Parabene - hhm-archiv

Title
Direkt zum Seiteninhalt
INHALTsSTOFFE +(MED)Abkürzungen > P
Parabene




Parabene werden in kosmetik als konzervierungsmittel eingesetzt
  • sie konservieren cremes und macht sie länger haltbar - 29.11.2016



eine Risikobewertung kommt zu dem Schluß
  • entweder
    • das Parabene sicher sind

  • oder
    • das man wegen mangelnder Datenlage .. nichts Genaues sagen kann *1

  • seltener eingesetzt
    • *1 Isopropyl-Parabene
    • *1 Isobutyl-Parabene
    • *1 Pentyl-Parabene
    • *1 Phenyl-Parabene
    • *1 Benzyl-Parabene (ist als Konservierungsmittel in Kosmetik z.Z. nicht zugelassen)

  • östrogene-Potenz sehr gering (bis 0,4 % soll als sicher gelten)
    • Methyl-parabene
    • Ethyl-parabene
  • höhere östrogene-Potenz (bis 0,19% soll als sicher gelten)
    • Butyl-parabene
    • Popyl-parabene


mögliche allgemeine Eigenschaften
  • Allergien
  • hormonelle Wirksamkeit
    • Östrogenähnlichkeit
  • EU-untersuchung
    • Phthalate, Polychlorierte Biphenyle (PCB)
      • den hormonhaushalt von männlichen föten und kindern stören können
    • feminisierung

  • die konservierende Eigenschaft von Parabenen.. wirkt auch dann noch weiter
    • wenn sie vom Körper aufgenommen werden
      • im Körper !?

  • Propyl-Paraben & Butyl-Paraben
    • Konservierungsmittel
      • antimikrobiell
      • fungizid


alles ohne datum 12.12.2016




Quellen LINKs VIDEOs







gern geschehen !

Zurück zum Seiteninhalt