger nicht zu weit hoch. Die Kraft dosieren, entspannen, Hand und Finger aufwärmen und dehnen.
Den Wechsel von C auf F üben. Entspannung trainieren – Griff lösen, Deadnotes spielen, den Druck wegnehmen erzeugt Rhythmus und entspannt die Greifhand.
6. Das Wort SCHWIERIG – vergiss es, genauso wie das Wort PROBLEM.
Es gibt nur Training und Lösungen. PUNKT.  
7. Beim Barré den Zeigefinger erst auflegen das ist einfach Logisch – Spreizung der Finger trainieren – nah an die Bünde greifen.
8. Zum Training – die wichtigsten Grundakkorde verschieben.   Alles Barrés stammen von den Grundakkorden und das ist Leicht/EASY!   Der Zeigefinger wird zum Kapodaster und die anderen greifen die bekannten Akkorde.  Plötzlich können wir jeden Durakkord der Musikgeschichte. Ist das nicht wunderbar! 
9. Die Gitarre stabil halten, Zeigefinger leicht kippen, rechter Arm zieht leicht nach hinten.
10. Das war nun ein Kompendium – wichtig ist auswendig zu lernen wo die Töne auf der E und A Saite liegen und zwar alle, auch die Halbtöne bis in den 12-ten Bund.
Ich hoffe das Du erkannt hast wie leicht eigentlich Barré Akkorde zu lernen und zu spielen sind.  Es gibt kein Geheimnis, keine Tricks nur etwas Training mit dem gewaltigen Vorteil so fast alle Griffe, in allen Tonarten spielen zu können.





BLUES Gitarre - Horst Keller VIP-Guitar






https://www.youtube.com/watch?v=SOLQZbjHr0s - GS mp3G2 - gpG4 - gp4G2 - gpxG4 - docG1 - pdfG4
Fortgeschrittenen Blues Tag.1 "Born Under a Bad Sign" Albert King / Eric Clapton
19.1.2018
1:04:47
Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten

Bluesgitarre Lernen:  Fortgeschrittenenkurs Blues Tag.1 - wir lernen "Born Under a Bad Sign" - Albert King / Eric Clapton

In diesem 10-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch 10 der wichtigsten Bluessongs aller Zeiten. Ich analysiere die Spielweise, den Sound, die Rhythmusgitarre und die besten Licks.

In diesem Video lernen wir den Klassiker "Born Under a Bad Sign" von Albert King.  
Wir schauen uns das Begleitpattern an und lernen einige der coolsten Licks des Bluesmeisters.
Zusätzlich schauen wir uns an wie Eric Clapton den Song gespielt hat und lernen die besten Licks aus Erics Gitarrensolo.
Weiteres Material findest Du wenn Du die Suchfunktion des Kanals verwendest.

https://de.wikipedia.org/wiki/Born_Un...

Songtext, Backingtracks und Guitar Pro Files: https://www.patreon.com/posts/16481291

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



https://www.youtube.com/watch?v=8BQ_x394VPU - GS - gp3G2 - pdfG4 - mp3G2 - docxG1
Fortgeschrittenen Blues Tag.2 - "I'm Tore Down" - Freddie King / Eric Clapton
26.1.2018
1:09:39

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten

YouTube Live Video: Fortgeschrittenenkurs Blues Tag.2 - wir lernen "I'm Tore Down" - Freddie King / Eric Clapton

In diesem 10-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch 10 der wichtigsten Bluessongs aller Zeiten. Ich analysiere die Spielweise, den Sound, die Rhythmusgitarre und die besten Licks.

In diesem Video lernen wir den Klassiker "I'm tore down" von Freddie King.  Wir lernen das Begleitpattern und die Akkorde.
Das Original ist in D-Dur, wir spielen es in C-Dur wie Clapton.

Dann schauen wir uns an wie Eric Clapton den Song spielt und lernen die besten Licks aus Erics Gitarrensolo.
Diese Licks sind mit Abstand die coolsten Licks die man auf den Song spielen kann. Sei kreativ und schau dir viele von Claptons Live Versionen an, jedesmal spielt er das Solo anders.
Man kann soviel von Ihm lernen.

Weiteres Material findest Du wenn Du die Suchfunktion des Kanals verwendest.

Eric Clapton "I'm Tore Down" Live Hyde Park 1996
https://youtu.be/SgOX1qrN1O4 Link geht nicht mehr
Eric Clapton - I'm Tore Down Live TV Recording

Freddie King - I'm Torn Down (Live)
https://de.wikipedia.org/wiki/I’m_Tor...

Songtext, Backingtracks und Guitar Pro Files: https://www.patreon.com/posts/16611312

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



"Blues Solos" Akkordtöne hervorheben im Blues - Dur und Moll Blues
11.10.2018
35:49
Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten

"Blues Solos" Akkordtöne hervorheben im Blues - Liverunde mit Sebastian Minet

In diesem Video reden wir über die Wichtigkeit von Akkordtönen im Solospiel.  Wir sprechen über die Akkorddreiklänge, die Wichtigkeit der Terz in Bezug auf den gespielten Akkord und der Mischung bzw. Überlagerung von Moll und Dur Pentatoniken.

Erstes Video zum Thema: https://youtu.be/x-d4c8yWazk
"Einstieg in Akkordvoicings - Live Session mit Sebastian Minet"

Das dazugehörige PDF findest du als registrierter Unterstützer hier: https://www.patreon.com/posts/21987152

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Bluesgitarre lernen: 12 Standard Blueslicks in A-Dur - für jeden Takt einen.
März 2020
40:24
Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten

Bluesgitarre lernen: 12 Standard Blueslicks in A-Dur - für jeden Takt einen.

IIn diesem Video lernen wir 12 Standard Licks um direkt in einem klassischen 12 Takt Blues in A-Dur improvisieren zu können. Die Licks sind auf mittlerem Level und sicher für fast jeden gut zu lernen.  Standard bedeutet das sind DIE LICKS - es geht kaum besser, sie bilden die Basis der Improvisation im Blues und sollten zu deinem Grundrepertoire an Licks gehören.  Für jeden Takt ein zuckersüßer Blueslick, das sollte dir viel Freude bereiten und dich inspirieren.
Die Licks sind im Stile der drei Könige: Albert, Freddie und B.B. King.   

Der Backingtrack: https://youtu.be/ANfCywBSqmo   
Mehr unter: https://www.patreon.com/posts/35067175/

Vielen Dank und viel Erfolg
Horst Keller



16 Anfänger Blues Licks - Bluesgitarre für Einsteiger
14.10.2017
21:28

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten

Bluesgitarre für Einsteiger: Anfänger Blues – 16 Basis Licks

Anfänger Blues Licks sind ein Muss für jeden der Gitarrensolos  spielen und improvisieren lernen will. Jeder Bluesspieler fängt mit den ziemlich gleichen Licks an und mit der Zeit, durch üben und spielen entwickelt er dann sein eigenes Vokabular, seinen eigenen Sound.
In dieser Serie lernen wir einige der wichtigsten Blues Licks kennen und setzen uns auch mit den typischen Techniken wie Ganzton-Bends, Hammer-Ons, Pull-Offs, Slides, Legato und Vibrato auseinander.
Ich wünsche dir viel Spaß mit diesen Blues Licks die Du auf jeden Fall lernen und spielen solltest.

Level: 2-3 Anfänger - leicht bis mittelschwer / Focus: Einsteiger Blues Licks

0:13 Lick Nr.1 - ein typischer Blues Repeating Lick, der gepickt, mit Pull Offs und Hammer gespielt werden kann, alles je nach Geschmack und einem schönen Ganzton-Bend zum Schluss.
Dieser Lick kann in allen Tonarten und überall auf dem Griffbrett verwendet werden.
1:45 Lick Nr.2 - ein cooler kleiner Lick der sehr schön in allen Tonarten funktioniert. Hier in B-Dur Die Licks sind in unterschiedlichen Tonarten, damit man sich aus den typischen A-Moll Positionen heraustraut.
2:54 Lick Nr.3 - wir starten typisch für den Blues mit einem schön klingenden Double-Stop und gehen dann gefühlvoll in der Tonleiter weiter. (D-Moll7)

4:03 Lick Nr.4 Dies ist ein typischer "King Style" Lick, einfach schön, leicht und zugänglich. Es einfach zu halten ist wirklich alles worum es zu Beginn geht.  (A-Moll Pentatonik Pos.2)
5:09 Lick Nr.5 In diesem Beispiel haben wir einen einfachen 3 Saiten Lick in der 2-ten Lage der G-Moll Pentatonik der trotz seiner Schlichtheit süß klingt, und einiges zu bieten hat.

6:44 Lick Nr.6 Ein lieblich klingender funky Blues Lick in der C-Moll Pentatonik, harmonisch begleitet von Dur Septim-Akkorden C7/F7/G7.

8:19 Lick Nr.7 Ein Lick wie ihn so Gefühlvoll fast nur B.B. King spielen konnte.  Er hat einfach diesen süßen Klang wie Ihn der Meister so gekonnt zelebrierte.  

9:44 Lick Nr.8 Slow Blues mit Slides, einfach und trotzdem sehr wichtig. Sauberes und gefühlvolles spielen ist die Basis für diese Variante des Solospiels.  Wir verwenden die 3-te und 4-te Lage der G-Moll Pentatonik.
11:14 Lick Nr.9 In diesem Lick geht es um Bends und wenn wir bisher nicht genügend hatten dann sollte dies sicher für Abhilfe sorgen. Wir befinden uns in der 4-ten Lage der G-Moll Pentatonik
12:41 Lick Nr.10 In diesem Beispiel bewegen wir uns etwas linearer auf der Gitarre, mehr horizontal als vertikal und schaffen es dadurch schöne Phrasierungen einzubauen, einfach mehr Klangfarbe ins Spiel zu bringen.  

13:57 Lick Nr.11 In diesem sehr coolen Lick wechseln wir auch zwischen den Pentatonischen Lagen, wir starten in einem Pattern gehen raus in die nächste Lage und kommen wieder zum Ursprung zurück. Wir befinden uns in der E-Moll Pentatonik und spielen jede Menge coole Pull Offs.

15:16 Lick Nr.12 Als "Super Slides" könnte man diesen Lick bezeichnen, das ganze Konzept des Licks beinhaltet die exakte Ausführung der Slides, kein über- oder untersliden der Noten, denn dies würde sicherlich weniger gut klingen. Wir befinden uns in der zweiten und dritten Lage der A-Moll Pentatonik.
16:24 Lick Nr.13 In diesem Klassiker verwenden wir Slides, Double-Stops und 2 Saiten Bends, die wenn richtig gespielt genau den Sound und die Spannung erzeugen die den Blues ausmachen.
Ein bisschen Shuffle Feeling hinzufügen und auf geht's in die E-Moll Pentatonik.

17:48 Lick Nr.14 Dies ist einer jener Licks bei dem wir dieselbe Idee über zwei Oktaven spielen, die Qualität bleibt dieselbe, es ist melodisch, klingt cool und rhythmisch sehr Song-dienlich.

19:04 Lick Nr.15 Dieser Lick ist etwas flotter und pusht deine Fingerfertigkeit ein bisschen. Shuffle Feeling, Double Stops, Slide, und ein schöner Pentatonik Lauf in E-Moll.

20:12 Lick Nr.16 Zum Abschluss der Serie noch ein cooler Lick in der D-Moll Pentatonik der nat. in allen Tonarten bestens funktioniert und unsere ersten Schritte im Blues Solospiel abrundet.

Hiermit beschließen wir die Essentiellen Einsteiger Blues Licks. Mit diesen klassischen Licks legst du ein solides Fundament für deine ersten Erfolge im Bluesgitarren Solospiel.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



BLUES: Versuchst Du es viel zu hart? (warum Du es lieber lassen solltest)
8.11.2017
15:00
Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten
✪  Blues: Du versuchst es viel zu hart! - meine besten Kurztipps und Guitar Hacks.

Jeder und sein Hund spielt den Blues, aber nur sehr wenige Gitarristen spielen den Blues richtig gut, warum ist das so?
Die Antwort ist sie versuchen es viel zu hart, sind viel zu angestrengt bei der Sache, viel zu streng mit sich selbst.  
- verwende nur die Gitarre und den Amp
- spiele weniger Noten
- lass mal das Plektrum weg
- der Blues ist keine Skala, es ist ein Gefühl
- hör dir soviel Blues an wie nur möglich
- verwende weniger Tabs, höre dir Songs nach Gehör raus
- lass Raum für den Blues
- kaufe dir eine Strat oder eine Les Paul

Mehr dazu im Video!

►https://www.patreon.com/HorstKeller - werde mein Unterstützer, ich habe noch zusätzlich großartige REWARDS für dich als PATRON. Mach mit, sei dabei!

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller
#Besser #HorstKellerGitarre
======================================================
Wenn Dir meine Erklärung, mein Material weiterhilft dann klicke hier auf diesen Link ►https://www.paypal.me/HorstKeller und zeige deine Anerkennung für dieses wie auch für weitere 900 kostenlose Lehrvideos!
======================================================
5-Punkte #Besser Freitag Newsletter - bitte hier eintragen: ►http://bit.ly/2mbKbbM - Eine Newsletter die niemals nervt, kurz und knackig ist und immer gutes Material für dich bereithält.
Schau ins Archiv und abonniere wenn es dir gefällt.
======================================================

Wichtige Aufwärmübungen:
►Stretching: https://youtu.be/NCCdXAuYy04
►Die Spinne: https://youtu.be/jsRnvUjeLBE
►Die Akkordtreppe: https://youtu.be/uMe8KfsgF1U

Viel Spaß beim üben und viel Erfolg

PS: bitte teilen wenn es Dir gefallen hat, nur so helfen wir uns weiter. Das Ziel ist so vielen Gitarristen wie möglich zu helfen
und Wissen zu teilen.
======================================================
►https://www.patreon.com/HorstKeller
►https://www.facebook.com/HorstKeller.de/
►https://www.vip-guitar.de/
►https://www.youtube.com/user/VIPGuita...
►https://twitter.com/HorstKeller
►https://www.instagram.com/horstkeller...
►http://vipguitarpros.blogspot.de/
►http://horstkeller.tumblr.com/
►https://de.pinterest.com/horstkeller/

Dafür stehe ich:
1. Ehrlichkeit - sei aufrichtig und klar in allem was dich ausmacht
2. Authentizität - sei du selbst
3. Integrität - sei dein Wort
4. Liebe - wünsche jedem Gutes und tue Gutes
5. #Besser - lerne und arbeite täglich an dir selbst





Effektgeräte für Gitarre - Horst Keller VIP-Guitar






Gitarre Test: Line 6 "POD Go"
2.7.2020
1:09:20
Horst Keller VIP-Guitar
34.500 Abonnenten

Gitarre Test: Line 6 "POD Go"

Ich freue mich den POD Go für Euch testen zu können. Ich denke, das wird ein sehr interessantes Produkt.

Der Line 6 POD Go im Überblick:
- Line 6 Modeling-Floorboard  
- Professionelle Verstärker-, Lautsprecher- und Effektsimulationen auf Basis der preisgekrönten HX-Serie
- Möglichkeit zum Erstellen von 4 Snap-Shots je Patch
- Möglichkeit zum Laden von Drittanbieter-IRs (Impulse Responses)
- Intuitives User-Interface mit 4.3" LC-Display (110 mm)
- Integriertes 4x4 USB-Audio-Interface
- 8 Fußschalter mit LED-Ringen
- Integriertes Expression-Pedal
- Stereo-Effekteinschleifweg
- Stereo-Mains-Out (symmetrisch und unsymmetrisch nutzbar)
- Amp-Out zum Anschluss an Gitarrenverstärker
- EXP2-Anschluss für optional erhältliche Fußschalter oder Expressionpedale
- USB-Anschluss für Audio-Interface, Firmware-Updates und die Verbindung zu kostenlosen - POD Go Edit Software
- Pedal-Edit-Mode zum freihändigen Programmieren des Line 6 POD Go in Live-Situationen
- Kopfhöreranschluss

Bei einem Straßenpreis von 469,-€ ist der POD Go in 2020 das beste Gitarren-Multieffektgerät auf dem Markt.
In Sachen Klangqualität gibt es keine Abstriche: die gleiche Modeling-Technologie wie beim Helix kommt auch beim POD Go zum Einsatz. Snapshot-System, fünf Regler, Expression-Pedal und alle wichtigen Anschlüsse. Über 300 HX Amp und Effekt-Modelle, Zulassung externer IRs, Stereo-FX-Loop, uvm.
Der POD-Go hat meine 100%-ige Empfehlung, solch ein Klang und Featureset zu dem Preis. Das kann sich jeder leisten auch wenn es nur als Zeitgerät für den Notfall gedacht ist. Es klingt professionell und ist perfekt für den Liveeinsatz gedacht.

Viel Spaß mit dem Test
Horst Keller



Gitarre "Looper Video" wie man einen Looper verwendet am Beispiel des Line6 Helix.
26.10.2018
50:44

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten
"Looper Video" wie man einen Looper verwendet am Beispiel des Line6 Helix.

In diesem Referenzvideo erkläre ich im Detail wie ich einen Looper zum üben, trainieren und Spaß haben verwende.
Bei Preisen im Bereich von 39,-€ sind Looperpedale so erschwinglich geworden das sich jeder eines zulegen kann und damit experimentieren sollte.

TOP Tipps:
1. Beginne zu spielen bevor du den Looper drückst
2. Auf die 1 einschalten – in den Groove kommen – mit dem Fuß den Takt mithalten
3. Je länger umso schwieriger das Tempo zu halten / Metronom zur Hilfe nehmen
4. Timing ist das wichtigste – 12 Takte Workout
5. Overdubs Experimente
6. Loop Ideen – mit Teilen von Songs die du schon kennst
7. Ans Ende der Effektkette den Looper platzieren
8. Experimentieren – Spaß haben

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarreneffekte: "Phaser/Chorus/Tremolo/Flanger/Leslie/" - Anwendung, Einstellungen, Spielweise
19.12.2018
1:07:12

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten
Gitarreneffekte: "Phaser/Chorus/Tremolo/Flanger/Leslie/" - Anwendung, Einstellungen, Spielweise

1. Einführung
Man muss schon ein ausgesprochen strenger "An meinen Gitarrensound lasse ich nur Kabel und Röhrenamp"-Purist sein, um an diesen Effekten gänzlich vorbei zu kommen. Schließlich verschönern sie den Gitarrensound, lassen ihn breiter, räumlicher und auch schwebend erscheinen und bringen vor allem auch Abwechslung, denn auch ein noch so schöner Grundsound kann im Lauf eines Auftrittabends ermüdend wirken, wenn er nicht etwas variiert wird.
Gelegentlich mal ein Tritt auf einen der bunten Treter, schon kommt ein wenig Abwechslung ins Spiel, zudem können Modulationseffekte auch die Stimmung eines Parts steigern - ja, manche Songs leben sogar von der Wirkung eines ganz bestimmten Effekts und wären ohne diesen nicht mehr dieselben, Beispiele dafür gibt es dann bei den einzelnen Effekttypen.

2. Alles Schwebung
Ausgangspunkt für die Modulationseffekte ist in der Regel eine Art der Schwebung.
Gemeint ist damit im Normalfall der spezielle Klangeindruck, der entsteht, wenn zwei Schwingungen gleichzeitig klingen, deren Frequenzen nur wenige Hertz auseinanderliegen; das Klangbild erscheint dabei voller und lebendiger, zwei Stimmen werden leicht gegeneinander verstimmt. Man höre sich einmal einen Ton von einer einzelnen Violine gespielt an und vergleiche den Sound mit dem Klang, der entsteht, wenn z.B. die Geigen eines Orchesters spielen.
Wie gesagt: Der gleiche Ton, aber durch die leichten, unvermeidlichen Schwankungen der Stimmung (und auch durch die menschliche Ungenauigkeit) klingt so ein Streichorchester eben ungleich voller (und nicht nur lauter!).
Wird das 2. Signal nun auch noch verzögert, entstehen (je nachdem, wie lange – einstellbar bei vielen Geräten am Manual-Regler) noch zusätzliche Phasenauslöschungen, und schon wirbeln die Obertöne nur noch so durcheinander. Verstärken kann man den Effekt noch, indem man einen Teil des Signals wieder vorne reinschickt; Feedback-Regler finden sich auf vielen Flangern und Phasern.
Zu den Modulation-Pedalen gehören Tremolo-, Chorus-, Vibrato-, Flanger-, Phaser- und Ensemble Bodeneffekte.

3. Historisches
Zuerst einmal (unvermeidlich, weil so interessant) ein kurzer historischer Rückblick auf die Geschichte der Modulationseffekte.
Die ersten Modulationseffekte tauchten schon sehr früh auf – allerdings nicht in Pedalform. Spätestens seit Herr Leo Fender seiner zweiten klassischen Gitarrenform, der Fender Stratocaster, einen Hebel zum Variieren der Saitenspannung verpasste, wurde moduliert, was das Zeug hält.
Leo nahm es nicht so genau mit Bezeichnungen und ist damit verantwortlich dafür, dass bis heute zwei eigentlich ziemlich verschiedene Geschichten konsequent verwechselt werden. Sein „Tremolo“-Hebel erzeugt nämlich ein Vibrato; soll heißen: die Tonhöhe kann damit moduliert werden und keinesfalls die Lautstärke (das – und nur das – ist nämlich Tremolo). Aber die falsche Bezeichnung zieht sich bis heute in sämtlichen Katalogen durch; was soll’s.
Dafür steht auf vielen alten (und neu aufgelegten) Fender-Amps wiederum Vibrato auf dem Knopf, mit dem man eigentlich den Tremolo-Effekt regeln kann. Zumindest hat Fender diesen Irrtum konsequent durchgezogen.

Mehr unter: https://www.patreon.com/posts/23423182/

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller





Griffbrett der Gitarre - Horst Keller VIP-Guitar








Griffbrett Einprägung - Teil.1 - Visualisierung der Töne auf der Gitarre
20.3.2019
52:18

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten
Griffbrett Einprägung - Teil.1 - Visualisierung der Töne auf der Gitarre

Griffbretteinprägung - Teil 2 - Visualisierung der Tonleitern auf der Gitarre: https://youtu.be/ZsshOtsDeUw

1. Die Gitarre ist normalerweise in Quarten gestimmt – E A D G /(dann eine Terz) B E (Terz deswegen spielt sich alles ab der B Saite einen Bund höher ab)  C und F wären im Quarten Zirkel richtig.
Wichtig ist hier das Kennen der Namen der Saiten, um zu verstehen, wo man auf dem Griffbrett landen wird.  Was die meisten sich mit der Zeit einprägen sind die Töne auf der dicken E-Saite, manchmal auch noch auf der A-Saite, plus der dünnen E-Saite – danach wird es oft neblig.
Also die Leer-Saiten Namen auswendig lernen – E – A – D – G – B(H) – E

2. Das musikalische Alphabet lernen:
die Töne der Durtonleiter - C D E-F G A B-C / bzw. der Molltonleiter A B-C D E-F G A
2 Töne ohne #  B und E   (ab dem 12-ten Bund geht alles wieder von vorne los)

3. Auf der Gitarre sehen wir das nie so klar wie auf dem Klavier, also müssen wir die Saiten und die Noten auswendig lernen. Wir beginne mit der E und der A Saite.
Wenn nun die E- Saite auswendig gelernt wurde – dann sitzen die Schüler meistens nach einer Woche da und zählen hoch bis C (Bund 8) oder A (Bund 5) usw.  Wie können wir das ändern?  
Nun wenn wir noch zählen müssen, dann wissen wir das noch nicht.  Wir wollen das zählen sein lassen, denn gerade in Stresssituation ist das wenig produktiv.
Die Lösung lautet sich die DIE PUNKTE AUF DEM GRIFFBRETT ZU MERKEN: - folglich verschwindet das suchen, und keine Panik entsteht mehr beim Schüler wenn ich sage geh zum 8-ten Bund oder zum 6-ten Bund!
E/0 – F/1 – G/3 – A/5 – B/7 – C/8 – D/10 – E/12 - lass dir von jemanden die Bünde vorsagen und Du sagst die Noten – werde immer schneller und wenn Fehler kommen dann wieder langsam denn hier hilft nur Training.
Das C- im 8-ten Bund und das D-im 10-ten Bund umkreisen den letzten Markierungspunkt auf dem Griffbrett. So kann man sich das am einfachsten merken.
Noch interessieren uns die Bünde 2 / 4 / 6 / 11 nicht! – denn die „#“ bzw. „b“ Zwischentöne sind ein reines Nebenprodukt.  Die Töne und Bundnummern auf der dicken E und der A-Saite einprägen! – absolut vollständig einprägen und nicht nur so in etwa.

4. Die Oktavierung – jetzt wird’s interessant! – fast jeder lernt das anders, dies ist jedoch ein sehr einfacher Weg. Vermutlich der einfachste. Es ist ein Trick, der dir zwar enorm weiterhelfen wird, jedoch mit der Zeit nicht mehr nötig sein wird. Eine Saite überspringen 2 Bünde nach rechts!
Dann noch in Saitenpaaren denken, ist ganz entscheidend für alles, was du spielst auf der Gitarre...

Werde mein Unterstützer und Patron für Zugriff auf das Begleitmaterial und vieles mehr.
Mehr unter: https://www.patreon.com/posts/25493148/

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller






Gitarre Live - Horst Keller VIP-Guitar






Gitarre Live: Fabian Ratsak, seine besten Gitarrentipps, plus intensive Frage & Antwortrunde
18.9.2020
1:18:30

Horst Keller VIP-Guitar
35.500 Abonnenten

Diese wunderbare Frage und Antwortrunde mit Fabian Ratsak war mir eine besondere Freude und ich glaube, er hat uns extrem wertvolle Tipps aus der Sicht eines Profigitarristen geben können.
Als Erstes frage ich ihn nach seinen 5 besten Tipps zum Gitarre spielen und lernen, danach sind wir auf Eure Fragen im Livechat eingegangen und es hat sich mal eine Lehrstunde entwickelt, die uns allen sehr viel gebracht hat. Die Tipps von Fabian sind sehr wertvoll, auf den Punkt gebracht und zeitlos. Mir hat es auch sehr gutgetan seine Sichtweise nochmals intensiver kennenzulernen und sich mit Euch allen teilen zu können. Prädikat besonders wertvoll!

Fabians Patreon Kanal: https://www.patreon.com/FabianRatsakG...​
Let's talk guitar Podcast: https://spoti.fi/33IBhHg​
Justin Hombach: https://www.facebook.com/officialjust...​ auf Youtube: https://www.youtube.com/user/flashmas...​
Victor Vooten: http://www.themusiclesson.com/​

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller & Fabian Ratsak




Gitarre live: Interview mit Gitarrist und BluGuitar Gründer Thomas Blug
26.9.2020
1:46:16

Horst Keller VIP-Guitar
35.500 Abonnenten
Im heutigen Video interviewe ich Thomas Blug, einen der bekanntesten und besten Gitarristen Deutschlands. So gut wie jeder der E-Gitarre liebt, kennt Thomas und seine weiße 61-er Stratocaster, mit seiner Marke BluGuitar ist er sehr erfolgreich unterwegs und wird uns in Zukunft sicher noch viel Freude bereiten.
Wir reden über seinen Weg zur Gitarre, über seinen musikalischen und beruflichen Werdegang. Er erzählt uns wie er die Gitarre sieht und seine sehr entspannte, humorvolle, wie auch intuitive Vorgehensweise an das Instrument und das Leben im Allgemeinen.
Ich hatte noch jede Menge Fragen an Thomas, was natürlich eine Fortsetzung bedingt. Darauf freue ich mich jetzt schon.

Thomas Weblinks:
https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_...​
http://www.thomasblug.de​
https://www.bluguitar.com​
https://www.youtube.com/user/BluGuitarTB​
Thomas Blug, Landes Jugend Symphonie Orchester Saar , LandesJugendChor Saar, „With a little help from my friends" https://youtu.be/8kHonYE_DNM​

Viel Spaß mit dem Interview
Horst Keller



Gitarre Live - 3 Dinge die Du üben solltest um dein Spiel substanziell zu verbessern!
Kann ich mein Gitarrenspiel substanziell verbessern? (3 Dinge die sofort wirken)
8.3.2018
1:03:09

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten
Für Fortgeschrittene Gitarristen - 3 Dinge die Du üben solltest um dein Spiel substanziell zu verbessern!

06:16 Nr.1 - Durtonleiter Training horizontal, Übungsvarianten
28:02 Nr.2 - 5-er Pattern in der Pentatonik in allen Positionen
36:00 Nr.3 - Arpeggios Basisübung

Patreon: https://www.patreon.com/posts/17429142

Viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Live: Sebastian Minet - Übungen zur Improvisation in der Pentatonik über Akkordwechsel
25.9.2020
29:25
Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten
Heute geht es um das Thema: Übungen zur Improvisation in der Pentatonik über Akkordwechsel

In diesem Übebeispiel  überlagern wir die A-moll mit der C-moll Pentatonik, um stationär improvisieren zu lernen.
Spiele die Akkorde A-moll7 und C-moll7 und nimm dabei einen Loop auf Bspw. 2 Takte in A und 2 Takte in C, bleibe dabei auf einem gemütlichen Tempo.
Improvisiere nun vertikal/ senkrecht in der jeweiligen Pentatonik und bleibe dabei stationär. Als Erstes wirst du den wesentlich professionelleren Sound dieser logischen Vorgehensweise erkennen und zweitens befreit es dich auf Dauer von der Abhängigkeit der Pentatonik Formen.







Pentatonik - Horst Keller VIP-Guitar








Durtonleiter Patterns - Improvisieren - Pentatonik S1 EP.15
17.2.2017
54:24

Horst Keller VIP-Guitar
34.600 Abonnenten

✪ Gitarre Live: Durtonleiter Patterns, Pentatonik, Arpeggios, Akkordumkehrungem, Tipps zum Improvisieren.

Die 7 Durtonleitern: "C-dur / A-moll Tonleiter Position Nr.1
https://www.youtube.com/watch?v=ajUqa...

Gitarren Training: "High Speed" ►wie erreiche ich 100%
https://www.youtube.com/watch?v=6RVUS...

Viel Erfolg beim umsetzen.
#Besser #HorstKellerGitarre

======================================================
Auf PATREON kannst Du meine Arbeit sofort direkt unterstützen damit ich den Live Unterricht für Dich Fulltime ausbauen kann:
►https://www.patreon.com/HorstKeller
======================================================
PAYPAL Spende um den Kanal zu unterstützen.
►https://www.paypal.me/HorstKeller
Jede Spende ermöglicht mir mehr Zeit für weiteren Videounterricht aufzubringen.
======================================================
5-Punkte #Besser Freitag Newsletter - bitte hier eintragen: http://eepurl.com/cA3nuT
======================================================

Hier sind eine ganze Latte an zusätzlichen Übungen auf meinem Youtube Kanal
https://www.youtube.com/user/VIPGuita...

Meine besten Aufwärmübungen:
►Streching: https://youtu.be/NCCdXAuYy04
►Die Spinne: https://youtu.be/jsRnvUjeLBE
►Die Akkordtreppe: https://youtu.be/uMe8KfsgF1U
======================================================

"VIP-Guitar" folgen und keine Videos verpassen:
►https://www.vip-guitar.de/
►https://www.facebook.com/HorstKeller.de/
►https://www.youtube.com/user/VIPGuita...
►https://twitter.com/HorstKeller
►https://www.instagram.com/horstkeller...
►http://vipguitarpros.blogspot.de/
►http://horstkeller.tumblr.com/
►https://de.pinterest.com/horstkeller/

Viel Spaß beim Gitarre spielen und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Lernen "Kreative Pentatonik Ideen und Übungen"
3.8.2018
16:21

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten
In diesem Video zeige ich dir kreative Übungen und Patterns in der Pentatonischen Tonleiter.
Improvisation auf einer, zwei oder drei Saiten, Anwendungsbeispiele mit einem Backingtrack.

Die Übungen in diesem Video sollen dir helfen, Solos in Blues- und Rock-Songs zu improvisieren. Die Skala, die ich im Video verwende, ist die C-Moll Pentatonik. Die Töne der C-Moll Pentatonik sind C-Eb-F-G-BB,  gleichzeitig auch die Töne  der Eb-Dur Pentatonik.

Besonders wichtig finde ich beim üben die Tonarten zu wechseln, um aus den typischen, wie auch immer wieder gerne verwendeten A-Moll-Pentatonik Lagen herauszukommen.

https://www.patreon.com/posts/20516539

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller





Sologitarre - Horst Keller VIP-Guitar






Bluesgitarre: Bluessolo für Anfänger bis Fortgeschrittene in D-Moll
22.4.2020
57:15

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten

Bluesgitarre: Bluessolo für Anfänger bis Fortgeschrittene in D-Moll

Im heutigen Livevideo lernen wir ein komplettes Gitarrensolo über Akkordchanges in D-Moll.
Du solltest die 5 Pentatoniken vorher gelernt habe, die Gitarrensaiten bis zu einem Ganzton benden können und Slides spielen können.  Dann gelingt dir der Einstieg in das Solospiel garantiert.  Es ermöglicht dir mit einfachen Ideen richtig gut zu klingen und dein Solorepertoire aufzubauen.  

Der Backingtrack: Slow Blues Backing Track in D Minor https://www.youtube.com/watch?v=zTKlLL_95c4
Mehr unter: https://www.patreon.com/posts/36255502/ und unter https://www.vip-guitar.de/unterstuetzer/

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Sologitarre: Die Überlagerung der Dur und Moll Pentatonik im Dur Blues.
19.8.2020
46:40

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten

Sologitarre: Die Überlagerung der Dur und Moll Pentatonik im Dur Blues. Die beiden wichtigsten Positionen.
Heute lernen wir die Magie des Dur-Blues in der Kombination der Dur und Moll Pentatonik. Das ist genau der Sound der berühmten Blues-Spieler wie B.B. King, Clapton, SRV, Bonamassa usw.
Übe die beiden Lagen getrennt, dann hintereinander und als ganze Tonleiter.  Trainiere Patterns und Licks und spiele mit dem Backingtrack.

Backingtrack zum jammen: https://youtu.be/3cmfo2uQ1S0

Mehr unter: https://www.patreon.com/posts/40614080 bzw. https://www.vip-guitar.de/unterstuetzer/

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Sologitarre: 2 Bluestonleiterformen, die dein Spiel verändern werden
1.10.2020
33:20

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten

„Die 2 BLUES Tonleiterformen“

Sobald du die 5 Formen der Blues-Skala unter deinen Fingern hast, solltest du anfangen, andere Wege zu finden, um die Noten zu erkennen.
Die einfache Tatsache ist folgende: desto mehr Möglichkeiten du findest, um die gleiche Gruppe von Noten zu betrachten, desto besser wird es dir gelingen. Diejenigen die bereits die Modi der diatonischen Durtonleiter kennen, werden wissen, dass es eigentlich nur 7 verschiedene Arten sind, auf die gleichen 7 Noten zu schauen.
Mit den 5 Formen der Bluespentatonik haben wir bereits 5 verschiedene Arten, die gleichen 6 Noten zu betrachten. Während die 5 Formen wahrscheinlich die gebräuchlichste Art sind, die Töne anzuschauen, gibt es noch andere.
Warum ist das so wichtig für dich? Nun, je mehr Möglichkeiten es gibt, die gleiche Gruppe von Notizen anzuschauen, desto unwahrscheinlicher ist es, dass du dich in der Mitte deines Solos verirrst und nicht sehen kannst, welche anderen Noten dir noch zur Verfügung stehen.

Backingtrack: Epic A Minor Blues Backing Track - https://youtu.be/FGj27zkr02E
Downloads unter: www.vip-guitar.de/unterstuetzer/ bzw. https://www.patreon.com/posts/42246800

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Wie man E-Gitarrensolos spielt, ohne auch nur über Skalen nachzudenken
29.3.2019
32:37

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten
Wie man E-Gitarrensolos spielt, ohne auch nur über Skalen nachzudenken

Meine 5 besten Tipps zum Video:

1. die Noten finden die gut klingen, in A-Moll den Grundton lernen.
2. wir bleiben erstmals im 5-ten Bund und es wird schwer ein Solo mit diesen Tönen zu verhauen, denn nach jeder weiteren Note kommen wir auf diesen Bund zurück
3. verwende deine Fantasie – spiele Slides, mit dem Rhythmus des Songs oder Backingtracks spielen, Intervalle spielen, Double Stops
4. einen halben Ton runtergehen in den 4-ten Bund und in den 5-ten hoch und runter sliden.
5. nun fügen wir Bund 7 hinzu, dann 7 und 5 frei kombinieren! Die gut klingenden Töne im 8-ten Bund finden, die Saiten übereinander spielen, quer spielen, Saiten überspringen usw.
5. DIE A-s einprägen - rhythmische Sequenzen/Patterns einbauen,
außerhalb der Bünde weitere starke Noten suchen und damit spielen.
Chromatisch Übergänge, 2-3-4 Patterns rhythmisch einfügen.


Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre lernen: Sologitarre - TOP 10 - die besten Tipps die Du kennen musst!
3.5.2019
48:45
Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten
Gitarre Tipps: Sologitarre - die besten Tipps die Du kennen musst!

Sologitarre: 10 Top Tipps!

Tipp.1 (02:35): Starte einfach, wenige Töne möglichst unten am Griffbrett
Tipp.2 (07:02): Phrasierung - erzähle eine Geschichte
Tipp.3 (13:36): Verwende Backing Tracks die dynamisch sind
Tipp.3.1 (15:42): Arbeite mit dem Lautstärkeregler Deiner Gitarre
Tipp.3.2 (16:17): Spiel laut und leise, langsam und schnell, hoch und tief - fixiere Dich nicht auf einen Bereich
Tipp.4 (19:28): Vibrato macht den Unterschied
Tipp.5 (24:35): Wiederholung, Wiederholung, Wiederholung - und Auflösung
Tipp.6 (30:37): Mehrere Noten miteinander mischen
Tipp.7 (34:52): Spiele in anderen Lagen (1. Lage, 2. Lage)
Tipp.8 (36:15): Nimm Dich auf, so oft wie möglich - analysiere und beobachte Dich selbst
Tipp.9 (37:27): Spiele immer mit einem richtig GUTEN Sound - passe den Sound beim Üben an die Stilistik an
Tipp.10 (38:33): Spiele mit Deinen "Heroes" mit - imitiere das, was du hörst
Tipp. 10.1 (41:02): Weniger ist mehr! Wähle wenig Töne mit Emotion über viele mit weniger Emotion
Tipp #10.2 (42:35): Das Endprodukt soll Musik sein und kein Gitarrensolo!





Spielverbesserung - Horst Keller VIP-Guitar




Kann ich mein Gitarrenspiel substanziell verbessern? (3 Dinge die sofort wirken)
8.3.2018
1:03:09
Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten
Für Fortgeschrittene Gitarristen - 3 Dinge die Du üben solltest um dein Spiel substanziell zu verbessern!

06:16 Nr.1 - Durtonleiter Training horizontal, Übungsvarianten
28:02 Nr.2 - 5-er Pattern in der Pentatonik in allen Positionen
36:00 Nr.3 - Arpeggios Basisübung

Patreon: https://www.patreon.com/posts/17429142

Viel Erfolg
Horst Keller





Tipps für E-Gitarristen - Horst Keller VIP-Guitar
Gitarren Hacks






Wiederholung ist nur die halbe Geschichte - Gitarren Hacks #1 Tipps
10.7.2017
6:54

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten

✪ Wiederholung ist nur die halbe Geschichte - meine besten Kurztipps und Guitar Hacks.

Es ist mittlerweile gut bekannt das eine absurde Menge an Wiederholungen einer der Schlüssel für eine Meisterhafte Spieltechnik darstellt, aber Wiederholungen sind nur die halbe Geschichte. Dies ist der Punkt an dem Du beginnen musst dich richtig zu beobachten und die Qualität deiner Wiederholungen aufzuzeichnen.

Mehr dazu im Video!

►https://www.patreon.com/HorstKeller - dort stelle ich für dich als PATRON schon für minimale Beträge zusätzlich großartige REWARDS zur Verfügung!

Die Livetermine finden immer auf Facebook statt. Melde dich hier an und sei live dabei: https://www.facebook.com/HorstKeller.de/

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller




Wie man ein Gitarrenbuch aussucht - Gitarren Hacks #1 Tipps
12.7.2017
8:53

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten

✪ Wie man ein Gitarrenbuch aussucht - meine besten Kurztipps und Guitar Hacks.

Wie suchst Du dir das richtige Gitarrenbuch aus und welche solltest Du verwenden.

1. Je kürzer umso besser
2. Logischer Aufbau
3. Guter Spieler oder guter Lehrer?

Mehr dazu im Video!



Die Checkliste des geschmackvollen Gitarrensolos - Gitarren Hacks #1 Tipps
12.8.2017
24:40
Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten

✪ Die Checkliste des geschmackvollen Gitarrensolos - meine besten Kurztipps und Guitar Hacks.

Um ein geschmackvolles Gitarrensolo zu spielen solltest Du folgende Elemente in dein Spiel einbauen:

1. Melodie
2. Phrasierung
3. Guter Ton
4. den Song auf einen Punkt hin tragen
5. das spielen was dein Publikum hören will
6. schnell spielen aber es trotzdem nicht tun
7. Stille und Pausen einfügen

Mehr dazu im Video!

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Akustische oder E-Gitarre im Solospiel - Gitarren Hacks #1 Tipps
17.8.2017
11:17
Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten

✪ Akustische oder E-Gitarre im Solospiel - meine besten Kurztipps und Guitar Hacks.

Wenn Du dein Sologitarrenspiel auf der E-Gitarre verbessern möchtest dann nimm deine Akustische Gitarre zur Hand.
Warum das so ist? - mehr dazu im Video!

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre - wirst Du je großartige Technik haben?
20.8.2017
14:26

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten

✪ Das Geheimis großartiger Technik - meine besten Kurztipps und Guitar Hacks.

Der eine über allem stehende Grundsatz, der jede andere Technik besser und einfacher in der Ausführung macht, wird es dir ermöglichen in kürzester Zeit präziser, besser und schneller zu spielen!

Mehr dazu im Video!

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



https://www.youtube.com/watch?v=uQTMUAWgrn8 - GS
Was spielt man in einem Gitarrenladen? (am Besten)
24.8.2017
11:18

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten
✪ Was man in einem Gitarrenladen spielt - meine besten Kurztipps und Guitar Hacks.

Du kannst und solltest alles spielen was dir Spaß macht -- nur spiele es nicht schlecht-- das ist der Schlüssel. Was die Leute zum Schaudern bringt ist sehr bekanntes Material schlecht gespielt. Bei der 25-sten grauenhaften Version von "Enter Sandman" oder "Smoke on the Water" wird jemand der es richtig gut spielt um Meilen herausragen und kaum jemanden auf die Nerven gehen.

Mehr dazu im Video!

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller




Songs auf der Gitarre richtig lernen - Gitarren Hacks #1 Tipps
16.10.2017
14:21

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten
✪  Songs auf der Gitarre richtig lernen - meine besten Kurztipps und Guitar Hacks.

In diesem Video zeige ich dir wie man Songs auf der Gitarre richtig lernt und auch wie man es nicht machen sollte!
Mehr dazu im Video!

►https://www.patreon.com/HorstKeller - werde mein Unterstützer, ich habe noch zusätzlich großartige REWARDS für dich als PATRON. Mach mit, sei dabei!

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Wie lange dauert es richtig gut zu werden? (vielleicht länger als du denkst!)
26.10.2017
13:08

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten
✪  Wie lange dauert es richtig gut zu werden? - meine besten Kurztipps und Guitar Hacks.

In diesem Video rede ich über eine der am meist gestellten Fragen in Bezug auf das Gitarrenspiel. Schauen und hören wir uns die Antworten an.
Mehr dazu im Video!

►https://www.patreon.com/HorstKeller - werde mein Unterstützer, ich habe noch zusätzlich großartige REWARDS für dich als PATRON. Mach mit, sei dabei!

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Verwendest Du den Volumenregler? (warum deine Gitarre einen hat)
29.10.2017
16:59

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten
✪  Verwendest Du den Volumenregler? - meine besten Kurztipps und Guitar Hacks.

Ich frage mich des öfteren warum Gitarren einen Lautstärkeregler haben, wenn doch die meisten Spieler seit dem Tag an dem sie die Gitarre gekauft haben, den Regler auf 10 stehen lassen.
Wenn Du auch einer dieser Gitarristen bist dann entgehen dir einige der besten Sounds und dynamischen Spielweisen die das Instrument zu bieten hat.
Mehr dazu im Video!

►https://www.patreon.com/HorstKeller - werde mein Unterstützer, ich habe noch zusätzlich großartige REWARDS für dich als PATRON. Mach mit, sei dabei!

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Der Mythos dicker Gitarrensaiten - Gitarren Hacks #1 Tipps
31.10.2017
15:19

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten
✪  Der Mythos dicker Gitarrensaiten - meine besten Kurztipps und Guitar Hacks.

Dicke Saiten bringen dir nicht automatisch einen fetteren Ton, schwerer, dicker ja, aber nicht fetter.
Ein schöner fetter Ton sollte so klingen wie Santana, Billy Gibbons, Brian May oder Eric Clapton - zufälligerweise alles Spieler die dünne Saiten bevorzugen. Billy Gibbons sogar mit einer dünnen 0.07-er E-Saite!  BB King und Toni Iommi sind auch Fans von dünnen Saiten und haben einen der fettesten Gitarrensounds überhaupt.  Ich würde SRV's Ton nicht als fett bezeichnen eher als dick und schwer. Wir wissen ja das er sogar 0.13-er Saiten gespielt hat. Woher der Ton nun kommt und warum das so ist erkläre ich im Video.  

►https://www.patreon.com/HorstKeller - werde mein Unterstützer, ich habe noch zusätzlich großartige REWARDS für dich als PATRON. Mach mit, sei dabei!

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre lernen: "Meine Top 10 Kurztipps für E-Gitarristen"
3.4.2019
58:14

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten
Gitarre lernen: "Meine Top 10 Kurztipps für Gitarristen"

10 – schnelle Top-Tipps für Gitarristen:

1. Haltung des Plektrums – seitlich? Halte das Plektrum mit der Spitze nach vorne.
2. Bending – mit nur einem Finger? Nimm alle Finger zum Saitenziehen.
3. Sieht dein Vibrato so aus? Nur mit einem Finger? Verwende dein Handgelenk und nicht den Finger – Zeigefinger am Griffbrettrand, Saite runterziehen oder hochschieben.
4. Üben? Effizienter! Schalte Facebook und Social Media aus. Weg mit der Ablenkung und Fokus auf dein Spiel.
Jede Minute zählt, trainiere deine Schwächen, 30 Minuten täglich ist das Minimum und sogar besser als Marathonsitzungen.
5. Schwierigkeiten beim schnellen Spiel? – es geht um die richtige Kraftdosierung und Bewegungsmanagement. Hart auf Akzenten, sanft dazwischen, minimiere die Bewegungen Mit dem Daumen lauter/druck ausüben, dazwischen sanft spielen.
6. Langsam üben! Neee! Das ist nicht die ganze Wahrheit, oft wird dann komisch gepickt und sinnlos viel Bewegung erzeugt, schräge Fingersätze sind im Spiel.
Starte bei einem Tempo das dir die ersten Probleme bereitet, finde die schwierigsten Stellen, schau dir dein Picking ganz genau an.  Finde das effizienteste Picking und Fingerpatterns und verwende sie immer wieder wenn du den Lick oder den Lauf spielst.  Beständigkeit ist dein bester Freund, wenn Du schnell sein willst!
7. Raking – ist eine Perkussive Ornament-Form – ein sweep durch die abgedämpften Saiten.
8. Plektren sind wie Saiten, sie verschleißen mit der Zeit, das verändert deinen Ton und deinen Spielkomfort. Ruhig auch mal das Plektrum wechseln oder V-Picks spielen Handkante und Daumenseite um die dicken Saiten abzudämpfen. Achte geleichzeitig auch auf das abdämpfen mit deiner linken Hand. Drück mit dem Daumen das Plektrum und sweepe durch die Saiten
9. Achte auf die Feuchtigkeit in deinen Räumen – ideal zwischen 40 und 50 %  
Optimal gilt gemeinhin eine relative Luftfeuchtigkeit von 40-50% bei Zimmertemperatur (21° Celsius), übrigens für Mensch und Instrument.
Zuviel und der Hals hängt durch / konkav – zu trocken und der Hals krümmt sich nach oben / konvex - wenn Du deine Gitarren nicht regelmäßig spielst, dann ab in eine Tasche oder Koffer und nicht unbespielt herumhängen lassen
10.  Unerwünschte Geräusche minimieren! – SRV?
Hilfreiche Gewohnheiten: halte den Zeigefinger flach auf dem Griffbrett, berühre sanft die unerwünschten Saiten, verwende die Fingerspitze und berühre Saiten darüber, lass die Handkante auf den tiefen Saiten ruhen, während du die hohen Saiten spielst. Viel Spaß mit deinem neuen bessern Klang!  

11.  Bonustipp im Video zum Thema Mikrobewegung beim üben und spielen.






Liedbegleitung
+ Songtutorials






https://www.youtube.com/watch?v=nMX6bWVubbM - GS - pdfG1 - gpxG1 - jpgG1
Gitarre Tutorial: Oh Pretty Woman - Roy Orbison
26.7.2017
26:52

Horst Keller VIP-Guitar
34.700 Abonnenten

Songtutorial - "Oh Pretty Woman" - Roy Orbison ►Spieletipps für alle Level.

In diesem Video geht es um den Song "Oh Pretty Woman" von Roy Orbison: https://de.wikipedia.org/wiki/Oh,_Pre...​
Tipps zum Hauptriff, der Begleitung und den Akkorden.
Schnapp dir deine Gitarre und los geht's!

Songtexte und GuitarPro File unter: https://www.patreon.com/posts/13371859​

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



10 Stevie Ray Vaughan Signature Blues Licks ►Lead Gitarre / mit Tabs
18.3.2017
13:36
Horst Keller VIP-Guitar
34.600 Abonnenten

✪ 10 Stevie Ray Vaughan Signature Licks - Solo Gitarre - SRV

In diesem Video fasse ich 10 Stevie Ray Vaughan Signature Licks aus meiner Lickserie zusammen. Die Licks sind überragend gute Beispiele der Spielweise von Stevie Ray Vaughan und bieten jedem einen Einstieg in das geniale Vermächtnis dieses einzigartigen Gitarristen.

Lick Nr.1: Dieses authentische Stevie Ray Vaughan Lick/Riff spielt mit dem charakteristischen Klang des A7 Akkordes und zielt auf die Terz, Quinte und die b7 Note. Für den Sound im Video braucht man einen Leslie oder einen Phaser als Effekt und einen Fender Amp mit moderater Verzerrung.

Lick Nr.2: In diesem typischen Beispiellick bewegen wir uns durch E-Dur, verwenden jedoch auch Übergangstöne der E-Blues Pentatonik.Das einhalten des Rhythmischen Grooves während der Ausführung ist sehr wichtig.

Lick Nr.3: Dieses Lick verwendet den berühmten SRV Viertelton-Bend in einer Terz eingesetzt. Einfach die 2-te Saite etwas nach oben ziehen und schon hat man den gewünschten Effekt.  Auch wenn es leicht verstimmt klingt hat es genau den bluesigen Sound der so wunderbar klingt.  Noch eine gute Portion Energie reinpacken uns schon hat man einen genialen Auftakt zum Gitarrensolo wie z.B. in "Pride and Joy"  

Lick Nr.4: In diesem Lick zeigt sich der Einfluss von Albert King auf Stevies Gitarrenspiel.  Die Eröffnungsphrase wiederholt sich im 2-ten Teil des Licks mit einem der typischen Bends, den beide regelmäßig verwendet haben. Ein sehr schöner und richtig bluesig klingender Lick.

Lick Nr.5: In diesem Lick verwenden wir die G-moll Pentatonik und lernen schnell Positionen innerhalb der verschiedenen Lagen zu wechseln.Dies gibt uns eine andere Perspektive in Bezug auf die Tonleiter und lässt uns neue Ideen ausprobieren.
Das Lick erst langsam und in 2-3 Teilen lernen, dann auf Geschwindigkeit bringen und noch eine zusätzliche Portion Energie obendrauf.

Lick Nr.6: Ein klassischer Stevie Ray Vaughan Signature Lick. An diesem kommt man nicht vorbei. Wichtig ist hier die Energie, das Tempo und der Ausdruck.

Lick Nr.7: Ein weiteres super süß klingender Lick im Stile der Vaughan Brüder. Hier sind vor allen Dingen die Bendings und das Vibrato entscheidend. Bending mit dem Zeigefinger muss auch erst mal trainiert werden und ist sicher ungewöhnlich wenn man das eher selten spielt.
Das Lick findet Hauptsächlich auf den ersten drei Saiten in der 2-ten Position der A-Moll Pentatonik statt.  Die Auflösung zum Ende hin auf den Durton C# des A7 Akkordes klingt einfach nur schön.

Lick Nr.8: Klassisches Repeating/Wiederholungs Lick wie Ihn Stevie Ray Vaughan bspw. in "Cold Shot" verwendet hat.
Eines der wichtigsten Stilmittel des Blues sind Wiederholungen, ohne geht im Blues nichts. Man beachte wie man mit kleinen Änderungen, die so typisch sind, den Klang eines Repeating Licks sehr interessant für den Zuhörer macht.

Lick Nr.9: Ein weiterer wunderschönes Blues Lick im Stile von Stevie Ray Vaughan den er oft über langsamen Blues gespielt hat. Das Lick beginnt mit dem klassischen Bend und endet wunderschön harmonisch in der 2-ten Lage der Pentatonik.

Lick Nr.10: Ein exzellentes Blues Lick im Stile von Stevie Ray Vaughan den er oft über langsamen Blues gespielt hat. Das Lick beginnt mit dem klassischen Bend und endet wunderschön harmonisch in der 2-ten Lage der Pentatonik.

Level: 4-7 - mittelschwer bis anspruchsvoll
Focus: Signature Licks
Stil: 10 Licks im Stile von Stevie Ray Vaughan

Performance: Horst Keller / VIP-Guitar
Viel Spaß und viel Erfolg!



Gitarre spielen - Proud Mary - CCR - Tina Turner - Live Gitarre #1 Tipps
8.3.2017
31:07

Horst Keller VIP-Guitar
34.600 Abonnenten

Song Tutorial "Proud Mary" von John Fogerty  - Live Unterricht - #1 Tipps alle Level ►detailliertes Profitutorial mit Spieltipps für alle Level.

In diesem Video zeige ich Dir wie ich "Proud Mary" auf meine Art spiele. Ich zeige Dir beide Versionnen: CCR und TIna Turner.
Gespickt mit guten Tipps zu Rhythmus und Solo.

======================================================
BITTE LESEN: Du hast sicher schon festgestellt das ich dieses äußerst wertvolle Material kostenlos zur Verfügung stelle und nicht wie die Amis mit Wörtern wie: Secret, System, Method, the only thing you ever need, the best Method, super Easy, Tricks, Greatest, Bonus, usw. um mich werfe und dann den Downloadlink gegen ENTGELT zur Verfügung stelle!  
======================================================
Wenn Dir meine Erklärung, mein Material weiterhilft dann klicke hier auf diesen Link https://www.paypal.me/HorstKeller und zeige deine Anerkennung für dieses wie auch für weitere 800 kostenlose Lehrvideos!
======================================================
Auf PATREON kannst Du meine Arbeit sofort direkt unterstützen damit ich den Live Unterricht für Dich zu 100% ausbauen kann:
► https://www.patreon.com/HorstKeller - Dort gibt es noch zusätzlich großartige REWARDS für dich als PATRON!
======================================================

Hier findest Du den Songtext mit Akkorden: http://bit.ly/2m2mJLC

======================================================
5-Punkte #Besser Freitag Newsletter - bitte hier eintragen: http://bit.ly/2mbKbbM - Eine Newsletter die niemals nervt, kurz und knackig ist und immer gute Material für dich bereithält.
Schau ins Archiv und abonniere wenn es dir gefällt.
======================================================

Wichtige Aufwärmübungen:
►Stretching: https://youtu.be/NCCdXAuYy04
►Die Spinne: https://youtu.be/jsRnvUjeLBE
►Die Akkordtreppe: https://youtu.be/uMe8KfsgF1U

Viel Spaß beim üben und viel Erfolg



Hello - Lionel Richie - Gitarre Songtutorial
4.6.2017
43:44
Horst Keller VIP-Guitar
34.600 Abonnenten
Songtutorial - Hello - Lionel Richie / Live Unterricht ►Spieltipps für alle Level.

In diesem Video schauen wir uns die Akkordbegleitung des Liedes "Hello" von Lionel Richie an. Ich zeige Dir in einer Live Unterrichtssession detailliert wie man die Begleitung zum Gesang spielt und gebe dir Tipps zum Rhythmus und zu den Akkorden.  
Zusätzlich sehen wir uns noch das geniale Gitarrensolo an. Schnapp dir deine Gitarre und los geht's!

►Hier findest Du den Songtext mit Akkorden und das Gitarrensolo  https://www.patreon.com/posts/11566618​

======================================================
►https://www.patreon.com/HorstKeller​ - dort stelle ich für dich als PATRON schon für minimale Beträge zusätzlich großartige REWARDS zur Verfügung und Du kannst meine Arbeit sofort direkt unterstützen damit ich den Live Unterricht für Dich zu 100% ausbauen kann:
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Livetermine finden immer auf Facebook statt. Melde dich hier an und sei live dabei: https://www.facebook.com/HorstKeller.de/​
======================================================
Wenn Dir die Erklärung, das Material weiterhilft dann klicke hier auf diesen Link https://www.paypal.me/HorstKeller​ und zeige deine Anerkennung für dieses wie auch für weitere 850 kostenlose Lehrvideos!
======================================================
ABONNIERE; die 5-Punkte #Besser​ Freitag Newsletter - bitte hier eintragen: http://bit.ly/2mbKbbM​ - Eine Newsletter die niemals nervt, kurz und knackig ist und immer gute Infos für dich bereithält.
Schau in die versendeten hinein und abonniere wenn es dir gefällt.
======================================================

Wichtige Aufwärmübungen:
►Stretching: https://youtu.be/NCCdXAuYy04​
►Die Spinne: https://youtu.be/jsRnvUjeLBE​
►Die Akkordtreppe: https://youtu.be/uMe8KfsgF1U​

Viel Spaß beim üben und viel Erfolg
Horst Keller



https://www.youtube.com/watch?v=45UmaZXQLkc - GS - gp5G1 - gpxG1 - jpgG1 - mp3G1
Gitarre Songtutorial "Get Back" Beatles
5.6.2018
38:30
Horst Keller VIP-Guitar
34.500 Abonnenten

YouTube Live Songtutorial "Get Back" Beatles

In dieser Gitarrenstunde zeige ich dir wie man den Klassiker "Get Back" von den Beatles spielt.

Dieser legendäre Song von den Beatles enthält einige coole Gitarrengriffe und sehr schöne Licks in der A-Dur Pentatonik.
Es gibt im wesentlichen zwei Sektionen des Liedes, die Strophe und den Refrain. Die Strophenakkorde sind sehr einfach und für den Anfänger geeignet. Sowohl für die Strophe als auch für den Refrain müssen wir die beiden Gitarrenparts von George Harrison und John Lennon separat lernen, da sie sich sehr gut ergänzen.

Der kniffligste Teil von "Get Back" auf der Gitarre wird der Refrain sein. John Lennon's Gitarrenpart kann hier eine Herausforderung darstellen, da man vom spielen einer Singlenote Basslinie zu einem kurzen Akkordwechsel mit schnellen Strumming-Pattern übergehen muss.

Geh es langsam an, wenn du diesen Teil lernst und warte, bis deine Hand sich an die Akkordformen gewöhnt hat, bevor du versuchst, es zu beschleunigen. George Harrisons Rhythmuspart für den Chorus geht zweimal durch die Akkordfolge, aber beim zweiten Mal fügt er einige A7 Akkorde ein. Das Timing dieser Akkorde ist wichtig, also vergewissere dich, dass du mit dem Klang der Originalaufnahme sehr vertraut bist, bevor du versuchst, es auf der Gitarre zu lernen.

Ich zeige dir auch eine Version der Rhythmusgitarre mit der Du beide Gitarrenparts verbinden kannst.

Nach all dem sehen wir uns das Gitarrensolo an. Das Solo wiederholt die gleiche melodische Figur sehr oft mit jeweils unterschiedlichem Ende. Es hat einen sehr Countrymäßgen Vibe und es macht sehr viel Spaß, wenn man es auf den Punkt gebracht hat.

Viel Spaß mit diesem Klassiker von den Beatles!

https://de.wikipedia.org/wiki/Get_Back

Mehr unter: https://www.patreon.com/posts/19268167

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



https://www.youtube.com/watch?v=EXgRUhE4J5c - GS - gpG2 - gp5G2 - pdfG1 - jpgG2 - mp3G1
Songtutorial: "Let it Be" - Beatles - wir lernen die Begleitung und das Gitarrensolo
15.2.2019
51:48

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten

Songtutorial: "Let it Be" - Beatles - wir lernen die Begleitung und das Gitarrensolo.

Let it be ist ein Idiom und bedeutet „lass es geschehen“. McCartney verarbeitete in seinem Text die Querelen, die zwischen den Bandmitgliedern seinerzeit herrschten.

Aufmerksame Beatles-Fans, die Let It be kauften, als es im Mai 1970 erschien, bemerkten etwas ganz anderes an der Albumversion des Titeltracks: Das Gitarrensolo wurde gegenüber dem, was sie auf der zwei Monate zuvor erschienenen Single "Let It Be" gehört hatten, deutlich verändert.

Wir schauen uns also beide Versionen der Gitarrensolos an, und ja das ist die beste Sologitarrenarbeit bei den Beatles, da wurde alles reingepackt. Man könnte noch sagen das "While my guitar gently weeps" noch einen draufsetzt, aber da hat Eric Clapton das Girarrensolo gespielt und das braucht man nicht vergleichen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Let_It_...)
https://www.guitarworld.com/blogs/son...

Werde mein Patron für Zugriff auf die Tab Files und mehr unter: https://www.patreon.com/posts/24730714/

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller




https://www.youtube.com/watch?reload=9&v=_8wSJo7dGDI - GS - gp5G1 - gpG1- gpxG1 - pfdG3
Songtutorial: "With a little help from my friends" Beatles / Joe Cocker
10.7.2020
46:14

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten

Songtutorial: "With a little help from my friends" Beatles / Joe Cocker

Im heutigen Video schauen wir uns die Gitarrenparts des Beatles Klassikers "With a little help from my friends" genauer an. Wir lernen die Gitarrenparts des Originals von den Beatles wie auch die rockige Gitarre der Joe Cocker Version.

Die genialste live Version von Joe Cocker: https://youtu.be/ZdfQ-fruMdg
Ringo Starr & His All Starr Band - With A Little Help From My Friends: https://youtu.be/19C5l_keLJU

Mehr unter: https://www.vip-guitar.de/unterstuetzer/ und https://www.patreon.com/posts/39162262

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



https://www.youtube.com/watch?v=3q4hY5AMBaM - GS - gp5G2 - gpG2 - gpxG2 - pdfG3
Songtutorial Gitarre: John Lee Hooker - Boom Boom Boom
15.4.2020
47:57

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten

Songtutorial Gitarre: John Lee Hooker - Boom Boom Boom

Heute lernen wir den Bluesklassiker von John Lee Hooker. Diesmal ein einfacher Blues in E7 mit vielen klassischen Blueslicks. Da ist für jeden Level was dabei.  

John Lee Hooker: Boom Boom - allein und absolut genial!
https://youtu.be/rOyj4ciJk34

John Lee Hooker - Boom Boom (from "The Blues Brothers")
https://youtu.be/nUUyFrHERpU

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre lernen: „5 Easy-Rock-Klassiker die Du sofort spielen kannst“ VOL.1
.
1:00:00

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten

„5 Easy-Rocksongs die Du sofort spielen kannst“ VOL.1 - wir lernen 5 absolut zeitlose Rock-Klassiker auf einfache Weise zu spielen, mit viel Spaß und sofortigem Ergebnis.

1. All Allong the Watchtower / Jimi Hendrix
2. Beat it / Michael Jackson
3. Iron Man / Black Sabbath
4. Smoke on the Water / Deep Purple
5. Cocaine / Eric Clapton

1.  „All Allong the Watchtower“ – Cis-moll Pentatonik Licks, es ist ein improvisiertes Stück
auf dem ersten Akkord immer frei spielen, Spaß haben ist das wichtigste. (Originaltuning Eb)
2. “Beat it” Im Intro haben wir ein funkiges Rock-Riff, alle Akkorde sind synkopiert gespielte Powerchords, das Thema ist ein Lick mit Singlenotes, das Gitarrensolo von Van Halen ist in E-Moll.
3. „Iron Man“ – da lohnt sich nicht nur das Hauptriff, sondern auch die genialen Parts und Themen in der Bridge und im Chorus.  
4. „Smoke on the water“ – das meistgespielte Riff überhaupt, jedoch ist das auch ein genialer Song bei dem es sich lohnt, nicht nur das Riff zu lernen, sondern auch den Rest des Songs, der auch leicht ist. Bei den vielen Powerchords Immer entspannt spielen.
5. „Cocaine“  auf diesem Song lässt es sich sehr gut in der E Moll Pentatonik improvisieren.

Alle Songtexte, Guitar Pro Files und mehr unter: https://www.vip-guitar.de/unterstuetzer/ und unter https://www.patreon.com/posts/25544364/

„5 Easy-Rock-Klassiker die Du sofort spielen kannst“ VOL.2
https://youtu.be/JxvyuF_Ysh8

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



„10 Lieder die zu jeder Party/Zusammenkunft/Lagerfeuer passen“ VOL.2
15.3.2019
1:13:34

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten

„10 Lieder die zu jeder Party/Zusammenkunft/Lagerfeuer passen“ VOL.2

In diesem Video schauen wir uns 10 weitere absolute Partyklassiker an und ich zeige Euch wie ich diese Songs mit Akustikgitarre und Gesang begleite.  Ich gebe Euch meine besten Tipps, wie man diese Klassiker zum klingen bringt und was es alles zu lernen und zu beachten gibt.  

1. Aber bitte mir Sahne
2. Always look on the bright side of life
3. Born to be wild
4. Griechischer Wein
5. Halleluja
6. House of the rising sun
7. Johnny Walker
8. Josie
9. Marmor Stein
10. What’s up

Werde mein Patron für Zugriff auf Songtexte und mehr unter: https://www.patreon.com/posts/25376728/

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Akustikgitarre/Gesang: „10 Lieder die zu jeder Party/Zusammenkunft/Lagerfeuer passen“ VOL.1
20.2.2019
1:01:30

Horst Keller VIP-Guitar
34.400 Abonnenten

Akustikgitarre/Gesang: „10 Lieder die zu jeder Party/Zusammenkunft/Lagerfeuer passen“ VOL.1

In diesem Video schauen wir uns 10 absolute Partyklassiker an und ich zeige Euch wie ich diese Songs mit Akustikgitarre und Gesang begleite.  Ich gebe Euch meine besten Tipps wie
man diese Klassiker zum klingen bringt und was es alles zu lernen und zu beachten gibt.  

1. Living next door to Alice - Smokie
2. Country Roads - John Denver
3. Hey Jude - The Beatles
4. Knocking on heavens door - Bob Dylan / Guns & Roses
5. Proud Mary - CCR / Tina Turner
6. Summer of 69 - Bryan Adams
7. Sweet home Alabama - Lynyrd Skynyrd
8. Über sieben Brücken - Karat / Maffay
9. Über den Wolken - Reinhard May
10. Wonderwall - Oasis

Werde mein Patron für Zugriff auf Songtexte und mehr unter: https://www.patreon.com/posts/24826594/

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller






Motivationscast








Season 1 Episode 14
18.8.2017 - 10:42
"Eine Anleitung zum positiven Denken, oder alles beginnt in unserem Kopf."

Ich liebe das Thema „positives Denken“ und finde es Klasse, dass es immer mehr Forschungen gibt die beweisen, dass eine positive Einstellung wichtig für die Gesundheit ist. Aber nicht nur das. Du kannst auch besser mit Stress und Kummer umgehen, eine positive Einstellung ist besser für Beziehungen, und du wirst davon abgehalten, andere Menschen zu verurteilen. Was mir besonders gut gefällt: Mit der richtigen Einstellung wirst du außerdem dem Drang widerstehen, über andere zu tratschen und zu lästern.
Negativ zu sein, dir Sorgen zu machen und nach den „was wäre wenn“ und „hätte sollen“ Philosophien zu leben, ist viel kräfteraubender.
Doch Positiv zu denken ist gar nicht so einfach. Es hat sehr viel damit zu tun, sich einmal beinhart selbst zu analysieren.

Um eine positive Einstellung vorleben zu können, muss man auch seine Schwächen kennen und dazu stehen. Eine Tatsache, die viel Überwindung und Selbstvertrauen benötigt. Trotzdem kann es jeder Mensch schaffen, und somit auch DU.

Es ist wichtig, Schritt für Schritt daran zu arbeiten und nicht aufzugeben. Positives Denken bedeutet in der Gegenwart zu leben, und wird nicht nur dein Leben, sondern auch die Laune der Menschen um dich herum, aufhellen.

Hier sind die wichtigsten Grundsätze von positivem Denken, an die du dich halten solltest:

1. Einstellung ist alles

Einstellung ist die Linse, durch die du auf die Realität blickst. Sie formt dein Leben. Betrachte einmal ganz genau und beinhart ehrlich deine eigene Einstellung. Bist du pessimistisch? Verhüllst du alles in Furcht oder Gleichgültigkeit? Ist dein Alltag von Neid, Spott, Lästerei und Verachtung geprägt? Dann hast du eindeutig die falsche Lebenseinstellung! Wie sagte einst Platon: „Neid zielt auf das Verkleinern anderer in der Hoffnung, sich selbst aufzuwerten“.

Wie wird sich dein Leben wohl ändern, wenn du deine Einstellung änderst?

2. Behandle Menschen mit Freundlichkeit und Respekt

Jeder einzelne Mensch, dem du begegnest, sollte geschätzt und mit Höflichkeit behandelt werden. Du musst zur Kenntnis nehmen, dass sie alle Gefühle und eine eigene Sicht auf das Leben haben. Diese mag sich zwar von deiner unterscheiden, ist jedoch ebenso gültig. Der Respekt vor anderen Menschen, wirkt sich außerdem positiv auf deinen eigenen Selbstwert aus.

3. Vermeide Vergleiche

Egal ob du auf Menschen hinabblickst, welche keine speziellen Stärken haben, oder zu Menschen aufblickst, die mehr Erfahrung haben, oder mehr geschafft haben, als du. Dich ständig mit anderen zu vergleichen verlagert deine Konzentration auf die anderen anstatt auf das, was du kannst, was du willst und worin du gut bist. Vermeide es auch deine Freunde, Kinder, etc. mit anderen zu vergleichen. Wenn wir etwas verbessern wollen, müssen wir im Inneren des Menschen beginnen und die Konzentration nur auf die Person selbst richten. Was andere machen oder nicht machen, betrifft nur die Anderen!

4. Übernimm Verantwortung für deine Arbeit, deine Taten und dein Leben

Schiebe Verantwortung nicht ab und erfinde keine Entschuldigungen. Ganz im Gegenteil. Übernimm Verantwortung, gib einen Fehler zu, behebe ihn und lerne aus ihm. Mach dich wegen eines Fehlers nicht fertig und halte nicht an Vergangenen fest. Lebe heute, im Hier und Jetzt.

5. Sag öfter mal: „Nicht mit mir!“

Ruf dir das in Erinnerung, wenn dich jemand herabsetzen will, wenn jemand deine Grenzen überschreiten möchte. Dein Wert wird von dir selbst bestimmt; von deinem Wesen, deinem wahren Ich. Niemand kann deinen inneren Wert ändern, es sei denn, du lässt es bewusst zu. Verdeutliche, dass man sich mit dir nicht spielen kann. Behalte deine Grenzen bei und bewege dich nach vorne.

6. Respektiere die Zeit und Grenzen anderer Menschen

Wenn du einen schlechten Tag hast, dich festgefahren fühlst, oder dich einfach unsicher und zögerlich fühlst, dann beachte, dass du dies nicht als Ausrede benutzt, um anderer Leute Zeit zu verschwenden oder ihre Grenzen zu überschreiten. Zeit ist der wertvollste Besitz den wir haben. Wenn du Lust darauf hast, deine Zeit zu vergeuden, dann ist das deine Entscheidung, aber verschwende nicht die Zeit anderer Menschen.

7. Führe eine „was ich erreicht habe“-Liste

Viel zu oft erstellen Menschen lange To-Do-Listen und machen sich selbst fertig, wenn sie nur ein paar der auf der Liste genannten Punkte erledigt haben. Ok, behalte deine Hauptliste mit den Punkten, die du erledigen willst, damit du für dich Wichtiges nicht vergisst, führe aber nebenbei auch eine zweite Liste, die du täglich aktualisierst. Mache jeden Tag eine genaue Liste von all den Dingen, die du gemacht hast, und schreibe dazu, wie viel Zeit du für jeden Punkt auf der Liste aufgebracht hast. So kannst du feststellen, wohin deine Zeit geflossen ist, du kannst dich aufgrund dessen, was du erreicht hast, gut fühlen, und du wirst sehen, worauf du dich konzentrieren musst, um zu erledigen, was dir am wichtigsten ist.

8. Nimm die Menschen um dich herum bewusst wahr

Nicht nur deine Freunde, Kinder, Eltern, sondern auch Mitarbeiter, Kunden, Klienten, Lieferanten und andere Menschen, mit denen du täglich in Berührung kommst. Lass ihnen für das, was sie beitragen, Anerkennung zukommen, und betrachte sie nicht als selbstverständlich. Danke ihnen für ihren Einkauf bei dir, für ihre Hilfe, für die wertvolle Geschäftsbeziehung, und für einen gut gemachten Job. Mache Ihnen einfach ab und zu ein Kompliment. Du wirst überrascht sein, wie sich Menschen über solch eine kleine Geste freuen können.

9. Freu dich auch über die kleinen Erfolge des Tages

Das Kompliment, das du von jemandem aufgrund deiner Idee erhalten hast. Das Lächeln, das dir ein Kunde beim Abholen seiner Bestellung geschenkt hat. Das Erkennen deiner Leistungen, auch wenn sie klein oder gewöhnlich erscheinen mögen, hilft dir dabei, dir zuzugestehen, dass du gute Arbeit geleistet hast.

10. Von einer positiven Einstellung und Ansicht ausgehend wirst du dich beherrschter fühlen

Betrachte jeden Job und jede Interaktion als eine tolle Leistung, anstatt sie nur als Teil deines Tages abzutun. Du wirst mit der Zeit deinen persönlichen Einfluss, den du hast, und den Nutzen, den andere daraus ziehen, immer deutlicher erkennen. Du wirst die Aufmerksamkeit der Menschen auf dich ziehen. Sie werden bemerken, wie gut du Dinge erledigst, und sie werden dich wirklich zu schätzen wissen. Sie werden sich von deiner positiven Art anstecken lassen.

11. Was du nicht ändern kannst, das nimm geduldig hin…

…sagt schon ein altes Sprichwort. Damit meine ich vor allem Dinge, welche in der Vergangenheit passiert sind und absolut nicht mehr greifbar sind. Vermeide Floskeln wie „hätte ich doch“ oder „wäre ich nicht“. Vergiss es, du hast und du warst. Das lässt sich nicht mehr ändern. Das bereitet dir nur Kummer und Sorgen. Wenn du dir schon den Kopf zerbrechen willst, dann darüber was du daraus lernen kannst und was du für die Zukunft machen kannst. Denke immer nach vorne!

12. Glaube an deine Fähigkeiten und achte auf deine Bedürfnisse

Finde deine innere Stimme und bringe diese zum Ausdruck, auch wenn sie für andere Personen keinen Sinn macht. Folge deinem Instinkt! Präsentiere der Welt deine Fähigkeiten, nur so wirst du eines Tages deine wahre Berufung finden.

Reagiere rasch auf deine emotionalen, geistigen, seelischen und körperlichen Bedürfnisse. Innere Ausgeglichenheit ist das Fundament für persönlichen Erfolg.

Erkenne dich Selbst: Selbsterkenntnis ist der Wissenserwerb über die eigenen psychischen Fähigkeiten, Möglichkeiten und Realitäten. Sie ist die richtige Beurteilung deiner Eigenschaften, Kräfte, Werte und persönlichen Einstellung, und somit Voraussetzung für Selbstverwirklichung und positives Denken.



Season 1 Episode 15
24.8.2017
"Die vier Versprechen – Weisheit der Tolteken"

NICHT GEGEN SICH SELBST SEIN - DIE VIER VERSPRECHEN – WEISHEIT DER TOLTEKEN

Heute möchte ich ein Buch empfehlen. Ich bin und war schon immer ein Freund klarer, einfacher Worte. Marktschreierisch und missionarisch verfasste Weisheiten, wie man sie in vielen bekannten amerikanischen spirituellen Bestsellern dargeboten bekommt, haben mich noch nie angesprochen. Eine Wohltat ist es dagegen in Büchern zu lesen, die einem nichts vorschreiben und in denen man seine eigenen Wahrheiten finden und leben darf. Hier meine Empfehlung:

Don Miguel Ruiz – Die vier Versprechen

Die vier Versprechen, die Ihr Leben verändern

Die Weisheit der Tolteken ist Jahrtausende alt und von bestechender Einfachheit und Klarheit. Don Miguel Ruiz fasst das toltekische Wissen in wesentlichen Punkten zusammen und zeigt uns, wie wir uns trotz aller Vorschriften und Erwartungen anderer, trotz Hektik und Leistungsdruck selbst verwirklichen können. Durch vier Vereinbarungen, die wir mit uns selbst treffen, können sich ein Großteil unserer Sorgen und Ängste in Nichts auflösen. Mit den „Vier Versprechen“ können wir unser Leben vollkommen verändern und erleben, was es bedeutet, im tiefen Empfinden von Freude und Liebe zu leben. Und diesen Zustand können wir aus eigener Kraft erreichen.

Die vier Versprechen

Wählen Sie mit  Bedacht Ihre Worte und seien Sie untadelig mit Ihrem Wort. Sprechen Sie mit Integrität. Sagen sie nur das, was Sie meinen. Vermeiden Sie es, Ihr eigenes Wort gegen sich selbst oder andere zu richten. Benutzen Sie die Macht Ihres Wortes im Namen von Wahrheit und Liebe.

Nehmen Sie nichts persönlich. Was andere Menschen tun, hat nichts mit Ihnen zu tun. Die Worte und Taten anderer sind eine Projektion ihrer eigenen Realität, ihres eigenen Traumes. Wenn Sie den Meinungen und Handlungen anderer Menschen gegenüber immun sind, werden Sie nie das Opfer unnötiger Leiden sein.

Ziehen Sie keine voreiligen Schlüsse. Finden sie den Mut Fragen zu stellen und auszudrücken was Sie wirklich wollen. Kommunizieren Sie mit andern so klar, wie es Ihnen möglich ist, um Missverständnisse und Traurigkeit zu vermeiden.

Tun Sie immer Ihr Bestes. Ihr Bestes wird sich von Augenblick zu Augenblick verändern; wenn Sie krank sind, wird es anders sein, als wenn Sie gesund sind. Tun Sie in jedem Fall immer Ihr Bestes. Auf diese Weise werden sie Selbstbeschuldigung, Selbsterniedrigung und Reue vermeiden.

1. Sei tadellos mit deinen Worten! (Be impeccable with your word)
Sei tadellos mit deinen Worten - das heißt zuerst, deine Worte nicht gegen dich selbst oder Andere zu richten. Sage nur, was du wirklich meinst und was du verstehst. Tu nicht so, als seiest du jemand anderes als du bist, gib nicht an mit Halbwissen und lasse dich nicht dazu hinreißen andere oder dich selbst abzuwerten oder zu verletzen. Nutze stattdessen die Kraft deiner Worte für Wahrheit und Liebe, um dich und andere zu unterstützen.
Diese Vereinbarung klingt sehr einfach - und sie ist sehr kraftvoll, wenn du sie richtig umsetzt. Aus Sicht der Tolteken manifestiert sich alles durch Worte. Durch sie kannst du denken, dich ausdrücken und mitteilen und damit kreierst du durch deine Worte dein Leben. Wörter sind wie ein Zauber und du kannst dich entscheiden, wie du sie einsetzen möchtest. Du kannst mit deinen Wörtern eine wunderschöne und liebevolle Welt gestalten, in der Worte befreien und Menschen einander unterstützen. Oder du kannst mit ihnen durch Schuldzuweisungen und Bewertungen eine unfreie und trostlose Welt erschaffen.
Stell dir vor, du triffst einen Freund und sagst ihm: „Du bist so unzuverlässig, dass du wohl nie eine ordentliche Arbeit finden wirst!“. Wenn er dir glaubt, macht er deine Meinung zu einer Vereinbarung mit sich selbst, und dein Satz wird zu seinem Glaubenssatz. Aber nicht nur anderen gegenüber sollten wir tadellos mit unserem Wort sein. Sich selbst abzulehnen, in Gedanken oder Worten, ist mit das Schlimmste, was man tun kann.

2. Nimm Nichts persönlich! (Don't take anything personally)
Die zweite Vereinbarung besagt: Was auch immer passiert, nimm es nicht persönlich. Wenn dir jemand auf der Straße sagt „Hey, du bist so dumm und so siehst du auch aus!“, geht es dabei nicht um dich, sondern es geht um ihn und um seine Art die Welt zu sehen. Es ist seine Projektion, ausgehend von seinem eigenen inneren Zustand und seinen Möglichkeiten andere wahrzunehmen. Nimmst du es persönlich, und stimmst mit dem Gesagten überein, dann wird es für dich wahr.
Alles was andere tun oder sagen ist eine Projektion ihrer eigenen Realität.
Wenn ein Freund zu dir sagt: „Du bist ja dick geworden!“ handelt es sich um seine Gefühle und Annahmen. In dem du es persönlich nimmst, wird die Abwertung von seinem Dicksein zu deiner.
Wenn du den Traum durchschaust, wirst du unabhängig von den Meinungen und Handlungen Anderer. Wenn ein Freund glücklich ist, mag er dir sagen „Du bist solch ein Engel!!“ und wenn er wütend ist mag er sagen „Du bist ein solcher Idiot!“. Wenn du weißt, wer du bist, nimmst du das nicht persönlich, nimmst ihn und seine Bedürfnisse aber trotzdem wahr.

3. Triff keine Annahmen! (Don't make assumptions)
Unser Gehirn funktioniert recht einfach: es will verstehen, rechtfertigen und erklären. Wenn dies gelingt, fühlen wir uns sicher. Um dies zu erreichen treffen wir unentwegt Annahmen. Ob diese Annahmen richtig sind, ist unserem Gehirn jedoch weit weniger wichtig, als der Punkt, dass wir eine Erklärung haben. Und nur allzu oft verwechseln wir unsere Annahmen über die Wirklichkeit mit der Wirklichkeit.
Wir treffen Annahmen über alles Mögliche - zum Beispiel darüber, was unsere Mitmenschen denken, warum sie etwas machen, wer wir sind, was wir (nicht) können und wie wir oder sie sein sollten. Und so kreieren wir zahlreiche Missverständnisse, einfach in dem wir unseren ungeprüften Annahmen glauben und voreilige Schlüsse ziehen. Eine sehr häufige Annahme ist beispielsweise, dass ein anderer Mensch so denkt, fühlt oder die Dinge beurteilt wie wir.

Diese elegant erscheinende Abkürzung, ist leider in Wirklichkeit ein Irrweg, der, wenn wir ihm konsequent folgen und einen Abgleich durch Nachfragen vermeiden, zu viel Leid und Unverständnis führt.
Habe den Mut, Fragen zu stellen und auszudrücken, was du wirklich willst.

4. Gib stets dein Bestes! (Always do your best.)
Gib in jeder Situation dein Bestes - nicht mehr und nicht weniger. Dein Bestes wird sich von Moment zu Moment verändern. Du änderst dich ständig, also wird dein Bestes manchmal sehr gut, dann wieder vergleichsweise weniger gut sein. Das hängt ab von deiner Gesundheit, deinem Energiehaushalt, deiner Stimmung, der Tageszeit u.s.w. - dein Bestes wird zum Beispiel auch mehr sein, wenn du glücklich bist, als wenn du dir Vorwürfe machst und dich abwertest.
Wenn du mehr als dein Bestes gibst, verbrauchst du mehr Energie als notwendig, du erschöpfst dich und wirst damit länger brauchen dein Ziel zu erreichen. Wenn du jedoch weniger als dein Bestes gibst, lieferst du dich Frustration, Selbstabwertung und Schuldgefühlen aus.
Es ist die Aktion an sich, die glücklich macht, wenn du dein Bestes gibst. Du bist in Aktion, weil du es liebst und nicht weil du einen Lohn, ein Ergebnis erwartest oder nur dein Sicherheitsbedürfnis befriedigen willst. Wenn das dein Ziel ist, gibst du nicht dein Bestes, da du nicht auf deinem Weg bist. Das Risiko auf sich nehmen, sich zu zeigen, heißt in Aktion gehen und sein Bestes geben... heißt, zu leben und den eigenen Weg zu gehen.

Die vier Versprechen im Überblick

Sei tadellos mit deinen Worten!
Sprich stets so, dass Wahrheit und Liebe mehr werden – auch dir selbst gegenüber. Schuldzuweisungen und Schamgefühle sind weder wahr noch liebevoll.

Nimm Nichts persönlich!
Das was jemand über dich sagt, ist eine Projektion seiner Realität und sagt mehr über ihn als über dich aus.

Treffe keinen Annahmen!
Sei dir im Klaren darüber, dass Annahmen nicht die Wirklichkeit sind, auch wenn sie sich gut anfühlen.

Gib stets dein Bestes!
Gib 100% - nicht 80% und nicht 120%. Bleibe auf deinem Weg. Die Wege der anderen, sind für die Anderen!

Es lohnt sich sehr, diese vier kraftvollen Versprechen in das eigene Leben zu integrieren und damit dazu beizutragen dem kollektiven Traum eine lebenswertere Richtung zu geben.
Ich wünsche dir viel Erfolg auf diesem Weg!

Diesmal geht es um vier Vereinbarungen, vier kraftvolle Entscheidungen, die im Leben jedes Menschen zu deutlich mehr Freiheit und Selbstbestimmung führen können. Von diesen vier inneren Vereinbarungen schreibt der mexikanische Tolteke Don Miguel Ruiz in seinem Büchlein "The four Agreements" (deutsch: Die vier Versprechen). Es geht darum, wie wir uns von ungünstigen Glaubensstrukturen und Selbstversprechen befreien können. Ruiz stellt eine Methode vor, durch die wir uns in Richtung Integrität, Selbstliebe und Selbstverwirklichung entwickeln können. In der Weltanschauung der Tolteken, gibt es die Vorstellung von einem kollektiven Traum den bereits unsere Vorfahren geträumt haben und in den wir hineingeboren werden. Unsere Eltern und später auch Lehrer, Freunde usw. versuchen uns dazu zu bringen, dass wir in diesem Traum bleiben - Ruiz nennt das die Domestizierung des Menschen. Wir müssen aber nicht in diesem, von uns nicht bewusst gewählten, Traum aus Moral und Glaubenssätzen bleiben, sondern können uns auf einen Weg begeben, diesen Traum zu transzendieren.








Gitarre in 30 Tagen



Gitarre Lernen Tag.1 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Einsteigerkurs
14.3.2017
58:57

Horst Keller VIP-Guitar
34.600 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen Tag.1 - Gitarre spielen in 30 Tagen - Einsteigerkurs

In diesem 30-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch einen vollständigen Einsteiger/Anfänger Gitarrenkurs.

Wir reden über welche Gitarre, Verstärker usw.
Am ersten Tag lernst Du wie man das Plektrum hält, die ersten Picking Übungen, welche Übungen essenziell sind um deine ersten Bewegungsabläufe auf der Gitarre auszuführen, über Koordination, du lernst ein erstes Picking Muster und deine ersten Akkorde (Gitarrengriffe)

Der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​

In diesem 30-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch einen vollständigen Einsteiger/Anfänger Gitarrenkurs.
Jeder Tag beinhaltet eine volle Profiprivatstunde die Lernmaterial für mindestens 2-4 Wochen beinhaltet, je nach deinem persönlichen Spielstand und deinem Lerntempo.
Dies bedeutet das Du durch diesen Kurs, das Fundament legst für dein Gitarrenkönnen und Wissen und das Du für circa 1-2 Jahre Übematerial vermittelt bekommst.
Es ist die Essenz dessen, was Du wirklich brauchst, um durchstarten zu können, zu verstehen, um was es vor allen Dingen in der Praxis geht, was man können muss und wohin der Weg nach dem Kurs führt.
Du wirst nicht in 30 Tagen Gitarre spielen können, sondern Du bekommst in 30 Einzelunterrichtsstunden das notwendige Wissen vermittelt, für die wichtigsten Grundlagen und Erkenntnisse die Dir helfen ein kompletter Gitarrist/-in zu werden.  
Live Stunden aufgeteilt in 30 Blöcke mit allem was Du brauchst.
======================================================
►https://www.vip-guitar.de/unterstuetzer/​ - unterstütze mich direkt über meine permanent aktualisierte Webseite um das Projekt weiter für Dich ausbauen zu können.
►https://www.patreon.com/HorstKeller​ - oder über Patreon falls Du die Plattform bevorzugst.
======================================================
Newsletter: ►http://bit.ly/2mbKbbM​ - Bitte trag Dich ein, um aktuell informiert zu sein. Die News erscheinen 1x pro Woche und sind gepackt mit aktuellen Infos.
======================================================
►https://www.patreon.com/HorstKeller​
►https://www.facebook.com/HorstKeller.de/​
►https://www.vip-guitar.de/unterstuetzer/​
►https://www.vip-guitar.de/helix-presets/​
►https://www.vip-guitar.de/line-6-spid...​
►https://www.youtube.com/user/VIPGuita...​
======================================================

Üben: geh es immer entspannt an, lass dir Zeit, übe langsam wiederhole es jedoch so oft wie nur möglich, übe mit einem Metronom und steigere dich in 10-er Schritten nach jeweils 10 Wiederholungen pro Tempoeinheit, halte die Finger immer möglichst nahe am Griffbrett, habe Spaß damit und gehe es spielend an.

Level: Anfänger
Wichtige Aufwärmübungen:
►Die Akkordtreppe: https://youtu.be/uMe8KfsgF1U​ - G

PS: bitte teilen wenn es Dir gefallen hat, nur so helfen wir uns weiter.
Mein Ziel ist es so vielen Gitarristen wie möglich zu helfen und das Wissen zu teilen.
►Gib uns eine positive Bewertung und lass einen Kommentar da, wenn Dir das Video gefallen hat! Bis zum nächsten Mal, wir freuen uns auf deinen Besuch.

Viel Erfolg
Horst Keller/VIP-Guitar



Gitarre Lernen Tag.2 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Einsteigerkurs
16.3.2017
1:14:53

Horst Keller VIP-Guitar
34.600 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen Tag.2 - Gitarre spielen in 30 Tagen - Einsteigerkurs

In diesem 30-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch einen vollständigen Einsteiger/Anfänger Gitarrenkurs.

Die Grundakkorde: hier das PDF http://bit.ly/2mwxXr3​

Es geht weiter mit dem 2-ten Tag den Kurses, diesmal starte ich mit einigen Tipps zur E-Gitarre, gehe dann auf die Noten des Notensystems ein und wie man die Durtonleiter auf einer Saite spielen kann.
Danach geht es darum wie man Akkorde liest und greift anhand von Schaubildern und wir lernen das Picking Muster Nr.1

Themen:
- Geschichte der E-Gitarre 03:48​
- die Gitarre stimmen 14:25​
- Fingernägel 19:05​
- Natürliche Handhaltung 21:15​
- die Noten auf der Gitarre, C-Dur Tonleiterform und die Tonleiter auf einer Saite 27:30​
- 4 neue Akkorde und das lesen von Akkordbildern 43:05​
- das Picking Muster NR.1 - Beispiel "Knocking on heavens door" 58:00​
- weitere wichtige Tipps zur Handhaltung und zum Wechselschlagspiel 1:07:10​

Der komplette Kurs: https://bit.ly/30TageGitarre​
In diesem 30-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch einen vollständigen Einsteiger/Anfänger Gitarrenkurs.
Jeder Tag beinhaltet eine volle Profiprivatstunde die Lernmaterial für mindestens 2-4 Wochen beinhaltet, je nach deinem persönlichen Spielstand und deinem Lerntempo.
Dies bedeutet das Du durch diesen Kurs, das Fundament legst für dein Gitarrenkönnen und Wissen und das Du für circa 1-2 Jahre Übematerial vermittelt bekommst.
Es ist die Essenz dessen, was Du wirklich brauchst, um durchstarten zu können, zu verstehen, um was es vor allen Dingen in der Praxis geht, was man können muss und wohin der Weg nach dem Kurs führt.

Du wirst nicht in 30 Tagen Gitarre spielen können, sondern Du bekommst in 30 Einzelunterrichtsstunden das notwendige Wissen vermittelt, für die wichtigsten Grundlagen und Erkenntnisse die Dir helfen ein kompletter Gitarrist/-in zu werden.  
Live Stunden aufgeteilt in 30 Blöcke mit allem was Du brauchst.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Lernen Tag.3 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Einsteigerkurs
22.3.2017
1:04:27

Horst Keller VIP-Guitar
34.600 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen Tag.3 - Gitarre spielen in 30 Tagen - Einsteigerkurs

In diesem 30-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch einen vollständigen Einsteiger/Anfänger Gitarrenkurs.

Die Grundakkorde: hier das PDF http://bit.ly/2mwxXr3​
Picking Patterns 1-2 Training PDF: http://bit.ly/2nbB2R8​
Die 3 wichtigsten Picking Patterns PDF: http://bit.ly/2nlfVMB​
Alle Guitarpro Files- Einsteigerkurs TAG 3: http://bit.ly/2oVkfPP​

►der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spielen-in-30-tagen/
auf YouTube https://www.youtube.com/playlist?list=PLDCa75Q4Pc41YWhX7bvBwRRx9-Fs8_YK0 - werde ein Unterstützer des Projektes.

Es geht weiter mit dem 3-ten Tag des Kurses!
Die Themen:
- G-Dur Akkord ►05:42​
- Wiederholung Picking Muster Nr.1  ►09:43​
- Picking Muster Nr.2 ►17:44​
- Tabulatur lesen: ►28:42​ (Software Guitar Pro 6)
- C-Dur Tonleiter Training:  ►36:07​
- Happy Birthday üben:  ►47:04​
- Billy Jean Hauptriff üben: ►51:26​
- Sweet child o' mine ►55:45​
- Fazit: ►1:00:44​

In diesem 30-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch einen vollständigen Einsteiger/Anfänger Gitarrenkurs.
Jeder Tag beinhaltet eine volle Profiprivatstunde die Lernmaterial für mindestens 2-4 Wochen beinhaltet, je nach deinem persönlichen Spielstand und deinem Lerntempo.
Dies bedeutet das Du durch diesen Kurs, das Fundament legst für dein Gitarrenkönnen und Wissen und das Du für circa 1-2 Jahre Übematerial vermittelt bekommst.
Es ist die Essenz dessen, was Du wirklich brauchst, um durchstarten zu können, zu verstehen, um was es vor allen Dingen in der Praxis geht, was man können muss und wohin der Weg nach dem Kurs führt.
Du wirst nicht in 30 Tagen Gitarre spielen können, sondern Du bekommst in 30 Einzelunterrichtsstunden das notwendige Wissen vermittelt, für die wichtigsten Grundlagen und Erkenntnisse die Dir helfen ein kompletter Gitarrist/-in zu werden.  
Live Stunden aufgeteilt in 30 Blöcke mit allem was Du brauchst.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Lernen Tag.4 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Einsteigerkurs - Horst Keller
29.3.2017
1:11:31

Horst Keller VIP-Guitar
34.600 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen Tag.4 - Gitarre spielen in 30 Tagen - Einsteigerkurs

In diesem 30-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch einen vollständigen Einsteiger/Anfänger Gitarrenkurs.

Die Grundakkorde: hier das PDF ►http://bit.ly/2mwxXr3​
Picking Patterns 1-2 Training PDF: ►http://bit.ly/2nbB2R8​
Die 3 wichtigsten Picking Patterns PDF: ►http://bit.ly/2nlfVMB​
Powerchords komplette Erklärung: ►http://bit.ly/2nLyfif​
✪ Einstieg in die Gitarrenwelt und was sind Powerchords? - S1 EP.14 Horst Keller: ►https://youtu.be/kRC-zKc4-CA​
"Chasing Cars" - Snow Patrol Text und Akkorde: ►http://bit.ly/2ogxuf3​

Der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​ - werde ein Unterstützer des Projektes.

Es geht weiter mit dem 4-ten Tag des Kurses.

Themen:
- Wiederholung Picking Muster 1-2 ►05:58​
- Picking Muster Nr.3  ►07:25​
- Was sind Powerchords: ►10:50​
- Alle Formen der Powerchords: ►16:41​
- Wie spielt man Powerchords: ►18:16​
- Powerchord mit 3 Fingern  ►24:10​
- Einfache Rockvariante: ►30:09​
- Metal Variante ►32:50​
- Powerchords auswendig lernen und die Töne auf der dicken E und A Saite: ►36:55​
- Powerchords einfaches Beispiel "Smoke on the Water": ►43:00​
-  Wichtige Tipps zu Tag 4: ►45:36​
-  Übungsbeispiel Lied "Chasing Cars": ►48: 24
- Fazit Tag 4: 1:05:06​

Der Kurs findet wöchentlich im Livestream auf Facebook statt und steht dann kurz danach hier auch auf Youtube zur Verfügung.
https://www.facebook.com/HorstKeller.de/​

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Lernen Tag.5 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Einsteigerkurs - Rhythmusgitarre TEIL.1
5.4.2017
1:15:42
Horst Keller VIP-Guitar
34.600 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen Tag.5 - Gitarre spielen in 30 Tagen - Einsteigerkurs

In diesem 30-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch einen vollständigen Einsteiger/Anfänger Gitarrenkurs.
Was bedeutet Rhythmusgitarre? Dieses Video zeigt dir die wichtigsten Grundlagen.

10:30​ - wie lerne ich einen Rhythmus
12:14​ -  Erklärung - der Puls
14:25​ - Bewegungsablauf
15:58​ - erste Übung
17:30​ - zweite Übung
25:25​ - Jimi Hendrix Rhythmusbeispiel
27:27​ - abdämpfen der Saiten
29:25​ - Shuffle Rhythmus
30:23​ - Rhythmus fühlen und nicht nur visuell lernen, mit dem Groove des Schlagzeuges mitspielen, Tempo und Gefühl aufnehmen.
34:14​ - der Zug / Blues - Erklärung und Beispiele
39:45​ - Standard Blues Begleitung - Bsp. "Get Back" Beatles
47:00​ - Beispiel: Hoochie Coochie Man
48:30​ - Praxisbeispiele
51:03​ - Entspannte Lockerheit
53:10​ - Standard POPsong Begleit-Rhythmus
57:25​ - Anwendungsbeispiele wie man Rhythmus heraushört - Live!
1:12:33​ - Fazit Rhythmus Teil.1
►Der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​ - werde ein Unterstützer des Projektes.

Es geht weiter mit dem 5-ten Tag des Kurses.

Themen: Einstieg in die Rhythmusgitarre TEIL.1 - die wichtigsten Grundlagen und Erkenntnisse die Dir helfen ein kompletter Gitarrist/-in zu werden.  Eine volle Privatstunde nur für dich.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Lernen Tag.6 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Einsteigerkurs - Rhythmusgitarre TEIL.2
11.4.2017
58:08

Horst Keller VIP-Guitar
34.600 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen Tag.6 - Gitarre spielen in 30 Tagen - Einsteigerkurs - Rhythmusgitarre Teil.2

In diesem 30-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch einen vollständigen Einsteiger/Anfänger Gitarrenkurs.

Rhythmusgitarre Teil.2 - die wichtigsten Begleitrhythmen für jeden Gitarristen.

04:45​ - Super-Strumming Begleitpattern Nr.1 - Basis Pattern
08:47​-  Super-Strumming Begleitpattern Nr.2 - das Pop Pattern
12:25​ - Super-Strumming Begleitpattern Nr.3 - Brit-Pop
17:04​ - Country Begleitpattern
25:10​ - Klavier/Piano Begleitpattern
28:58​ - Song Begleitbeispiele
30:10​ - Klavier - "Aber bitte mit Sahne" Udo Jürgens
31:31​ - "Angels" Robbie Williams
34:30​ - "Bed of Roses" Bon Jovi
37:25​ - "Can you feel the love tonight" Elton John
39:24​ - "Come undone" Robbie Williams
42:02​ - "You're the devil in disguise" Elvis Presley
43:16​ - "Fly me to the moon" Frank Sinatra
44:48​ - "Griechischer Wein" Udo Jürgens
47:40​ - Fazit und Zusammenfassung - sehr interessant!
 
►Der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​ - werde ein Unterstützer des Projektes.

Es geht weiter mit dem 6-ten Tag des Kurses.

Themen: Einstieg in die Rhythmusgitarre TEIL.2 - die wichtigsten Grundlagen und Erkenntnisse die Dir helfen ein kompletter Gitarrist/-in zu werden.  

In diesem 30-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch einen vollständigen Einsteiger/Anfänger Gitarrenkurs.
Jeder Tag beinhaltet eine volle Profiprivatstunde die Lernmaterial für mindestens 2-4 Wochen beinhaltet, je nach deinem persönlichen Spielstand und deinem Lerntempo.
Dies bedeutet das Du durch diesen Kurs, das Fundament legst für dein Gitarrenkönnen und Wissen und das Du für circa 1-2 Jahre Übematerial vermittelt bekommst.
Es ist die Essenz dessen, was Du wirklich brauchst, um durchstarten zu können, zu verstehen, um was es vor allen Dingen in der Praxis geht, was man können muss und wohin der Weg nach dem Kurs führt.
Du wirst nicht in 30 Tagen Gitarre spielen können, sondern Du bekommst in 30 Einzelunterrichtsstunden das notwendige Wissen vermittelt, für die wichtigsten Grundlagen und Erkenntnisse die Dir helfen ein kompletter Gitarrist/-in zu werden.  
Live Stunden aufgeteilt in 30 Blöcke mit allem was Du brauchst.


Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



https://www.youtube.com/watch?v=8TA9_kH9Dp8 - GS - gpxG3 - gp3G1 - gp5G2
Gitarre Lernen Tag.7 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Einsteigerkurs - Rockgitarre Grundwissen
21.4.2017
1:19:32

Horst Keller VIP-Guitar
34.600 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen Tag.7 - Gitarre spielen in 30 Tagen - Einsteigerkurs - Teil.3 - Rockgitarre

In diesem 30-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch einen vollständigen Einsteiger/Anfänger Gitarrenkurs.

Rhythmusgitarre Teil.3 - Rockgitarre Grundwissen

04:25​ - Einführung wieder zum Thema richtig üben
11:10​ -  was Rockgitarre ausmacht
12:20​ - Erste Übung - Basis Rhythmusspiel
19:38​ - "TNT" - AC/DC
20:32​ - Quickchanges mit Powerchords - vertikal
28:20​ - 80-er Rockrhythmus
32:05​ - Powerchords Positionen auswendig lernen und richtig üben
35:55​ -  Powerchords Horizontal: "Seven Nation Army"
41:25​ - "25 or 6 to 4" - Chicago - Horizontal Riffing
45:32​ - "Paranoid" - Black Sabbath - Nr.1 Riff
50:53​ - MOTIVATION!! Öfters ansehen!
56:38​ - "Smells like teen spirit" - Nirvana
1:01:27​ - "Whole Lotta Love" - Led Zeppelin
1:03:15​ - Fazit, Zusammenfassung, Vorschau.

Bitte nutze die Suchfunktion des Kanals um zig weitere Licks und Beispiele im Rock zu finden und zu lernen. Natürlich auch für Anfänger geeignet.
 
►der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​ - werde ein Unterstützer des Projektes.

Es geht weiter mit dem 7-ten Tag des Kurses.

Themen: Einstieg in die Rhythmusgitarre TEIL.3 - die ROCKGITARRE - die wichtigsten Grundlagen und Erkenntnisse die Dir helfen ein kompletter Gitarrist/-in zu werden.  Eine volle Privatstunde wie Du sie sonst nicht auf YouTube oder sonst frei verfügbar online findest.

In diesem 30-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch einen vollständigen Einsteiger/Anfänger Gitarrenkurs.
Jeder Tag beinhaltet eine volle Profiprivatstunde die Lernmaterial für mindestens 2-4 Wochen beinhaltet, je nach deinem persönlichen Spielstand und deinem Lerntempo.
Dies bedeutet das Du durch diesen Kurs, das Fundament legst für dein Gitarrenkönnen und Wissen und das Du für circa 1-2 Jahre Übematerial vermittelt bekommst.
Es ist die Essenz dessen, was Du wirklich brauchst, um durchstarten zu können, zu verstehen, um was es vor allen Dingen in der Praxis geht, was man können muss und wohin der Weg nach dem Kurs führt.

Du wirst nicht in 30 Tagen Gitarre spielen können, sondern Du bekommst in 30 Einzelunterrichtsstunden das notwendige Wissen vermittelt, für die wichtigsten Grundlagen und Erkenntnisse die Dir helfen ein kompletter Gitarrist/-in zu werden.  
Live Stunden aufgeteilt in 30 Blöcke mit allem was Du brauchst.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Lernen Tag.8 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Einsteigerkurs - Bluesgitarre Grundwissen
27.4.2017
1:19:00

Horst Keller VIP-Guitar
34.600 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen Tag 8 - Gitarre spielen in 30 Tagen - Einsteigerkurs - Teil.2 - Rhythmus Blues-Gitarre

In diesem 30-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch einen vollständigen Einsteiger/Anfänger Gitarrenkurs.

Rhythmusgitarre Teil.4 - Bluesgitarre Grundwissen

Info: wegen Urheberrechtseinsprüchen zu einem 83!! Jahre alten Lied  "Milkcow'S Calf Blues - Robert Johnson" Tonaufnahme 7:10​ - 7:54​ musste an der Stelle den Ton entfernen.
Ist leider so das eine Firma noch Ansprüche dafür erhebt. Kann so der Blues und das Wissen dazu überleben, wenn Ansprüche auf Werke eines seit 80 Jahren toten Künstlers erhoben werden? Wir werden sehen. :)

00:00​ - Intro
01:10​ - Einführung zur Geschichte des Blues
08:20​ - die grundlegenden Rhythmen
10:50​ - Erklärung der Akkordfolge im Blues
15:15​ - die Stilistiken, Lyrics, Call and Response
18:05​ - Übung 1: Blues Rhythmus 1 Straight
28:38​ - Übung 2: Blues Rhythmus 2 Shuffle
36:20​- Übung 3: Blues Melodie Schuffle Nr.1
46:35​ - Übung 4: Powerchord Blues (Straight)
51:46​ - Übung 5: Powerchord Blues (Shuffle)
52:30​ - erstes Fazit - Motivation zwischendurch
56:07​ - Septimakkorde im Blues
58:20​ - Septimakkorde als Barree
1:03:10​ - Fazit, Zusammenfassung, Vorschau.
1:06:30​ -  I / IV / V / -er Akkord Progressionen
1:07:28​ - Spaß zum Schluss - Intros, Licks, Riffs, usw.

Bitte nutze die Suchfunktion des Kanals um zig weitere Licks und Beispiele im Blues zu finden und zu lernen. Natürlich auch für Anfänger sehr geeignet.
 
►der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​ - werde ein Unterstützer des Projektes.

Es geht weiter mit dem 8-ten Tag des Kurses.

Themen: Einstieg in die Rhythmusgitarre TEIL.4 - die BLUESGITARRE - die wichtigsten Grundlagen und Erkenntnisse die Dir helfen ein kompletter Gitarrist/-in zu werden.  Eine volle Privatstunde mit den wichtigsten thematischen Informationen.

In diesem 30-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch einen vollständigen Einsteiger/Anfänger Gitarrenkurs.
Jeder Tag beinhaltet eine volle Profiprivatstunde die Lernmaterial für mindestens 2-4 Wochen beinhaltet, je nach deinem persönlichen Spielstand und deinem Lerntempo.
Dies bedeutet das Du durch diesen Kurs, das Fundament legst für dein Gitarrenkönnen und Wissen und das Du für circa 1-2 Jahre Übematerial vermittelt bekommst.
Es ist die Essenz dessen, was Du wirklich brauchst, um durchstarten zu können, zu verstehen, um was es vor allen Dingen in der Praxis geht, was man können muss und wohin der Weg nach dem Kurs führt.
Du wirst nicht in 30 Tagen Gitarre spielen können, sondern Du bekommst in 30 Einzelunterrichtsstunden das notwendige Wissen vermittelt, für die wichtigsten Grundlagen und Erkenntnisse die Dir helfen ein kompletter Gitarrist/-in zu werden.  
Live Stunden aufgeteilt in 30 Blöcke mit allem was Du brauchst.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Lernen Tag.9 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Einsteigerkurs - Metal Gitarre Grundwissen
10.5.2017
1:02:52

Horst Keller VIP-Guitar
35.000 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen Tag 9 - Gitarre spielen in 30 Tagen - Einsteigerkurs - Teil.3 - Rhythmus Metal-Gitarre

In diesem 30-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch einen vollständigen Einsteiger/Anfänger Gitarrenkurs.

Es geht weiter mit dem 9-ten Tag des Kurses.
Themen: Einstieg in die Rhythmusgitarre TEIL.5 - die METAL-GITARRE - die wichtigsten Grundlagen und Erkenntnisse die Dir helfen ein kompletter Gitarrist/-in zu werden.  Eine volle Privatstunde mit den wichtigsten thematischen Informationen.

Rhythmusgitarre Teil.5 - Metal-Gitarre Grundwissen

03:34​ - Einführung zu Tag.9
04:36​ - Heavy Metal Entstehungsgeschichte
07:25​ - Erste Riffs - "Smoke on the Water" "Whole lotta love"
09:55​ - Black Sabbath - Tony Iommi
14:55​ - "Black Night" Deep Purple
17:44​ - "Breaking the Law" Judas Priest - Britisch Metal
23:50​ - Iron Maiden - Galopp Rhythmus
29:23​ - "Crazy Train" - Ozzy Osbourne
31:37​ - Motivation zwischendurch
33:24​ - 80-er Jahre Metal Grundrhythmus - was gelernt?
36:24​ - Galopprhythmus - 2 Varianten + typische Akkordfolgen
40:00​ - Deutscher Powermetal - Accept - Wolf Hoffmann
42:10​ - Gerade Riffs - "Iron Man" - Black Sabbath
43:52​ -  Dr. Stein - Helloween - Powermetal
46:07​ - Scorpions - "Rock you like a hurricane"
48:15​ - "I love Rock & Roll" Joan Jett
49:50​ - USA Trash Metal "Symphony of destruction" Megadeath
53:12​ - "Enter Sansman" - Metallica
54:46​ - "Master of Puppets" - Metallica
56:18​ - "Cowboys from Hell" - Panthera
57:17​ -  Van Halen Beispiele und Malmsteen
58:50​ -  Rammstein - Rhythmus - Industrial Metal
1:00:13​ - Finale Beispiele und Fazit

Bitte nutze die Suchfunktion des Kanals um zig weitere Licks und Beispiele von Metal Riffs und Rhythmen zu finden und zu lernen.
Weitere Lehrvideos:


►der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​ - werde ein Unterstützer des Projektes.

In diesem 30-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch einen vollständigen Einsteiger/Anfänger Gitarrenkurs.
Jeder Tag beinhaltet eine volle Profiprivatstunde die Lernmaterial für mindestens 2-4 Wochen beinhaltet, je nach deinem persönlichen Spielstand und deinem Lerntempo.
Dies bedeutet das Du durch diesen Kurs, das Fundament legst für dein Gitarrenkönnen und Wissen und das Du für circa 1-2 Jahre Übematerial vermittelt bekommst.
Es ist die Essenz dessen, was Du wirklich brauchst, um durchstarten zu können, zu verstehen, um was es vor allen Dingen in der Praxis geht, was man können muss und wohin der Weg nach dem Kurs führt.
Du wirst nicht in 30 Tagen Gitarre spielen können, sondern Du bekommst in 30 Einzelunterrichtsstunden das notwendige Wissen vermittelt, für die wichtigsten Grundlagen und Erkenntnisse die Dir helfen ein kompletter Gitarrist/-in zu werden.  
Live Stunden aufgeteilt in 30 Blöcke mit allem was Du brauchst.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Lernen Tag.10 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Einsteigerkurs - Funk, Disco, Reggae
22.5.2017
1:09:00

Horst Keller VIP-Guitar
35.000 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen Tag 10 - Gitarre spielen in 30 Tagen - Einsteigerkurs - Teil.4 - Rhythmus Funk, Disco und Reggae Gitarre

In diesem 30-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch einen vollständigen Einsteiger/Anfänger Gitarrenkurs.

Es geht weiter mit dem 10-ten Tag des Kurses.
Themen: Einstieg in die Rhythmusgitarre TEIL.6 - die Funk und Reggae-GITARRE - die wichtigsten Grundlagen und Erkenntnisse die Dir helfen ein kompletter Gitarrist/-in zu werden.  Eine volle Privatstunde mit den wichtigsten thematischen Informationen.

Rhythmusgitarre Teil.6 - Funk und Reggae-Gitarre Grundwissen
00:00​ - Intro
01:20​ - Einführung zu Tag.10
03:52​ - Soundeinstellungen
06:50​ - die Entstehung des wichtigstes Funkakkordes
14:20​ -  E7/9/13 - Akkord
15:40​ - "Sexmachine" - James Brown - berühmtester Riff
17:30​ - der Rhythmus - durchgehende 16-tel
20:20​ - Übung mit Abdämpfen
24:18​ - Effekte hinzufügen - Wah-Wah - Beispiel "Shaft"
27:07​ - Disco - Beispiel "I will survive" - Rhythmus
30:03​ - Beispiel "Long Train Running" - Doobie Brothers - Rhythmus
33:10​ - Fokus auf das Schlagzeug und Verbindung der Rhythmen   
36:00​ - Beispiel mit Phaser-Effekt "Superstition" -Stevie Wonder
39:09​ - Reggae Rhythmus Einführung
40:44​ - Beispiel "I Shot the Sheriff" Rhythmuserklärung
44:50​ - Beispiel "Could you be loved" - Bob Marley - Single Notes
47:57​ - Zusammenfassung Tag 10
49:10​ - meine Top 10 der Rhythmusgitarristen! (sehr sehenswert)
1:05:13​ - Fazit die ersten 10 Tage.

"I Shot the Sheriff" - Eric Clapton Gitarren Tutorial: Teil.1 Rhythmus und Begleitung: https://youtu.be/0_nnvIOrimM​
"I Shot the Sheriff" - Eric Clapton Gitarren Tutorial: Teil.2 Solotechniken, Tipps und Licks: https://youtu.be/ev2j0dy4N0o​
Gitarre Live Unterricht - Rhythmusgitarre - was ist wirklich wichtig, die besten Tipps: https://youtu.be/oFTkgewq1js​

Rhythmusgitarre Teil 2 - von Blues, zu Rock&Roll, von Twist zu Reggae - Gitarre Live: https://youtu.be/ASTy1T4hGrY​

►der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​ - werde ein Unterstützer des Projektes.


Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Lernen Tag.11- Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Einsteigerkurs - Sologitarre Teil.1
26.5.2017
1:15:13

Horst Keller VIP-Guitar
35.000 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen Tag 11 - Gitarre spielen in 30 Tagen - Einsteigerkurs - Sologitarre Techniken / Pentatonik Teil.1

In diesem 30-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch einen vollständigen Einsteiger/Anfänger Gitarrenkurs.

Es geht weiter mit dem 11-ten Tag des Kurses.
Themen: Einstieg in die Sologitarre TEIL.1 - die 5 Grundtechniken zum Solospiel und die Pentatonik in der Grundposition - die wichtigsten Grundlagen und Erkenntnisse die Dir helfen ein kompletter Gitarrist/-in zu werden.  Jeweils eine volle Profistunde mit den wichtigsten thematischen Informationen.

Sologitarre Teil.1 - die 5 Gitarrentechniken, die Pentatonische Tonleiter und die Blues-Pentatonik in der Grundposition.

01:00​ - Einführung zu Tag.11
03:30​ - Grundwissen: Aufteilung Griffbrett, Töne auf der Gitarre
10:35​ - die Töne auf der dicken E-Saite
14:40​ - die Pentatonik - der Klang
16:00​ - Zwischenfazit
17:42​ - 5 Spieltechniken: Hammer-On, Pull-Off, Slide, Bend, Vibrato
37:35​ - erste Tonleiter - E-Moll Pentatonik mit Leersaiten Pos.1
47:29​ - die 5 Positionen in einer Vorschau angespielt
49:18​ - die Blues-Pentatonik Position 1
56:18​ - Transponieren der ersten Position auf F
1:00:00​ - Transponieren auf G-Moll
1:02:20​ - erste Übungen in der Pentatonik
1:06:48​ - A-Moll Pentatonik + Blue Notes
1:09:20​ - Fazit Tag.11 - Motivation

►Tag.11: https://www.patreon.com/posts/11378215​

►der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​ - werde ein Unterstützer des Projektes.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Lernen Tag.12 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Sologitarre - die 5 Moll Pentatoniken
2.6.2017
1:05:53

Horst Keller VIP-Guitar
35.000 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen Tag 12 - Gitarre spielen in 30 Tagen - Einsteigerkurs - Sologitarre Techniken / Pentatonik Teil.2

In diesem 30-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch einen vollständigen Einsteiger/Anfänger Gitarrenkurs.

Es geht weiter mit dem 12-ten Tag des Kurses.
Themen: Einstieg in die Sologitarre TEIL.2 - die 5 Moll Pentatoniken - die wichtigsten Grundlagen und Erkenntnisse die Dir helfen ein kompletter Gitarrist/-in zu werden.  Eine volle Privatstunde mit den wichtigsten thematischen Informationen.

00:00​ - Einführung zu Tag.12
04:44​- Position 2 + Wiederholung Position 1
13:02​ - Postion 3 - A-Moll Pentatonik - erste Übungen und Tipps
21:21​ - Postion 4 - A-Moll Pentatonik
26:44​ - Postion 5 - A-Moll Pentatonik
31:25​ - die Grundtöne auf der E und A Saite
34:45​ - Übungen in der Pentatonik
37:38​ - Triolen in der Pentatonik - exzellentes Training  Version 1
46:02​ - Triplets / Triolen Version 2
51:25​ - Motivation und Wille, Tipps zum Training in der Pentatonik
57:36​ - Fazit Tag.12 - Beispiele Improvisation - weitere Motivation!

►Tag.12: https://www.patreon.com/posts/gitarre...​

►Pentatonik für Gitarre: "Triolen/Triplets in der Pentatonik" - Anfänger bis Fortgeschrittene: https://youtu.be/QQodQUtmgFE​

►GITARRE LERNEN: A-Moll Pentatonik Position 1 / 3-er Sequenz -
https://youtu.be/Rwy_ExfIPrs​

►GITARRE LERNEN: A-Moll Pentatonik Position 2 / 3-er Sequenz -
https://youtu.be/qr8soMYaKv8​

►GITARRE LERNEN: A-Moll Pentatonik Position 3 / 3-er Sequenz -
https://youtu.be/u7kFS8v67S4​

►GITARRE LERNEN: A-Moll Pentatonik Position 4 / 3-er Sequenz -
https://youtu.be/aP17QgWWkkQ​

►GITARRE LERNEN: A-Moll Pentatonik Position 5 / 3-er Sequenz -
https://youtu.be/2H0t44eM3Ig​

►GITARRE LERNEN:  Blues Workout mit Triolen 3-er Pattern in der Bluestonleiter - https://youtu.be/SiHqlLOTwpk​

►GITARRE LERNEN: Wechselschlag Training - Video Nr.3 ►123-er Workout - https://youtu.be/FDCl5Lb_OoA​

►der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​ - werde ein Unterstützer des Projektes.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Lernen Tag.13 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Sologitarre - die 5 Dur Pentatoniken
9.6.2017
1:07:28
Horst Keller VIP-Guitar
35.000 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen Tag 13 - Gitarre spielen in 30 Tagen - Einsteigerkurs - Sologitarre Techniken / Pentatonik Teil.3

In diesem 30-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch einen vollständigen Einsteiger/Anfänger Gitarrenkurs.
Es geht weiter mit dem 13-ten Tag des Kurses.
Themen: Einstieg in die Sologitarre TEIL.3 - die 5 Dur Pentatoniken und die 5 Durtonleitern.
Die wichtigsten Grundlagen und Erkenntnisse die Dir helfen ein kompletter Gitarrist/-in zu werden.  Eine volle Privatstunde mit den wichtigsten thematischen Informationen.

00:00​ - Einführung zu Tag.13
07:40​ - A-Dur Pentatonik Erklärung
13:11​ - erstes Fazit - muss ich 5 neuen Positionen lernen?
14:55​ - Bonus: A-Dur Country Pentatonik
19:20​ - G-Dur Pentatonik Position 1
25:15​ - G-Dur Pentatonik Position 2
26:13​ - G-Dur Pentatonik Position 3
26:39​ - G-Dur Pentatonik Position 4
27:15​ - G-Dur Pentatonik Position 5
28:22​ - Mischung Dur und Moll Pentatonik im Blues - Clapton usw.
33:30​ - Anwendungstipps und Beispiele - Erklärung
44:08​ - Fazit Dur Pentatonik
46:19​ - Die 5 Durtonleitern
48:40​ - G-Dur Position 1
55:44​ - G-Dur Position 2
57:50​ - G-Dur Position 3
59:48​ - G-Dur Position 4
1:01:25​ - G-Dur Position 5
1:02:22​ - Fazit Tag.13 - weitere Motivation!

►Tag.13: https://www.patreon.com/posts/11645417​

►Die Kanal-Playlist zu den Dur Pentatoniken: https://www.youtube.com/user/VIPGuita...​

►Pentatonik für Gitarre: "Triolen/Triplets in der Pentatonik" - Anfänger bis Fortgeschrittene: https://youtu.be/QQodQUtmgFE​

►GITARRE LERNEN:  Blues Workout mit Triolen 3-er Pattern in der Bluestonleiter - https://youtu.be/SiHqlLOTwpk​

►GITARRE LERNEN: Wechselschlag Training - Video Nr.3 ►123-er Workout - https://youtu.be/FDCl5Lb_OoA​

►der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​ - werde ein Unterstützer des Projektes.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Lernen Tag.14 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Sologitarre - die Verbindungs-Pentatoniken
15.6.2017
1:14:28

Horst Keller VIP-Guitar
35.000 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen Tag 14 - Gitarre spielen in 30 Tagen - Einsteigerkurs - Sologitarre Techniken / Pentatonik Teil.4

In diesem 30-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch einen vollständigen Einsteiger/Anfänger Gitarrenkurs.

Es geht weiter mit dem 14-ten Tag des Kurses.
Themen: Einstieg in die Sologitarre TEIL.4 - die Verbindungs-Pentatoniken (Clapton), die 4 parallelen 3 NPS Verbindungspositionen der Durtonleiter, das 2-er und 4-er Pattern.
Die wichtigsten Grundlagen und Erkenntnisse die Dir helfen ein kompletter Gitarrist/-in zu werden.  Eine volle Privatstunde mit den wichtigsten thematischen Informationen.

00:00​ - Einführung zu Tag.14
03:45​ - Verbindungspentatonik Nr.1 (Clapton Diagonal Pentatonik) Grundton auf der dicken E-Saite
09:30​ - Verbindungspentatonik Nr.2 (Clapton Diagonal Pentatonik) Grundton auf der A Saite
15:55​ - Nahaufnahme - Verbindungspentatonik Nr.1 - alle Tipps und Tricks für Anfänger bis zum Profi, Verzierungen, Phrasierungen, Techniken des Solospiels, Vibrato, Slides, Bendings (Vorschau Tag 16)
23:25​ - Nahaufnahme - Verbindungspentatonik Nr.2
25:47​ - Verbindungspentatonik mit großen Schritten - Beispiel: "After Dark" - Tito & Tarantula
33:25​ - 3 Noten Pro Saite - Verbindungspatterns aus der Dur und Molltonleiter - die Technik des Saitenpaarspiels und der Oktavierung von Saitenpaaren.
35:20​ - Erklärung der Aufteilung in Saitenpaaren - Paar 1
36:30​ - 3 NPS (Note pro Saite / Note per String) - Paar 2
37:00​ - 3 NPS - Paar 3
38:00​ - Erklärung! - extrem wertvoll
40:00​ - Wertschätzung und kleiner Werbeblock - Patreon.
42:45​ - Kompletterklärung 3 NPS
50:33​ - Zusammenfassung und wichtige Erkenntnisse für Dich!
52:12​ - 2 weitere sehr wichtige Trainingspatterns - das 2-er und das 4-er Pattern
57:00​ - das 2-er Pattern - Training und Anwendung
1:00:34​ - das 4-er Pattern - Training und Anwendung
1:05:00​ - Finale Erklärung und Patterntraining mit 3 NPS
1:10:40​ -- Fazit Tag.14 - finale Motivation!

►Tag.14: https://www.patreon.com/posts/11748546​

►E-Gitarren Training: Pentatonik Licks - Diagonal Pentatonik Lick Nr.3 - https://youtu.be/o4SqP_YH0hg​
► E-Gitarren Training: Pentatonik Licks - Diagonal Pentatonik Lick Nr.2 - https://youtu.be/rnZprjOV25o​
E-Gitarren Training: Tonleiter Workout - Diagonal Pentatonik Position NR.2 - https://youtu.be/HzDPmNIvJaE​
► Eric Clapton: Spielweise, Stilistik, Sound - Live Video Workshop
https://youtu.be/Ic4hvHLAuVg​

►der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​ - werde ein Unterstützer des Projektes.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Lernen Tag 15 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Sologitarre die 7 Durtonleitern 3NPS
1.7.2017
1:02:36

Horst Keller VIP-Guitar
35.000 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen Tag 15 - Gitarre spielen in 30 Tagen - Einsteigerkurs - Sologitarre die 7 Durtonleitern 3NPS - Teil.5

In diesem 30-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch einen vollständigen Einsteiger/Anfänger Gitarrenkurs.
Es geht weiter mit dem 15-ten Tag des Kurses.
Themen: Sologitarre TEIL.5 - die 7 Durtonleitern 3NPS (3 Noten pro Saite)

Die wichtigsten Grundlagen und Erkenntnisse die Dir helfen ein kompletter Gitarrist/-in zu werden.  Eine volle Privatstunde mit den wichtigsten thematischen Informationen.

00:00​ - Einführung zu Tag.15 - Grundlagen, Erklärung, Motivation und Ansprache zur Mitte des Kurses
06:55​ - Position Nr.1 C-Dur / A-Moll Tonleiter - 3 Noten pro Saite
13:26​ - Position Nr.2 C-Dur / A-Moll Tonleiter - 3 NPS
15:34​ - Position Nr.3 C-Dur / A-Moll Tonleiter - 3 NPS
15:48​ - Position Nr.4 C-Dur / A-Moll Tonleiter - 3 NPS
19:30​ - Position Nr.5 C-Dur / A-Moll Tonleiter - 3 NPS
21:47​ - Position Nr.6 C-Dur / A-Moll Tonleiter - 3 NPS
23:50​ - Position Nr.7 C-Dur / A-Moll Tonleiter - 3 NPS
26:50​ - alle 7 Lagen in der Horizontalen mit Erklärung
32:20​ - die einzelnen 7 Fingersätze/Muster und deren Aufbau
42:55​ - das Erkennen der 7 Muster + Fazit der Durtonleitern
46:48​ - die wichtigsten Übungen in den 3 NPS Tonleitern, Saitenwiederholungen, Paarspiel, 2-er, 3-er, 4-er Pattern usw.
55:51​ - Fazit Tag.15 - finale Motivation!

►Tag.15: https://www.patreon.com/posts/12319251​

►Playlist 10 Videos - die 7 Durtonleitern - http://bit.ly/2svECVA​
►Die Durtonleiter mit 3 Tönen pro Saite: Patterns 1 bis 4 - Gitarre Live Unterricht - https://youtu.be/LPZ28JE-U1I​
►Die Durtonleiter mit 3 Tönen pro Saite: Patterns 5 bis 7 - FINALE! Sehr wertvoll - https://youtu.be/_UaorKrjq5s​
►Durtonleiter Patterns - Improvisieren - Pentatonik S1 EP.15 - https://youtu.be/mn4e0qEjmOw​

►http://bit.ly/2o723Gx​  Bitte unterstütze diesen Kurs - wir bauen hier etwas Großartiges auf! - viele Extras wie Guitar Pro Files, Songtexte, Riffs und Licks sind dort für dich als Patron verfügbar.

►der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​ - werde ein Unterstützer des Projektes.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Lernen Tag 16 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Sologitarre, Trills, Hammer Ons, Pull Offs
9.7.2017
1:01:13

Horst Keller VIP-Guitar
35.000 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen Tag 16 - Gitarre spielen in 30 Tagen - Sologitarre, Trills, Hammer Ons, Pull Offs - Teil.6

In diesem 30-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch einen vollständigen Einsteiger/Anfänger Gitarrenkurs.
Jeder Tag beinhaltet eine volle Profiprivatstunde die Lernmaterial für mindestens 2-4 Wochen beinhaltet, je nach deinem persönlichen Spielstand und deinem Lerntempo.
Dies bedeutet das Du durch diesen Kurs, das Fundament legst für dein Gitarrenwissen und Können und das Du für circa 1-2 Jahre Übematerial vermittelt bekommst.

Du wirst nicht in 30 Tagen Gitarre spielen können, sondern Du bekommst in 30 Einzelunterrichtsstunden das notwendige Wissen vermittelt, für die wichtigsten Grundlagen und Erkenntnisse die Dir helfen ein kompletter Gitarrist/-in zu werden.  
Eine volle Privatstunde mit den wichtigsten thematischen Informationen.

Es geht weiter mit dem 16-ten Tag des Kurses.
Themen: Sologitarre TEIL.6 - die Anwendung von Trills, Hammer Ons, Pull Offs im Legatospiel.

00:00​ - Einführung zu Tag.16 - Rückschau, Erklärung des Tages und Motivation.
04:05​ - Trills - Erklärung und die besten Übungen, Vorteile der Trills, Trainingshinweise und Tipps für kreative Ideen.
14:23​ - Pausen, Dehnübungen und erstes Fazit.
15:45​ - Extremes Training mit Trills, Trainingshürden und Tipps für alle Finger.
22:38​ - Fingerisolationstrills - das härteste und effektivste Fingertraining.
25:00​ - Legato Hammer-On Training, Erklärung, Einführung der Technik
28:49​ - Gewöhnungsphase Übung - Einzelfinger
30:00​ - Hammer-Ons Übungsvariationen, 5 Lagen der Pentatonik, Vertikal und Horizontal.
33:10​ - Hammer-Ons in der Durtonleiter mit 3 Noten pro Saite.
39:42​ - Zwischenmotivation - Vorsicht mit dem Legato Training
41:10​ - Hammer-Ons Durtonleiter 3NPS Horizontal. Exzellentes Training!
46:15​ - Legato Training mit Pull-Offs - Erklärung, erste Übungen, welche Gitarristen die Technik anwenden, Trainingsbeispiele.
49:50​ - Pull-Offs in der Durtonleiter mit 3NPS - sehr wertvoll
52:35​ - Kombination der beiden Techniken, Übebeispiele mit 3NPS, Ziele, Ergebnisse, finale Tipps zum Training der linken Hand!
55:46​ - Fazit Tag.16 - finale Motivation - sehr wertvoll!

►Tag.16: https://www.patreon.com/posts/12744370​

Weiterführende Trainingsvideos:
►Gitarre: Speed und Ausdauertraining für E-Gitarre - Pentatonik mit Leersaiten: https://youtu.be/lxrh4bJ2U5s​
►Speed und Ausdauertraining für E-Gitarre Video Nr.1: Einzelfingertrills mit Leersaiten: https://youtu.be/ovFe9VGfHME​
►Speed und Ausdauertraining für E-Gitarre Video Nr.2: Zwei Finger Trills mit Leersaiten: https://youtu.be/dELRa7WO1iY​
►Speed und Ausdauertraining für E-Gitarre Video Nr.3: Finger Isolationstrills: https://youtu.be/OPlXSb6KVMY​
►Speed und Ausdauertraining für E-Gitarre Video Nr.4: Pull Offs mit Leersaiten: https://youtu.be/X62uOljYWS8​
►Speed und Ausdauertraining für E-Gitarre Video Nr.5: Hammer Ons mit Leersaiten: https://youtu.be/uHjGjyEgHUk​
►Speed und Ausdauertraining für E-Gitarre Video Nr.6 Pull Offs und ►Hammer Ons mit Leersaiten: https://youtu.be/FBSdu9s75ng​

►Einstieg in die Legato Technik mit Hammer-Ons: https://youtu.be/uXEZJawe5zA​

#1 Legato Standard Patterns:
►https://www.youtube.com/watch?v=NyJDk...​
►https://www.youtube.com/watch?v=TZ2b6...​
►https://www.youtube.com/watch?v=4iAab...​
►https://www.youtube.com/watch?v=Z2iq5...​
►https://www.youtube.com/watch?v=ilgjF...​
►https://www.youtube.com/watch?v=BkJKk...​
►https://www.youtube.com/watch?v=sYkoh...​

►der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​ - werde ein Unterstützer des Projektes.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Lernen Tag 17 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Sologitarre Bending und Vibrato
15.7.2017
1:00:42

Horst Keller VIP-Guitar
35.000 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen Tag 17 - Gitarre spielen in 30 Tagen - Sologitarre Bending und Vibrato - Teil.7

In diesem 30-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch einen vollständigen Einsteiger/Anfänger Gitarrenkurs.
Jeder Tag beinhaltet eine volle Profiprivatstunde die Lernmaterial für mindestens 2-4 Wochen beinhaltet, je nach deinem persönlichen Spielstand und deinem Lerntempo.
Dies bedeutet das Du durch diesen Kurs, das Fundament legst für dein Gitarrenwissen und Können und das Du für circa 1-2 Jahre Übematerial vermittelt bekommst.

Du wirst nicht in 30 Tagen Gitarre spielen können, sondern Du bekommst in 30 Einzelunterrichtsstunden das notwendige Wissen vermittelt, für die wichtigsten Grundlagen und Erkenntnisse die Dir helfen ein kompletter Gitarrist/-in zu werden.  
Eine volle Privatstunde mit den wichtigsten thematischen Informationen.

Es geht weiter mit dem 17-ten Tag des Kurses.
Themen: Sologitarre TEIL.7 - die Anwendung von Bending, der Technik des Saitenziehens und Vibrato, dem wichtigsten Ausdrucksmittel im Solospiel.

00:00​ - Einführung zu Tag.17 - einem der wichtigsten Tage in diesem Kurs - Motivation.
03:31​ - Bending - Einführung in die Technik, die ersten Übungen, die  wichtigsten Tipps zur Ausführung
05:57​ - Töne ziehen - wie und wo üben, präzise Ansicht und Erklärung, korrekte Ausführung!
13:24​ - die besten Übungen, 4-er Satz auf den dünnen Saiten
18:07​ - Ganztöne benden/ziehen.
20:00​ - Gitarrensolos durch Bendings verschönern, Bluenote benden, Ganzton benden, Pentatonik in die nächste Lage ziehen.
26:00​ - Motivation ala BB.King.
27:20​ - etwas schwerere Übung - mit jedem Finger benden. Stevie Ray Vaughan Bends mit erstem Finger. Vorsicht mit diesen Übungen!
33:43​ - für was brauchen wir die Bends?
35:28​ - stärkstes Bendings Training.
37:50​ - Vibrato - Einführung in die Technik
39:52​ - BB King Erklärung seines Vibratos - gar nicht so leicht zu erklären.
42:32​ - Beispiel: Gary Moore "The Loner" - Einsatz des Vibratos, genaue Erklärung wann und wie, welche Art des Vibratos und auf die Entfaltung des Tons achten.
47:33​ - Beispiel - David Gilmour Bendings - "der Meister"
49:40​ - Blues - Viertelton Bends
51:10​ - finale Übungen - Vibrato und Bending, letzte Beispiele und Erklärungen, Hendrix, BB King, Gary Moore, Steve Vai, usw.
58:25​- Fazit Tag.17 - finale Motivation - Vorschau.

►Tag.17: https://www.patreon.com/posts/13001792​

Weiterführende Trainingsvideos:
►E-Gitarre Spieltechnik: "Bending" Teil.1 Die Technik: https://youtu.be/tjQzA8g8VYo​
►E-Gitarre Spieltechnik: "Bending" Teil.2 Training und Spielweise:
https://youtu.be/Qc0kq7OlTGk​
►Bluesgitarre lernen: Blues Vibrato - Langsam und breit: https://youtu.be/MIaQ4U_Cfe4​

►der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​ - werde ein Unterstützer des Projektes.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Lernen Tag 18 - Gitarre spielen in 30 Lerntagen - Sologitarre die 20 Gitarrentechniken
22.7.2017
1:06:06

Horst Keller VIP-Guitar
35.100 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen Tag 18 - Gitarre spielen in 30 Tagen - Sologitarre die 20 Gitarrentechniken- Teil.8

In diesem 30-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch einen vollständigen Einsteiger/Anfänger Gitarrenkurs.
Jeder Tag beinhaltet eine volle Profiprivatstunde die Lernmaterial für mindestens 2-4 Wochen beinhaltet, je nach deinem persönlichen Spielstand und deinem Lerntempo.
Dies bedeutet das Du durch diesen Kurs, das Fundament legst für dein Gitarrenwissen und Können und das Du für circa 1-2 Jahre Übematerial vermittelt bekommst.

Du wirst nicht in 30 Tagen Gitarre spielen können, sondern Du bekommst in 30 Einzelunterrichtsstunden das notwendige Wissen vermittelt, für die wichtigsten Grundlagen und Erkenntnisse die Dir helfen ein kompletter Gitarrist/-in zu werden.  
Jeweils eine volle Profistunde mit den wichtigsten thematischen Informationen.

Es geht weiter mit dem 18-ten Tag des Kurses.
Themen: Sologitarre TEIL.8 - die Zusammenfassung der 20 wichtigsten Solo-Gitarrentechniken

00:00​ - Einführung zu Tag.18 - die 20 wichtigsten Spieltechniken
02:00​ - Hammer-On Rückblick
03:13​ - Pull-Off Rückblick
04:45​ - Vibrato Rückblick - speziell Tipps zum abdämpfen
07:17​ - Legato - Beispiel Saiten abdämpfen - "Gruvgear Fretwarp"
11:37​ - Slide Rückblick
13:27​ - Bending Rückblick und Zusammenfassung
15:10​ - Vorschlagnote - Beispiele
18:20​ - Trills - Zusammenfassung und Wichtigkeit!
19:47​ - Staccato - Beispiele
22:03​ - Tremolo Picking - Beispiele und Tipps
25:00​ - Mandolinentechnik - bestes Training rechte Hand
28:55​ - Palm Muting - Abdämpfen
34:15​ - Alternate Picking - Wechselschlag
35:35​ - Tapping - Technik Erklärung und Beispiele
41:35​ - Whammy / Tremolo Techniken Beispiele
46:20​ - Harmonics - natürliche und künstlich erzeugte Obertöne
49:00​ - Pinched Harmonics - Beispiele
50:23​ - Tapped Harmonics
53:47​ - Unisono Bend - Beispiele
55:17​ - Vorschau Tag 19
57:00​- Fazit Tag.18 - finale Motivation und die wichtigen Sounds für Sologitarre: Clapton, Gary Moore, Hendrix, Pink Floyd, Prince usw.
1:04:40​ - Schlusswort

►Tag.18: https://www.patreon.com/posts/13209941​

Weiterführende Trainingsvideos:
►E-Gitarre Spieltechnik: "Bending" Teil.1 Die Technik: https://youtu.be/tjQzA8g8VYo​
►E-Gitarre Spieltechnik: "Bending" Teil.2 Training und Spielweise:
https://youtu.be/Qc0kq7OlTGk​
►Bluesgitarre lernen: Blues Vibrato - Langsam und breit: https://youtu.be/MIaQ4U_Cfe4​
►Tapping für E-Gitarre Video Nr.1: die Technik, Spielweise, Sound, Variationen: https://youtu.be/H4dBpNlwS6M​
►Speed und Ausdauertraining für E-Gitarre Video Nr.2: Zwei Finger Trills mit Leersaiten: https://youtu.be/dELRa7WO1iY​
►GITARRE LERNEN: Speedpicking Lick - Klassik Arpeggio: https://youtu.be/BzRavdNN_jU​
► Pentatonik Training - Alternate Picking Lick: https://youtu.be/4iPqr4z0XMw​

►der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​ - werde ein Unterstützer des Projektes.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Lernen Tag 19 - Gitarre spielen in 30 Tagen - Gitarrensolos lernen
1.8.2017
1:12:06
Horst Keller VIP-Guitar
35.100 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen Tag 19 - Gitarre spielen in 30 Tagen - Sologitarre Gitarrensolos lernen - Teil.9

In diesem 30-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch einen vollständigen Einsteiger/Anfänger Gitarrenkurs.
Jeder Tag beinhaltet eine volle Profiprivatstunde die Lernmaterial für mindestens 2-4 Wochen beinhaltet, je nach deinem persönlichen Spielstand und deinem Lerntempo.
Dies bedeutet das Du durch diesen Kurs, das Fundament legst für dein Gitarrenwissen und Können und das Du für circa 1-2 Jahre Übematerial vermittelt bekommst.

Du wirst nicht in 30 Tagen Gitarre spielen können, sondern Du bekommst in 30 Einzelunterrichtsstunden das notwendige Wissen vermittelt, für die wichtigsten Grundlagen und Erkenntnisse die Dir helfen ein kompletter Gitarrist/-in zu werden.  
Eine volle Privatstunde wie Du sie weltweit nicht auf YouTube, Online oder sonstwo frei verfügbar findest.

Es geht weiter mit dem 19-ten Tag des Kurses.
Themen: Sologitarre TEIL.9 - Gitarrensolos lernen

00:00​ - Einführung zu Tag.19 - Gitarrensolos lernen
02:00​ - Solo 1 "Wake me up when September ends" - Green Day - Tonart: G-Dur
15:00​ - Solo 2 "Angels" - Robbie Williams - Tonart: E-Dur
25:00​ - Solo 3 "Wonderful Tonight" - Eric Clapton - Tonart: G-Dur
33:35​ - Solo 3 "Need your love so bad" - Peter Green - Tonart: A-Dur
45:30​ - Solo 4 "Nothing else matters" - Metallica - Tonart: E-Moll
1:02:00​ - Solo 5 "The Loner" - Gary Moore - Tonart: G-Moll
1:09:40​ - Fazit Tag.19 - Schlusswort und finale Motivation

►Tag.19: hhttps://www.patreon.com/posts/13570966​

Weiterführende Trainingsvideos:
►https://www.youtube.com/user/VIPGuita...​

►der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​ - werde ein Unterstützer des Projektes.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Lernen Tag 20 - Gitarre spielen in 30 Tagen - Sologitarristen und Sounds
5.8.2017
1:20:55

Horst Keller VIP-Guitar
35.100 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen Tag 20 - Gitarre spielen in 30 Tagen - Sologitarristen und Sounds - Teil.10

Es geht weiter mit dem 20-ten Tag des Kurses.
Themen: Sologitarre TEIL.10 - Sologitarristen und Sounds

00:00​ - Einführung zu Tag.20
04:45​ - Sound Nr.1 - Cleaner Fender Sound mit Effekten - ein Basissound höchster Güte, Demonstration der Effekte.
17:00​ - Bluesbreaker Eric Clapton
23:05​ - Pop Sound - Andy Summers
26:30​ - Still got the Blues - Gary Moore - Stil
36:20​ - Blues Sound - Beispiele
38:40​ - AC/DC Sound - Angus Young
42:45​ - Jimi Hendrix -  Soundbeispiele und Stilistik
51:57​ - Rock Roll Soundbeispiel
53:10​ - Prince Soundbeispiel
54:05​ - David Gilmour - Soundbeispiel
57:30​ - Steve Stevens - Rebel Yell Soundbeispiel
1:02:56​ - Eddie Van Halen - Sound und Spielweise
1:08:30​ - Joe Satriani - Soundbeispiel
1:12:47​ - Joe Bonamassa - Soundbeispiel
1:17:30​ - Stevie Ray Vaughan - finales Beispiel
1:18:30​ - Schlusswort, Fazit, Vorschau und Motivation

►Tag.20: https://www.patreon.com/posts/gitarre...​

Weiterführende Stilistik Videos der bekanntesten Gitarristen: ►https://www.youtube.com/playlist?list...​

►der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​ - werde ein Unterstützer des Projektes.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Lernen TAG 21 - Wie man Lieder lernt, Rhythmus, Solo Improvisation
30.8.2017
55:37

Horst Keller VIP-Guitar
35.100 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen Tag 21 - Wie man Lieder lernt, Rhythmus, Solo  Improvisation

Es geht weiter mit dem 21-ten Tag des Kurses.
Thema: wie man Lieder lernt, Rhythmus, Solo  Improvisation

►Tag.21: https://www.patreon.com/posts/14128114​

Weiterführende Videos zum Thema:
Song Tutorial "Hey Joe" Jimi Hendrix - Privatstunde Horst Keller
Gitarre lernen - Hoochie Coochie Man - Muddy Waters #1 Blues Tutorial
"I Shot the Sheriff" - Eric Clapton Gitarren Tutorial: Teil.1 Rhythmus und Begleitung  
"I Shot the Sheriff" - Eric Clapton Gitarren Tutorial: Teil.2 Solotechniken, Tipps und Licks
Gitarre Live Unterricht - Rhythmusgitarre - was ist wirklich wichtig, die besten Tipps!

►der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spielen-in-30-tagen/
- werde ein Unterstützer des Projektes.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Lernen TAG 22 - Komplette Trainingseinheit Gitarre 4x 15 Minuten
6.9.2017
1:11:33

Horst Keller VIP-Guitar
35.100 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen Tag 22 -  Eine komplette Trainingseinheit 4x 15 Minuten Gitarre

Es geht weiter mit dem 22-ten Tag des Kurses.
Thema: wie man richtig übt, eine komplette Trainingseinheit für Gitarre aufgeteilt in 4x 15 Minuten.

00:00​ - Begrüßung und Einführung
01:36​ - Teil 1: Aufwärmroutine
17:05​ - Teil 2: Sologitarren Tonleiter Training
37:10​ - Teil 3: Einsteiger Blues Licks Training
59:12​ - Teil 4: Songtraining - "Get Back" Beatles
1:09:45​ - Finale Ansprache

►Tag.22: https://www.patreon.com/posts/14249998​

Weiterführende Videos zum Thema:
Gitarre lernen: Gitarren Training - Anfänger Kurs - 14 Trainingsvideos für Einsteiger:
►https://www.youtube.com/playlist?list...​

►der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​ - werde ein Unterstützer des Projektes.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Lernen TAG 23 - 1 Stunde Training - Intensität und Fokus
14.9.2017
1:05:05
Horst Keller VIP-Guitar
35.100 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen Tag 23 -  1 Stunde Training - Intensität und Fokus

Es geht weiter mit dem 23-ten Tag des Kurses.
Thema: eine Stunde intensives und fokussiertes Gitarrentraining, Grundlagen der Übungsmotivation.

00:00​ - Begrüßung und Einführung
04:45​ - Trainingsanfang - Durtonleitertraining Teil.1
18:50​ - Teil 2: Durtonleitertraining Teil.2
24:45​ - Teil 3: Durtonleitertraining Teil.3
31:45​ - Teil 4: Training verminderte Tonleiter
44:08​ - weitere Tipps zum Durtonleitertraining
47:38​ - Intensität und Fokus - Begriffserklärung und intensive Motivation
56:06​ - das Rezept zum Erfolg!
1:01:55​ - Finale Ansprache und Motivation.

►Tag.23: https://www.patreon.com/posts/14375678​

Weiterführende Videos zum Thema:
Gitarre lernen: Gitarren Training - Anfänger Kurs - 14 Trainingsvideos für Einsteiger:

►der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​ - werde ein Unterstützer des Projektes.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Lernen TAG 24 - Durtonleiter Patterntraining - Finale Regeln
22.9.2017
1:09:01
Horst Keller VIP-Guitar
35.100 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen TAG 24 - Durtonleiter Patterntraining - Finale Regeln zum üben und lernen.

Es geht weiter mit dem 24-ten Tag des Kurses.
Thema: Training des 4-er und 2-er Patterns in der Durtonleiter.
Die beiden finalen Grundregeln: EXTREM WERTVOLL!
Regel Nr.3 - ÜBE was du lernen willst.
Regel Nr.4 -  Je mehr du es erzwingen willst umso weniger wirst Du es  lernen.

00:00​ - Begrüßung und Einführung
01:38​ - Trainingsanfang - Durtonleitertraining 4-er Pattern
19:16​ - Teil 2: Durtonleitertraining 2-er Pattern
29:50​ - Anwendungsbeispiele der Patterns
32:44​ - Trainingsbeispiel Lick "Sultans of Swing"  
45:50​  - die Regeln um bedeutend schnellen Fortschritt zu erreichen
46:44​ - mein Geschenk an dich nach 37 Jahren Gitarre spielen!
47:28​ - ÜBE was du lernen willst!
59:56​ - Je mehr du es erzwingen willst umso weniger wirst Du lernen
01:07:25​ - Finale Ansprache und Motivation.

►Tag.24: https://www.patreon.com/posts/14499197​

Weiterführende Videos zum Thema:
Gitarre lernen: Gitarren Training - Anfänger Kurs - 14 Trainingsvideos für Einsteiger:
►https://www.youtube.com/playlist?list...​

►der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​ - werde ein Unterstützer des Projektes.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Lernen TAG 25 - Energie Dynamik Shortcuts Gitarre
6.10.2017
1:04:55
Horst Keller VIP-Guitar
35.200 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen TAG 25 - Energie Dynamik Shortcuts Gitarre

Es geht weiter mit dem 25-ten Tag des Kurses.
Thema: Energie, Dynamik, Shortcuts / Abkürzungen auf dem Weg zum Ziel!

00:00​ - Begrüßung und längere Einführung - sehr motivierend!
12:24​ - volle Aufmerksamkeit -  Anwendung von Energie in der Praxis
20:10​ - was muss ich machen um das zu können?
23:05​ - sei sehr aufmerksam und höre gut zu!
31:25​ - die Koordination zwischen den beiden Händen
41:10​ - Wiederholung und Zusammenfassung
47:25​ - warum das Ganze? welchen Zweck?
49:40​ - Dynamik was, wie, warum?
56:50​ - weitere Tipps zum Training der linken Hand
58:40​ - Finale Motivation - die wertvollsten Tipps.

►Tag.25: https://www.patreon.com/posts/14734557​

Weiterführende Videos zum Thema:
Gitarre lernen: Gitarren Training - Anfänger Kurs - 14 Trainingsvideos für Einsteiger:
►https://www.youtube.com/playlist?list...​

►der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​ - werde ein Unterstützer des Projektes.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Lernen TAG 26 - Kreativität und Umsetzung auf täglicher Basis - Gitarre
20.10.2017
1:03:47

Horst Keller VIP-Guitar
35.200 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen TAG 26 - Kreativität und Umsetzung auf täglicher Basis

Es geht weiter mit dem 26-ten Tag des Kurses.
Thema: Kreativität und deren Umsetzung. Hierbei spreche ich über kreative Ideen mit Akkorden, zeige dir wie man auf einfache Art und Weise die Akkordnamen versteht, wie man Septim- Nonen und Sus-Akkorde erlernt und einsetzt. Danach gibt es zum kreativen üben in der Pentatonik.
Meine besten und mächtigsten Tipps die dich am schnellsten weiterbringen, wenn Du den Willen hast alles zu geben und es wirklich wissen willst.

00:00​ - Begrüßung und Einführung - sehr motivierend!
02:37​ - Farbe unseren Akkorden hinzufügen
04:53​ - Entstehung der Akkordtöne
06:05​ - Detaillierte Erklärung der Septimakkorde C7 / D7 usw.
11:20​ - Detaillierte Erklärung der Nonenakkorde C9 / D9 usw.
24:36​ - Erklärung der sus-Akkorde - Csus2 / Csus4 usw.
32:05​ - Verschönerung durch Auftakte und Kadenzen mit den Grundakkorden
38:19​ - Zwischenmotivation zum Thema Kreativität
43:26​ - Pentatonik Übungen kreativ einsetzen
48:00​ - Extrembeispiele von kreativem Training in der Pentatonik
55:57​ - Finale Motivation - die wertvollsten Tipps.

►Tag.26: https://www.patreon.com/posts/14961260​

https://de.wikipedia.org/wiki/Septakkord​
https://de.wikipedia.org/wiki/Akkords...​

Weiterführende Videos zum Thema:
►Akkorde auf einfache Art und Weise einprägen - Gitarren Hacks -#1 Tipps: https://youtu.be/mh52ell4LYQ​
►Akkorde entspannt wechseln - Gitarren Hacks #1 Tipps
https://youtu.be/MC2TNgUA0ck​
►Mehr Akkorde ohne mehr Formen zu lernen - Gitarren Hacks #1 Tipps
https://youtu.be/_vWmW2Q7psg​
►4 Wege zum Barre Akkord - Gitarren Hacks #1 Tipps
https://youtu.be/EINqiAIwvi8​

►der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​ - werde ein Unterstützer des Projektes.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Lernen TAG 27 - Die Harmonisierung der Durtonleiter
5.11.20217
1:18:21

Horst Keller VIP-Guitar
35.200 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen TAG 27 - Die Harmonisierung der Durtonleiter

Es geht weiter mit dem 27-ten Tag des Kurses.
Thema: In diesem Video geht es um die Harmonisierung der Durtonleiter. Wir lernen wie sich die Akkorde aufbauen, wir erarbeiten uns ein Grundverständnis der Harmonielehre.
Dann lernen wir weitere sehr schöne Beispiele von Open-String Akkorden und wie man die auf der Gitarre einsetzen kann, plus einige sehr wirkungsvolle Picking Übungen.

00:00​ - Begrüßung und Einführung - Themenerklärung
02:25​ - Erklärung: Harmonisierung der Durtonleiter
05:30​ - was bedeutet Harmonisierung
06:50​ - erste Stufe: der C-Dur Akkord
09:00​ - zweite Stufe:  der D-Moll Akkord
13:30​ - dritte Stufe: der E-Moll Akkord
15:48​ - vierte Stufe: der F-Dur Akkord
18:19​ - fünfte Stufe: der G-Dur Akkord
21:58​ - sechste Stufe: der A-Moll Akkord
24:54​ - siebte Stufe: der H° vermindert / Hdim (oder B° diminished, Bdim) Akkord
29:22​ - die volle Akkordfolge mit Erklärung für C-Dur und D-Dur
36:00​ - Merkhilfe für die Akkordfolge - super einfach erklärt.
41:28​ - Moll zu Dur und Dur zu Moll
45:13​ - Sus und 9-er Akkord in der Übersicht
48:38​ - Moll und Dur Barre Akkorde
52:50​ - Ansprache, Zwischenzusammenfassung und starke Motivation. Stand des Kurses, Feedback, deine weiteren Ziele.
56:00​ - weitere geniale und einfache Open String Akkordideen die deine Kreativität fördern und dich zum experimentieren einladen.
1:04:13​ - D-Dur / Dsus verschieben / Drop D /
1:07:56​ - Wechselschlag Picking Übung mit Akkorden
1:12:57​ - genialer offener F-Akkord bzw Powerchords verschieben
1:15:21​ - Finale Ansprache und Vorschau der letzten 3 Tage.

►Tag.27: https://www.patreon.com/posts/15223694​

Weiterführende Videos zum Thema:
Gitarrenakkorde: C-Dur Akkord / C major chord
►https://youtu.be/IWQPT59w_Hg​
Gitarrenakkorde: D-Moll Akkord / D minor chord
►https://youtu.be/C6QFmnDZyM0​
Gitarrenakkorde: E-Moll Akkord / E minor chord
►https://youtu.be/ewPu0E-RB9Y​
Gitarrenakkorde: F-Dur Akkord / F major chord
►https://youtu.be/oCLPpbHkHuA​
Gitarrenakkorde: G-Dur Akkord / G major chord
►https://youtu.be/COjKaFss4Ok​
Gitarrenakkorde: A-Moll Akkord / A minor chord
►https://youtu.be/FGMz13rRk1I​
Gitarrenakkorde: B°/ Bdim chord bzw. H° / Hdim Akkord
►https://youtu.be/j9oZLrsdQs0​

►der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​ - werde ein Unterstützer des Projektes.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Gitarre Lernen TAG 28 - Einsteigerkurs - Arpeggios - Basiswissen und Übungen
24.11.2017
1:11:44

Horst Keller VIP-Guitar
35.200 Abonnenten

✪ Gitarre Lernen TAG 28 - Einsteigerkurs - Arpeggios - Basiswissen und Übungen.

Siehe da ein Halbfinal Video zu einem der wichtigsten Themen und viele sind noch immer überrascht, dass Gitarre spielen, doch nicht in 10 Minuten funktioniert. :)
Also nur nicht den Mut verlieren!
Kann man ohne Arpeggios auskommen? Natürlich, es geht auch ohne, denn im Grunde genommen ist es nur ein weiteres Stilmittel das man verwenden oder weglassen kann.
Wird man irgendwann damit zu tun bekommen: OH JA!! Wo tauchen die auf? Überall! Im Blues, Rock, POP, Metal, Jazz...
Wie wäre es mit den Solos zu: Hotel California, Sweet child of mine, House of the Rising Sun, La Bamba, Star spangeld banner, Eruption, Canon Rock Pachebel, Far beyond the sun, u.v.a.m

Letztendlich ein weiterer wichtiger Baustein der nur Vorteile bringt, in der Musikalität, der Akkordbezogenen Spielweise, der Technik, des Ausdrucks auf einem höherem Level der dich über das gewohnte Maß hinaushebt.

Es geht weiter mit dem 28-ten Tag des Kurses.
Thema: In diesem Video geht es um Arpeggios. Wir lernen
Dur, Moll und Verminderte Arpeggios in der harmonisierten D-Dur Tonleiter. Über 5, 3 und 2 Saiten, als Sweep Picking, mit Hammer-Ons und Pull-Offs, mit den wichtigsten Übungen und Trainingsideen.  

►Tag.28: https://www.patreon.com/posts/15524501​

►der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​ - werde ein Unterstützer des Projektes.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



TAG 29 Einsteigerkurs - Improvisation, was bedeutet das und wie geht es
30.11.2017
1:37:37

Horst Keller VIP-Guitar
35.200 Abonnenten

TAG 29 Einsteigerkurs - Improvisation, was bedeutet das und wie geht es - wie bringt man ein Gitarrensolo in verschiedenen Stilistiken zum klingen.

Es geht weiter mit dem 29-ten Tag des Kurses.
Thema: Improvisation, bzw. freies Spiel auf der Gitarre.

Improvisation ist das spontane Erfinden einer Begleitmelodie über eine Akkordfolge oder eine schon vorhandene Melodie.
Die Lektionen in diesem Video sollen dir eine Einführung in die Improvisation geben. Wer meint, damit in kurzer Zeit das Megasolo hinlegen zu können, den möchte ich mal schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurück holen.
Das freie Improvisieren ist eine hohe Kunst, die viel Übung braucht. Zum einen kommt man nicht drum herum, sich grundlegend mit Musiktheorie (insbesondere die Akkord-Tonleitern-Verbindungen) und Spieltechnik (insbesondere Fingersätze und Rhythmik im Solospiel) auseinanderzusetzen.

Ich habe in dieses Video alles gepackt was ich zum Thema zu bieten habe und denke das es sich lohnt es mehrfach anzusehen. Es soll ein Grundlagenvideo zu diesem wunderbaren Thema bleiben.
►Tag.29: hhttps://www.patreon.com/posts/15624145​

►der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​ - werde ein Unterstützer des Projektes.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



TAG 30 Einsteigerkurs - Großes Finale - Zusammenfassung, Highlights und Ausblick.
8.12.2017
1:20:33

Horst Keller VIP-Guitar
35.200 Abonnenten

TAG 30 Einsteigerkurs - Großes Finale - Zusammenfassung, Highlights und Ausblick.

Es geht weiter mit dem 30-ten Tag des Kurses.
In diesem Video gehe ich nochmals durch die wichtigsten Elemente des Kurses in einer sehr motivierenden und dynamischen Zusammenfassung.
Hiermit möchte ich auch allen ganz herzlich Danke sagen, allen die von Anfang an dabei waren und allen die im Lauf des Kurses dazugestoßen sind.
Nun ist der Gesamtkurs online, eine Arbeit, die ich sehr gerne gemacht habe, die mich erfüllt hat auch wenn Sie enorm viel Kraft, Energie und Einsatz gekostet hat.

Dir lieber Gitarrist wünsche ich das du meine von Herzen kommenden, besten Tipps und die Essenz meiner Erfahrung von 40 Jahren Gitarre Spielens für deinen eigenen Weg nutzen kannst.
Ich wünsch Dir viel Erfolg und das Du, wenn es bei Dir richtig gut läuft dein Wissen an die nächste Generation weitergibst.

Viel Erfolg, viel Glück und alles Gute!
►Tag.30: hhttps://www.patreon.com/posts/15770776​

►der komplette Grundkurs für dich: https://www.vip-guitar.de/gitarre-spi...​
auf YouTube https://bit.ly/30TageGitarre​ - werde ein Unterstützer des Projektes.

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller






2021-frag-Horst





Gitarre Live: "Frag Horst S5 EP.02" Frage & Antwortrunde
3.2.2021
1:40:15

Horst Keller VIP-Guitar
34.700 Abonnenten

Gitarre live: "Frag Horst S5 EP.02" Frage & Antwortrunde

0:00​ Prolog und Begrüßung
2:35​ Tipps zum Lernen des Songs "Sultans of Swing - Dire Straits" (Mark Knopfler)
6:20​ Erklärung zu "Offenen Stimmungen"
11:00​ Tipps zum Spielen des Songs "Halleluja - Leonard Cohen", mit Metronom
13:05​ Auswirkungen von verschiedenen Holzarten des Halses auf den Klang
    LINK: TechTalk with Gary Levinson - Pt.1 -Woods & Resonance: https://youtu.be/kiqlWS9PKxs​
22:05​ Tipps zum Üben wie mit einer Band (PA, Studiomonitore, Backingtrack)
28:50​ Tipps zu Gesangsmikrofone
30:50​ Von einer Tonleiter auf andere Tonleitern schließen über Formen mit 3 Tönen pro Saite
          Video zur Griffbretteinprägung: https://www.youtube.com/watch?v=AL8HPX1dmlQ&t=32s
39:20​ Tipps zum dynamischen Spielen von "Sweet Caroline - Neil Diamond" auf einer Westerngitarre
          Songtutorial: https://www.youtube.com/watch?v=Y-ft8iPwxBM&t=0s
44:35​ Tipps zu Akkordwechseln üben
51:35​ Fragen und Antworten zu Saitenstärken Änderung, Halskrümmung, Pickups und gesplittete Saiten, DAWs
1:00:45​ Ausblick auf neue Reihe. Z.B. Tipps und Anleitungen zum mixen von Akkorden und Licks im Blues
1:11:45​ Tipps zum Spielen in einer Band (Motivation, Üben, Vorbereitung usw.)
1:15:40​ Tipps zu Kopfhörern (z.B. AKG K400, Beyerdynamic DT770 pro)
1:34:35​ Tipps zum Spielen im Stehen

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller





Fortgeschrittenen Blues
Blueskurs von Horst Keller





https://www.youtube.com/watch?v=SOLQZbjHr0s - GS - mp3G2 - gpG4 - gp4G2 - gpxG3 - docG - pdfG4
Fortgeschrittenen Blues Tag.1 "Born Under a Bad Sign" Albert King / Eric Clapton
19.1.2018
1:04:47

Horst Keller VIP-Guitar
35.200 Abonnenten

Bluesgitarre Lernen:  Fortgeschrittenenkurs Blues Tag.1 - wir lernen "Born Under a Bad Sign" - Albert King / Eric Clapton

In diesem 10-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch 10 der wichtigsten Bluessongs aller Zeiten. Ich analysiere die Spielweise, den Sound, die Rhythmusgitarre und die besten Licks.

In diesem Video lernen wir den Klassiker "Born Under a Bad Sign" von Albert King.  
Wir schauen uns das Begleitpattern an und lernen einige der coolsten Licks des Bluesmeisters.
Zusätzlich schauen wir uns an wie Eric Clapton den Song gespielt hat und lernen die besten Licks aus Erics Gitarrensolo.
Weiteres Material findest Du wenn Du die Suchfunktion des Kanals verwendest.

https://de.wikipedia.org/wiki/Born_Un...​

Songtext, Backingtracks und Guitar Pro Files: https://www.patreon.com/posts/16481291​

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



https://www.youtube.com/watch?v=8BQ_x394VPU - GS - gp3G2 - pdfG4 - docxG - mp3G2
Fortgeschrittenen Blues Tag.2 - "I'm Tore Down" - Freddie King / Eric Clapton
26.1.2018
1:09:39

Horst Keller VIP-Guitar
35.200 Abonnenten

YouTube Live Video: Fortgeschrittenenkurs Blues Tag.2 - wir lernen "I'm Tore Down" - Freddie King / Eric Clapton

In diesem 10-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch 10 der wichtigsten Bluessongs aller Zeiten. Ich analysiere die Spielweise, den Sound, die Rhythmusgitarre und die besten Licks.

In diesem Video lernen wir den Klassiker "I'm tore down" von Freddie King.  Wir lernen das Begleitpattern und die Akkorde.
Das Original ist in D-Dur, wir spielen es in C-Dur wie Clapton.

Dann schauen wir uns an wie Eric Clapton den Song spielt und lernen die besten Licks aus Erics Gitarrensolo.
Diese Licks sind mit Abstand die coolsten Licks die man auf den Song spielen kann. Sei kreativ und schau dir viele von Claptons Live Versionen an, jedesmal spielt er das Solo anders.
Man kann soviel von Ihm lernen.

Weiteres Material findest Du wenn Du die Suchfunktion des Kanals verwendest.

Eric Clapton "I'm Tore Down" Live Hyde Park 1996
https://youtu.be/SgOX1qrN1O4​
Eric Clapton - I'm Tore Down Live TV Recording
https://youtu.be/HRVmfIf4lEc​

Freddie King - I'm Torn Down (Live)
https://youtu.be/QJvpWZeg_NM​
https://de.wikipedia.org/wiki/I’m_Tor...​

Songtext, Backingtracks und Guitar Pro Files: https://www.patreon.com/posts/16611312​

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Fortgeschrittenen Blues Tag.3 - "The Thrill is Gone" - B.B.King
1:22:51
Horst Keller VIP-Guitar
35.200 Abonnenten

YouTube Live Video: Fortgeschrittenenkurs Blues Tag.3 - wir lernen "The Thrill is Gone" - B.B.King

In diesem 10-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch 10 der wichtigsten Bluessongs aller Zeiten. Ich analysiere die Spielweise, den Sound, die Rhythmusgitarre und die besten Licks.

In diesem Tutorial erfährst du, wie du den klassischen Blues-Song "The Thrill Is Gone" spielen kannst, wie er durch den einzigartigen B.B. King berühmt geworden ist. Dieser Song steht beispielhaft für den klassischen, stimmungsvollen Moll-Blues und B.B.s spielen und singen auf ihm ist nichts weniger als legendär.

In diesem Song verwendet er einige sehr einfache Werkzeuge, um eine kraftvolle Stimmung zu erzeugen, wie die Noten der Moll-Pentatonik-Skala, die mit einem sanften Anschlag und einer super kreativen Phrasierung gespielt werden. Der Song beginnt mit einem melancholisch klingenden Intro-Solo, in dem er die Stimmung und die Energie für den Rest des Songs bestimmt.

Die Begleitband besteht aus Bass, Schlagzeug, Streichern und einem E-Piano, so dass es nicht viel Platz für Rhythmusgitarre gibt, und der Schwerpunkt dieses Tutorials liegt auf dem Solospiel. Es gibt aber auch einen unterstützenden Rhythmusspieler, der einige sehr coole jazzige Fills und spärliche Rhythmusparts durch das Ganze hindurch spielt, während B.B. hier und da einen "Stich" spielt. Wenn Du diesen Song mit nur einer Gitarre spielen möchtest, müsstest du der Rhythmusgitarre in Strophen folgen und hier und da einen "Stich" einwerfen und dann die Leadgitarre für die Soli spielen.

Neben dem Intro-Solo gibt es noch zwei weitere großartige Gitarren-Soli, die beide von B.B. gespielt werden. Das erste Solo ist kurz und prägnant, während das zweite Solo länger ist und in einem großen offenen Jam endet, wo die Band am I-Akkord hängt, bis der Track schließlich verblasst. In dieser Sektion bekommt die Rhythmusgitarre sogar ein paar jazzige Lead-Licks.

Der Song ist in 4/4 mit einem soliden Groove auf der Basis von Achtelnoten, und die Viertelnote entspricht 91 BPM.

B.B.s Liveequipment:
https://www.uberchord.com/blog/b-b-ki...​
Legendäre Montreux Liveperformance:
https://youtu.be/4fk2prKnYnI​
Wikipedia Bio:
https://de.wikipedia.org/wiki/B._B._King​
Optimaler Backingtrack:
https://www.guitarbackingtrack.com/pl...​
Die B.B. King Pentatonik Box zum üben:
https://www.premierguitar.com/article...​
http://terryteachesguitar.com/the-bb-...​
BB King Guitar Lesson - Phrasing Over G Progression:    
https://youtu.be/AVe24YFGoiM​
Beste Übersetzungseite im Web: https://www.deepl.com/translator​

Songtext, Backingtracks und Guitar Pro Files:
https://www.patreon.com/posts/16890631​

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Fortgeschrittenen Blues Tag.4 - jpgG2 - gp4G - gp3G3 - jpgG - gtpG - gpxG - pdfG2 - mp4G mp3G - movG
Video nicht verfügbar
Dieses Video umfasst Inhalte von WMG. Dieser Partner hat das Video aus urheberrechtlichen Gründen gesperrt.
NETZUNTERDRÜCKUNGSGESETZ
STAATS-ZENSUR






Muddy Waters - Rollin' & Tumblin' ( Chess 1950 )



Muddy Waters - Live Dortmund, Germany 29/10/1976
Video nicht verfügbar
Dieses Video umfasst Inhalte von WMG. Dieser Partner hat das Video aus urheberrechtlichen Gründen gesperrt.
NETZUNTERDRÜCKUNGSGESETZ
STAATS-ZENSUR
neu gefunden
Muddy Waters - Live Westfalenhallen, Dortmund, Germany 10/12/1978




Buddy Guy - Damn Right I've Got The Blues


Eric Clapton - Hoochie Coochie Man - New York City 1999
Video nicht verfügbar
Dieses Video ist nicht mehr verfügbar, weil das mit diesem Video verknüpfte YouTube-Konto gekündigt wurde
NETZUNTERDRÜCKUNGSGESETZ
STAATS-ZENSUR




Chicago Blues - Muddy Waters Style Lick:



Hoochie Coochie Man - Muddy Waters #1 Blues Tutorial





Fortgeschrittenenkurs Blues Tag.5 - "Need your love so bad" Peter Green
1:02:14

Horst Keller VIP-Guitar
35.200 Abonnenten

YouTube Live Video: Fortgeschrittenenkurs Blues Tag.5 - wir lernen "Need your love so bad" Peter Green

In diesem 10-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch 10 der wichtigsten Bluessongs aller Zeiten. Ich analysiere die Spielweise, den Sound, die Rhythmusgitarre und die besten Licks.

Peter Green entwickelte seine von Muddy Waters, B. B. King, Freddie King und Eric Clapton beeinflusste Art Gitarre zu spielen zu einem eigenständigen Gitarrenstil und -Sound, der von Gitarristen „Greeny“ genannt wird. Carlos Santana machte 1970 Greens Black Magic Woman durch eine Coverversion zum Welthit. 1979 coverte die Heavy-Metal-Band Judas Priest Peter Greens Lied The Green Manalishi (With The Two Pronged Crown). 1995 widmete Gary Moore seinem Vorbild Peter Green das Tribute-Album "Blues for Greeny."

https://de.wikipedia.org/wiki/Peter_G...​
https://en.wikipedia.org/wiki/Need_Yo...​

Peter Green - Black Magic Woman
https://youtu.be/hRu7Pt42x6Y​

Need your love so bad:
https://youtu.be/RtmW2ek7WkQ​

"Oh Well", Live@ Music Mash 1969
https://youtu.be/0yq-Fw7C26Y​

Files unter: https://www.patreon.com/posts/17304458​

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Fortgeschrittenenkurs Blues Tag.6 - wir lernen "Crossroads" - Eric Clapton
1:19:21

Horst Keller VIP-Guitar
35.200 Abonnenten

Fortgeschrittenenkurs Blues Tag.6 - wir lernen "Crossroads" - Eric Clapton

In diesem 10-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch 10 der wichtigsten Bluessongs aller Zeiten. Ich analysiere die Spielweise, den Sound, die Rhythmusgitarre und die besten Licks.

Wir analysieren die Spielweise den Sound und die Licks von Eric Claptons Version des Robert Johnsons Klassikers "Crossroads".
Schauen uns auch gleich noch die geniale Version von John Mayer an und analysieren seine Spielweise.

"Crossroads" 1967 von Cream live für das Wheels of Fire Album.
Dieser Song ist quasi ein rockiger 12-Bar-Blues voller zeitloser Clapton-Riffs, Licks und dem wohl epischsten Solo seiner Cream Zeit.
Die Gitarre wechselt zwischen Rhythmusspiel, melodischem Spiel und solistischem Spiel. Dies ist ein großartiges Beispiel dafür, wie eine Gitarre und eine Rhythmusgruppe einen vollen und rockigen Sound erzeugen können. Das Paradebeispiel für ein Power-Trio!

https://de.wikipedia.org/wiki/Cross_R...​
https://de.wikipedia.org/wiki/Eric_Cl...​

Cream - Crossroads [Live at Winterland 1968] HQ
https://youtu.be/MF5fQXVZGug​

Cream - Crossroads Live in Royal Albert Hall 2005: https://youtu.be/oHO-CKfxvH0​

John Mayer - Crossroads, Live In Toronto
https://youtu.be/ZwQhpEFQQIM​
John Mayer Teaches How to Play "Crossroads"
https://youtu.be/aIslBlTkdWk​

Gitarren Tutorial: "Crossroads" John Mayer Style / Sebastian Minet
https://youtu.be/NXm4ka86Rpw​

Blues Rock Lick: "Eric's Crossroads Turnaround Lick"
https://youtu.be/WtjdTHikRsQ​

Files unter: https://www.patreon.com/posts/17582056​

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller

Gary Moore - Red House (Jimi Hendrix Cover) (Fender Stratocaster 50th Anniversary) [HQ]
10.12.2010
9:32


Fortgeschrittenenkurs Blues Tag.7 - wir lernen "Red House" - Jimi Hendrix
22.3.2018
1:15:56
Horst Keller VIP-Guitar
35.200 Abonnenten

In diesem 10-tägigen Live Kurs gehe ich mit dir durch 10 der wichtigsten Bluessongs aller Zeiten. Ich analysiere die Spielweise, den Sound, die Rhythmusgitarre und die besten Licks.

Wir analysieren die Spielweise den Sound und die Licks von Jimi Hendrix "Red House".

"Red House" wurde erstmals auf der britischen Ausgabe von Hendrix' Debütalbum Are You Experienced im Mai 1967 veröffentlicht (für das amerikanische Album wurden an dessen Stelle zuvor veröffentlichte Experience-Singles verwendet). Ein zweiter ähnlicher Take wurde schließlich im Juli 1969 in den USA auf der amerikanischen Smash Hits Compilation veröffentlicht.

Der Song war ein fester Bestandteil der Hendrix-Konzerte während seiner gesamten Karriere. Obwohl die Texte und die Grundstruktur befolgt wurden, wichen seine Auftritte in der Regel von der Originalaufnahme ab. Viele wurden aufgenommen und werden weiterhin offiziell veröffentlicht, unter anderem auf dem Miami Pop Festival (2013) und dem Freedom: Atlanta Pop Festival (2015). "Red House" wurde auch von verschiedenen Blues- und anderen Künstlern aufgeführt und aufgenommen.

"Red House" ist ein moderat langsamer Blues, den die Musikautoren Tom Wheeler und Joe Gore als "die zwölftaktige Struktur, die Texte, die Begleitung und das Arrangement sind mehr oder weniger konventionell" beschreiben. Der Song wird im 12/8-Takt in der Tonart B mit einem Tempo von 66 Schlägen pro Minute notiert (obwohl Hendrix den Song in der Tonart B spielte, stimmte er seine Gitarre normalerweise einen halben Ton und manchmal einen Ton tiefer, was zu einer niedrigeren Tonhöhe führte).
Der Song beginnt mit einem verminderten Septakkord, der häufig in Blues-Songs zu finden ist, unter anderem in den Intros zu den Robert Johnson-Songs "Dead Shrimp Blues", "Kind Hearted Woman" und "32-20 Blues". Nach dem viertaktigen Intro kommen Redding und Experience Schlagzeuger Mitch Mitchell dazu, während Hendrix bis zum Gesang in Takt dreizehn spielt. Nach zwei zwölftaktigen Gesangsabschnitten, soliert er zwölf Takte und endet mit einem weiteren Gesangsabschnitt.

Das markanteste Merkmal des Songs ist Hendrix' Gitarrenarbeit. Der Autor Jeffrey Carroll beschreibt sein Solo als "prägnant und vollgepackt mit Vokalismen, den Beugungen und Glissandos, Sprüngen, Stürzen und Schreien seiner Gitarre, die in einer traditionellen Struktur einer Pause gehalten werden". Shadwick vergleicht es auch mit einer Gesangsstimme und nennt es eine "enge Annäherung an die menschliche Stimme.... seine Phrasen zu maximaler Ausdruckskraft schöpfend und biegend". Der amerikanische Bluesmusiker John Lee Hooker kommentierte: "'Red House', das wird dich dazu bringen, deine Mutter zu packen und sie zu würgen! Mann, das ist wirklich hart, das reißt dich in Stücke. Er könnte untergehen, er könnte es zerquetschen, ja, Herr! Er hatte so viel Blues".

Jimi zeigt mit diesem Bluesklassiker die gesamte Bandbreite seines Könnens und spielt alle legendären Licks.

https://en.wikipedia.org/wiki/Red_Hou...​)

✪ 10 JIMI HENDRIX Einsteiger / Beginner Blues Licks - mit Tabs
https://youtu.be/lE4-gpRH9Xs​

✪ Song Tutorial "Hey Joe" Jimi Hendrix - Privatstunde Horst Keller
https://youtu.be/1vUk9wuNzg4​

Files unter: https://www.patreon.com/posts/17717634​

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller




die Konkurrenz schläft nicht
Jimi Hendrix Red House Inspired Guitar Lesson + Tutorial
11.8.2017
Marty Music
2,65 Mio. Abonnenten
Here's Jimi Hendrix's "Red House" for you guys! Hope you enjoy it. since I learned it by ear,  I took a few liberties but it's all blues techniques you can use! Thanks again for supporting me at my home "MartyMusic"!



Fortgeschrittenenkurs Blues Tag.8 - wir lernen "Pride and Joy" - Stevie Ray Vaughan
1:35:42
Horst Keller VIP-Guitar
35.200 Abonnenten

Fortgeschrittenenkurs Blues Tag.8 - wir analysieren "Pride an Joy" - Stevie Ray Vaughan: Sound, Spielweise, Rhythmus und Licks

"Pride and Joy" ist ein Song des texanischen Sängers und Gitarristen Stevie Ray Vaughan und seiner Begleitband Double Trouble. Es ist eine Originalkomposition von Vaughan und erschien auf seinem Debütalbum Texas Flood von 1983. "Pride and Joy" wurde auch als erste Single von Vaughan veröffentlicht und ist zu einem seiner bekanntesten Songs geworden.

"Pride and Joy" war ein Bestandteil von Stevies Live-Repertoires, bevor er es aufnahm. Laut Double Trouble Schlagzeuger Chris Layton schrieb Vaughan es damals für eine neue Freundin (ein späterer Streit mit ihr inspirierte sein "I'm Cryin'").

Erste Strophe:
"Nun, du hast gehört, dass die Liebe den Blinden das Augenlicht gibt.
Die Liebe meines Schätzchens lässt die Sonne scheinen.
Sie ist mein süßes kleines Ding, sie ist mein Stolz und meine Freude.
Sie ist mein süßes kleines Baby, ich bin ihr kleiner Liebesjunge."

Als "klassischer Texas Shuffle " bezeichnet, hat er ein zwölftaktiges Blues-Arrangement, das in der Tonart E geschrieben ist (obwohl die Gitarre von Vaughan einen Halbton tiefer gestimmt wurde, was die Tonhöhe von E♭ ergibt), und zwar im viertel Takt, bei einem mäßig schnellen Tempo (117). Die Hauptgitarrenfigur verfügt über eine Basslinie und gedämpfte Akkorde, um einen perkussiven Effekt zu erzeugen. Vaughan extrahiert auch "extra Klang aus der Gitarre, indem er Fingerformen wählt, die eine maximale Anzahl von Saiten gleichzeitig klingeln lassen (oft die oberste E-Saite[E♭])".

Gitarre: Stevie benutzte während seiner gesamten Karriere verschiedene Gitarren, aber am häufigsten wird er mit der Fender Stratocaster in Verbindung gebracht, bis hin zur Anfertigung eines Gitarrenmodells nach ihm!

Verstärker & Effekte: Stevie spielte über eine Vielzahl von Fender & Marshall Verstärkern. Er benutzte auch seltene Modelle wie Dumbles und hatte normalerweise einen Tube Screamer oder zwei in seiner Signalkette. Gelegentlich benutzte er ein Wah-Pedal oder ein Univibe für zusätzliche Farbe.
Sein Grundton ist nach dem Vorbild einer Stratocaster in einen Tube Screamer geformt, der direkt in einen alten aufgerissenen Fender- oder Marshall-Röhrenverstärker überging.

Das sind sehr einfache Basiswerkzeuge. Wichtig zu wissen ist, dass er immer wie er selbst klang, egal welche Gitarre, welchen Verstärker oder welche Pedale er benutzte! Und das ist eine der großartigsten Lektionen für alle Gitarristen.

Obwohl seine fulminanten Licks mehr Aufmerksamkeit erhalten, war eines der Kernelemente von Vaughans Stil sein großartiger, schwungvoller Sinn für rhythmischen Swing. Sein Rhythmusspiel war immer außergewöhnlich und diese Lektion ist ein großartiges Beispiel für seinen Texas Shuffle.

Sein Equipment: http://bit.ly/2GG9EFu​

10 Stevie Ray Vaughan Signature Blues Licks ►Lead Gitarre / mit Tabs: https://youtu.be/OWGCl_boKjA​

Guitar RIFFS: "Scuttle Buttin" Stevie Ray Vaughan
https://youtu.be/5q0LMKjEwWQ​

Texas Blues ►Vaughan Brothers Style
https://youtu.be/ZL1K-3xNR6o​

Texas Blues Akkord Licks und Fills
https://youtu.be/fogcswZviWQ​

Texas Blues Style ►Funky Blues Lick
https://youtu.be/8WsftVX4-JQ​

Texas Blues ►SRV Repeating Lick
https://youtu.be/rv1yDTM9IDI​

Great Blues Licks ►Texas Style
https://youtu.be/6D8YJ7C1pQ4​

Blues Turnaround im Stile von Stevie Ray Vaughan
https://youtu.be/I1JE4KUj1aA​

Blues: Texas Flood Lick ► Stevie Ray Vaughan
https://youtu.be/JgpejSmdgaQ​

Patreon Files unter: https://www.patreon.com/posts/17848479​

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Fortgeschrittenenkurs Blues Tag.9 - wir analysieren "Still got the Blues" - Gary Moore
1:41:15
Horst Keller VIP-Guitar
35.200 Abonnenten

Fortgeschrittenenkurs Blues Tag.9 - wir analysieren "Still got the Blues" - Gary Moore Sound, Spielweise, Begleitung und Licks.

Robert William Gary Moore (* 4. April 1952 in Belfast, Nordirland; † 6. Februar 2011 in Estepona, Spanien war ein britischer Blues- bzw. Hard-Rock-Gitarrist, Komponist und Sänger. Still got the Blues war sein größter Hit.

Heute werden wir uns den Stil des legendären Gitarristen Gary Moore genauer ansehen. Gary Moore war ein fantastischer Blues/Rock-Gitarrist, der verschiedene Stile mit erstaunlicher Leichtigkeit, unglaublicher Phrasierung  und Präzision verband.

Im Song "Still Got the Blues", den wir heute lernen, wirst du unschätzbare Blues- und Rock-Licks entdecken, die aus vielen unterschiedlichen Genres und aus verschiedenen Zeiten stammen. Diese geschmackvollen Phrasen, Licks und Bendings sind ein Muss für jeden angehenden Sologitarristen.

Gary Moores Energie und Spielweise ist einzigartig, sie definiert sich durch schier endlose Power, Spielfreude, Gefühl und Melodie.

https://de.wikipedia.org/wiki/Gary_Moore​

Gary Moore: Technik, Stilistik, Spielweise - Live Workshop:
https://youtu.be/2Bqn8vLh8I4​

Guitarlick: Gary Moore Style Closing Lick:
https://youtu.be/aVb17RgDOM0​

Rock Lick: Gary Moore-Style Speedpicking Lick:
https://youtu.be/ANiOpZY8joI​

"Still got the Blues" Gary Moore Gitarren Tutorial, Akkordbegleitung, Soloperfomance Teil:1- https://youtu.be/nFmgMnGgB-c​

"Still got the Blues" Gary Moore Gitarren Tutorial, Melodie, Soloperfomance Teil:2 - https://youtu.be/qtEmRdXJJEQ​

Weitere Videos findest Du wenn den Suchbegriff Gary Moore in der Kanalsuche verwendest.

Patreon Files unter: https://www.patreon.com/posts/18004944​

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller



Finale - Fortgeschrittenenkurs Blues Tag.10 - wir analysieren "Sloe Gin" - Joe Bonamassa - Sound, Sp
1:47:39

Horst Keller VIP-Guitar
35.200 Abonnenten

Finale - Fortgeschrittenenkurs Blues Tag.10 - wir analysieren "Sloe Gin" - Joe Bonamassa - Sound, Spielweise, Begleitung und Licks

Joseph Leonard Bonamassa (geb. 8. Mai 1977) ist ein amerikanischer Blues-Rock-Gitarrist, Sänger und Songwriter.

Als er 12 Jahre alt war, eröffnete Bonamassa für B.B. King. In den letzten 13 Jahren hat Bonamassa über sein unabhängiges Label J&R Adventures 15 Soloalben veröffentlicht, von denen 11 die Nummer 1 der Billboard Blues-Charts erreicht haben.

Heute schauen wir uns den Stil des virtuosen Gitarristen Joe Bonamassa genauer an.
Anders als viele Blues-Rock-Gitarristen, die vor ihm kamen, sind Bonamassas Einflüsse eher britische und irische Blues-Acts als amerikanische Künstler. In einem Interview im Guitarist Magazin zitierte er drei Alben, die den größten Einfluss auf sein Spiel hatten: John Mayall & the Bluesbreakers mit Eric Clapton (das Beano Album), Rory Gallaghers Irish Tour und Goodbye by Cream. Er bemerkte auch, dass Stevie Ray Vaughans Texas Flood einen großen Einfluss hatte, als Bonamassa noch jung war. Unter anderem nannte er das frühe Bluesspiel von Jethro Tull als Einfluss und nannte Martin Barre und Mick Abrahams als wichtige Musiker für ihn.

Joe im Interview: Meine Helden waren die Columbia-Jungs - Paul Kossoff, Peter Green, Eric Clapton. Es gibt so viele - es gibt Gary Moore, Rory Gallagher das waren meine Leute - Jeff Beck, Jimmy Page. Es gibt eine gewisse Raffinesse im Umgang mit dem Blues, die ich wirklich mag, mehr als der amerikanische Blues, den ich hörte. B.B. King ist ein großer Einfluss - er ist wahrscheinlich mein größter traditioneller Einfluss. Ich liebe Muddy Waters, Robert Johnson und T-Bone Walker... Ich habe mich immer gezwungen, ganze Platten von ihnen zu hören, wo ich lieber Humble Pie do "I'm Ready" als Muddy Waters hören würde, weißt du? Ich denke, die englische Interpretation des Blues hat mich viel tiefer getroffen.

https://en.wikipedia.org/wiki/Joe_Bon...​

Joe Bonamassa: Technik, Stilistik, Spielweise - Live Workshop Gitarre: https://youtu.be/uE7uEmrrLlo​

Greatest Riffs: Joe Bonamassa "Sloe Gin" - https://youtu.be/diI2k78pWrQ​

Gitarre Live - mit Sebastian Minet Pentatonikläufe im Stile von Joe Bonamassa und Eric Johnson: https://youtu.be/7z84yCDjV_U​

Jede Menge weiterer Videos findest Du wenn den Suchbegriff Bonamassa in der Kanalsuche verwendest.

Patreon Files unter: https://www.patreon.com/posts/18004944​

Viel Spaß und viel Erfolg
Horst Keller









gern geschehen !

Zurück zum Seiteninhalt