Alterungsprozeß stoppen-umkehren - hhm-archiv

Title
Direkt zum Seiteninhalt
ALT werden aufhalten
Alterungsprozeß stoppen-umkehren




alles ohne Datum -> 6.3.2014



alt wird man durch
  • freie Radikale .. entstehen durch .. Sauerstoff, Stahlung, Umwelt-Gifte – 21.7.2015 - 14.2.2017
  • Rauchen.. Nikotin – 21.7.2015
  • Alkohol – 21.7.2015
  • Umwelteinflüsse .. Ozon .. UV-Strahlen .. Röntgenbestrahlung – 21.7.2015
  • intensive physische Arbeit – 21.7.2015


    Alterungsprozeß stoppen
    bremsen .. bzw. verjüngend wirken


    • Energie-Level in den Zellen erhöhen Q10 .. Zell-Energie - 4.1.2018
        • noch googeln :)




      Altern stoppen

      • Aprikose .. stoppt den Alterungsprozeß .. wirkt verjüngend

      • Karotte .. wirkt verjüngend .. stoppt den Alterungsprozeß

      • Melatonin (Zirbeldrüse) – 21.7.2015

        • wird nur im dunkeln produziert – 21.7.2015
        • beim Hungern wird mehr vom Körper ausgeschüttet – 21.7.2015
      • Antioxidans (Radikalfänger) .. 50x stärker als Vitamin C – 21.7.2015
      • Zellen verjüngen und länger leben lassen (im Schlaf) – 21.7.2015



        bremsen..
        entgegenwirkend
        • Q10 .. wirkt dem Absinken der Lebens-Energie .. im Alter .. entgegen - 14.2.2017
        • Knoblauch .. bremst Alterungsprozesse

        • schlafen (tägliche Verjüngungskur) – 21.7.2015

          • nur im Schlaf werden die Fett- und Flüssigkeitsdepots der Haut aufgefüllt – 21.7.2015




        verjüngend.. zellverjüngend
        • Melone .. wirkt verjüngend
        • Erbse .. wirkt verjüngend
        • Artischocke .. wirkt verjüngend auf den ganzen Körper
        • Linsen .. Bidegewebe verjüngen .. hilft dabei
        • Zitrone .. wirkt verjüngend (auf das Zellwachstum)
        • Bohnen .. zellverjüngend
        • Mais .. wirkt verjüngend
        • Oliven .. stoppt vorzeitige Alterungsprozesse .. wirkt verjüngend
        • Spargel .. zellverjüngend
        • Tomaten .. zellverjüngend



        Altersflecken
        • Ananas .. läßt Altersflecken verschwinden



        alt werden.. sonstig beeinflussen
        • Kirschen süß & sauer .. roter Farbstoff .. Anthocyanen .. wirken gegen vorzeitigen Alterungsprozeß – 4.8.2015 - 24.6.2019
        • VOXO-GEN - 11.1.2016
          • soll wohl das Unsterblichkeits-GEN sein .. aber noch forscht man - 11.1.2016
          • das Wassertierchen Hydra hat es .. und wohl auch Menschen die sehr alt werden - 11.1.2016

        • lebnsverlängernd soll sein.. soll jung machen - 21.3.2016
          • Bier - 21.12.2016
            • weil .. Alkohol verlängert die chromosonenEnden*1 - 21.12.2016
            • *1 Telomerlänge - 21.12.2016
            • andere Quellen sagen.. Alkohol verkürzt die Telomere
          • körperliches Training (aber zu viel .. welches Stress macht und zehrt .. soll auch wieder schädlich sein) - 11.1.2016
          • geistiges Training - 11.1.2016
          • gesunde Ernährung - 11.1.2016 also Leute eßt nur noch BIO !!!.. und kein Fleisch- 21.3.2016
        • Faustregel für ein langes Leben - 21.3.2016
          • 30 % sind GEN-Bedingt - 11.1.2016
          • 70% sind selbstgemacht .. sprich Lebensverhalten und Umweltsbedingungen - 11.1.2016






        Quellen LINKs VIDEOs







        Anti Aging: Wie Sie jünger und gesünder werden mit zunehmenden Alter
        3.8.2017
        spirit-tv
        24.700 Abonnenten
        Dr med Holger Berges bezieht sich auf das aussergewöhnliche Buch:
        „Stopp dem Alterungsprozess“ von  Andreas Campobasso, der nicht nur Tips für Heilkräuter und Ernährung gibt, sondern auch einen sehr überzeugend Weg weist, wie man mental sein Alter und seine Gesundheit manifestieren kann.
        Also ein Weg zu lang anhaltender Frische, körperlicher Gesundheit und geistiger Beweglichkeit. Mehr auch bei www.wissen-der-neuen-zeit.de
        Kategorie
        Bildung
        durchgearbeitet bis 29:00



        Forschung vertuscht 4 Stoffe die Nerven komplett regenerieren
        Harry rausgeschrieben aus Video - 12.4.2018
        • D3
        • Carnosin (basische Aminosäure)
        • Blaubeere
        • grüner Tee bei zuviel davon .. Oxalate .. Nierensteinbildung !!!???



        Eine Nobelpreisträgerin für Biologie erklärt, wie wir das Altern aufhalten können
        Am 20.02.2017 veröffentlicht
        Business Insider Deutschland
        Im Jahr 2009 hat Elizabeth Blackbrun zusammen mit Jack. W. Wzostak und Carol W. Greider eine bahnbrechende Entdeckung gemacht: Die Telomere, also die Endstücke unserer DNA, bewahren den ganzen Strang vor dem Verfall. Die Entdeckung war so wegweisend, dass ihr Team dafür einen Nobelpreis der Physiologie und Medizin verliehen bekam.
        Aber was ist so interessant daran? Die Tatsache, dass die Telomere selbst auch verfallen. Wenn das passiert, altern wir. Aber manche von uns altern schneller als andere, weil unsere Telomere schneller kaputt gehen.
        Elizabeth Blackbrun erklärt, was wir für unsere Telomere tun können — und warum uns das länger jung und gesund hält.
        -------------------------------------------------------------------------
        Ihr wollt mehr davon?
        Dann lasst uns doch ein Like da und abonniert unseren Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCyZY...
        Die neusten BI-Videos gibt es hier: https://www.businessinsider.de/video
        Oder folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/Business.Ins...
        Twitter haben wir auch: https://twitter.com/BIDeutschland
        Und Xing: https://www.xing.com/news/pages/busin...
        Wir wünschen euch viel Spaß mit Business Insider Deutschland Video!
        Kategorie
        Wissenschaft & Technik
        Harry rausgeschrieben aus video
        • Telomere bestimmen unter anderem das Altern.. denn verkürzen die sich.. fangen wir an zu altern/Zellteilung funktioniert nicht mehr richtig
          • Telomere erhalten
            • mehr Bewegung (3mal die woche eine 3/4 stunde stramm spazieren gehen)
            • gutes gesundes Essen (BIO).. möglichst unverarbeitet



        Alterung stoppen Verjüngen Langzeitprophylaxe Teil 1
        Am 27.07.2015 veröffentlicht
        INAKARB GmbH
        Ausleiten der Umweltgifte Dank Nahrungsergänzungsmittel, Informations- & Regulationsmedizin
        Prof.* Dr. nauk* Dr. med. Enrico Edinger im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die steigende Anzahl und Menge von so genannten Zivilisationskrankheiten hat viele Gründe. Leider ist nicht nur eine Ursache auszumachen, deren Ausschaltung ganz einfach die Gesundheit wiederherstellen könnte. Von der Einwirkung aller möglichen Chemikalien im und um den Körper herum, dem Schwinden der vital notwendigen Inhaltsstoffe in Lebensmitteln, der ungesunden Lebensführung, Einwirkungen von Elektrosmog und Strahlungen, oder Dauerstreß ... es gibt viele Faktoren, die uns schädigen. Viele davon können wir Einzelne nicht ändern, eine Menge davon aber schon - und damit die Belastung deutlich senken.
        Die fortschrittliche, hochtechnologisierte Zivilisation, in der wir leben, bringt viele Annehmlichkeiten mit sich. Wer möchte sich noch so plagen, wie vor 200 Jahren und im Winter hungern und frieren? Wer möchte auf mehreren Morgen Land mit einem Ackergaul und Pflug bei Wind und Wetter schuften, um seine Familie zu ernähren und bei ausbleibendem Regen oder zu großer Kälte und Mißernte dem Hungertod ins Auge sehen?
        Doch die technologisch hochstehende Industriegesellschaft hat sich mittlerweile soweit von der Natur wegentwickelt, daß die Bequemlichkeit, die sie bietet, einen immer höheren Preis verlangt. Wir sind jederzeit erreichbar, sprechen in Echtzeit quer über den Erdball miteinander - aber sind dafür überall schädlichem Elektrosmog und Frequenzen ausgesetzt. Wir können im Supermarkt bequem unsere Nahrungsmittel einkaufen und lange auf Vorrat im Kühlschrank lagern. Der Kampf um die Nahrung entfällt, nie war das, was wir essen, im Übermaß so leicht zu bekommen und mundgerecht zubereitet. Doch das, was wir kaufen, ist industriell hergestellter Sattmacher, der nicht mehr das bereitstellt, was der Körper braucht. Denn die ausgelaugten Böden werden mit künstlichem Dünger gepusht, damit viel und schnell darauf angebaut werden kann. Pestizide und Herbizide sorgen dafür, daß es möglichst keinen Ausfall der angebauten Feldfrüchte gibt. Die notwendigen, vitalen Inhaltsstoffe sind in diesen massenhaft industriell hergestellten Pflanzen nicht mehr vorhanden, dafür aber die ausgebrachten Gifte. Der Körper leidet unter Mangelerscheinungen und Langzeitfolgen der Gifte - trotz überreichlicher Nahrung.
        Noch verheerender geht es bei der Massenproduktion von Fleisch zu. Die Tiere werden nicht nur in moralisch verdammungswürdiger Weise gequält, um billig große Fleischmengen auf den Markt zu bringen. Das Fleisch, was der Supermarktkunde nach eingehendem Preisvergleich kauft, ist nicht nur minderwertig, weil mit Wachstumsbeschleunigern und einseitigem Mastfutter schnell auf Schlachtgewicht gebracht: Es enthält auch massenweise Antibiotika, Wachstumshormone, Beruhigungsmittel, Kreislaufmittel und Impfstoffe mit Schwermetallen und giftigen Komponenten. All das nimmt der Fleischkonsument in sich auf: Tag für Tag, Jahr für Jahr, über Jahrzehnte hinweg - mit gravierenden gesundheitlichen Folgen.
        Für Fragen und weitere Informationen besuchen Sie uns im Internet oder rufen Sie an:
        Website: www.inakarb.de
        Kontakt: Internationale Akademie für Regulationsmedizin und Bewusstseinsforschung
        Prof.* Dr. nauk* Dr. med. Enrico Edinger
        *VEKK - Moskau
        Bonner Straße 10
        53424 Rolandseck
        Telefon: +49 (0)2228 91 34 50
        E-Mail: info@inakarb.de
        Kategorie
        Wissenschaft & Technik
        Harry rausgeschrieben aus Video
        • aluminium = unglaublicher nervendreck (nervengift)
        • impfungen = schlechte stoffe drinn
          • wie z.B.
            • Formaldehyde (konservierungstoff.. hochgradig toxisches gift)
            • masse an schwermetallen
              • Quecksilber (habwertzeit im gehirn von 30 jahren)
            • manche firmen bringen sogar HIV-Stoffe in die impfstoffe rein
            • der nutzen ist in keinen einzigen präparat nachgewiesen worden (manche max wirkunggrad 40%)
        • Chemtrails
          • Morgellons
        • Elektrosmog
          • Funkstahlung
            • tötet abwehrzellen des immunsystems
            • gekommen bis 20:00



        Alterung stoppen, Verjüngen, Langzeitprophylaxe Teil 2
        rausgeschrieben aus video
        • noch nichts


        10 Anti Aging Lebensmittel gegen Falten und frühzeitiges Altern
        Am 27.09.2017 veröffentlicht
        Manfred Schilling
        Neben ausreichend Schlaf und genug Bewegung, hängt Anti-Aging vor allem von unserer Ernährung ab.
        10 Anti-Aging-Lebensmittel gegen Falten und vorzeitiges Altern
        http://www.holistischegesundheit.com
        Kategorie
        Bildung






        gern geschehen !

        Zurück zum Seiteninhalt