F-INDEX PFLANZEN - hhm-archiv

Title
Direkt zum Seiteninhalt
PFLANZEN -Wirkung -Stoffe
F-INDEX Pflanzen AbisZ
-Wirkung
-Stoffe


123
a
b
c
d
e
f
g
h
i
Fichten
alles ohne Datum 3.5.2021
junge Triebe (sogenannte Fichten-Wipferl)
eßbar (ca. 2cm)
wenn die richtige Zeit (ca. Ende April)
.. später dann hart und bitter
.. schmecken etwas säuerlich
.. wie Sauerampfer
.. mit ganz feiner "Harznote"

Zubereitung.. fein hacken oder zupfen.. auf Frischkäsebrot

Erkennung der Fichte
.. Nadeln gehen nach links und rechts und auch nach oben
.. teilweise auch ringsum

.. bei der Tanne gehen die Nadeln nur nach links und rechts


j
k
l
m
n
o
p
q
r

Fructose.. Frucktzucker.. ist doppelt so schlimm wie Industriezucker/Haushaltszucker - 26.5.2021 - Dr. Michael Spitzbart

Früchte süßer.. wenn
weniger Früchte am Gewächs lassen - 18.5.2016 - TV-SWR
mehr Licht (Sonne) - 18.5.2016 - TV-SWR


s
t
u

Fuchsbandwurm
vorgebeugen dagegen
.. indem man die gesammelten Dinge
.. kurzzeitig mit 60°C erhitzt - 27.6.2019

ü
v
w
x
y
z





Fünffingerkraut



mögliche Wirkung
gut für
das Lymphsystem (Tinktur) - 16.6.2019




zusatzINFOs
gut für.. Smoothies.. weniger gut für Salat - 16.6.2019





Quellen LINKs VIDEOs







Fliegenpilz



zusatzINFOs
alles ohne Datum - 31.5.2019
weitere Namen
Licht der Erde
Blitzpilze








Quellen LINKs VIDEOs


Wolf-Dieter Storl - Hexenkräuter-Geschichten
Rosanna Harris
Am 09.01.2018 veröffentlicht
über Fliegenpilz und Bilsenkraut. Vortrag auf dem ECBS Kongress "Welten des Bewusstseins - Einsichten und Ausblicke", 1999 in Basel.
Mehr Videos und Artikel zum Thema bei Auch im zweiten Teil des Gesprächs mit Thomas Schmelzer inspiriert der Ethnobotaniker und Kulturanthropologe Dr. Wolf-Dieter Storl.
This week we speak to Dr Wolf Dieter Storl. Dr Storl is an ethnobotanist, anthropologist, lecturer and author. He has spent time all over the world from Cheyenne lands to India, exploring.
Interview mit Dr. Wolf-Dieter Storl von Dr. Sarah Moritz zum Thema Ethnobotanik. Das Interview fand während des 8. Ethnobotanischen Wochenendes statt (jährliche Tagung, organisiert vom Ethnobotan.
- Deutschlands bekanntester Ethnobotaniker und Kultur
Kategorie
Film & Animation







Fenchel
nur als BIO essen ! - 6.7.2020



mögliche Wirkung
alles ohne Datum - 6.7.2020
Magen-Darm-Störungen - 3.8.2016 - in
beseitigt
Verstopfung

Blähungen
ätherische Öle (entblähen den Darm.. und lassen auch bei Schnupfen und Husten die Schleimhäute wieder schneller abschwellen)
Athenol
Fenchem

Völlegefühl
entgiftet den Darm

gute Gesichtsfarbe - 3.8.2016 - in
gute Verdauung - 3.8.2016 - in
wirkt sanft.. beruhigend / entspannend – 28.6.2013
cholesterinsenkend
blutfettspiegelsenkend
steigert Zelltätigkeit
kräftigt das Immunsystem
sorgt für bessere Nerven und gute Stimmungslage
entschleimt bei Husten und Schnupfen
bindet Fette schon im Darm.. beseitigt auch das "nasse Fett" im Bauch (Wasseransammlungen rund um den Bauchnabel)



Anwendung
das Grüne vom Fenchel.. kann kleingehackt zu Garnierung verwendet werden.. dem Salat oder Gemüse.. beigeben – 28.6.2013
essen.. roh oder gekocht – 28.6.2013
Kochzeit.. ca. 15 Minuten – 28.6.2013
Wirkung verstärken.. mit Vitamin-E-haltigem-Öl – 28.6.2013
harmoniert mit
allen anderen Gemüsen
Zitronensaft
Pfeffer
Koriander
Olivenöl
Muskatnuß
Essig
saurem Obst.. Orangen..Äpfel usw.



InhaltsStoffe
Vitamin C (Immunsystem und mentale Frische)
Beta-Karotin.. hoher Gehalt
reich an Ballaststoffe (binden Gift und Fettstoffe im Darm)
reich an Kalium (wichtig für Wasserhaushalt und Zellfunktion)
12 Spurenelemente
14 Aminosäuren (Eiweißbausteine) in idealer Zusammensetzung



Warnungen
wer zu Durchfällen neigt
sollte Fenchel nur ca. 2 mal die Woche zu sich nehmen





Quellen LINKs VIDEOs






Fittness Mischung dm



zusatzINFOs
Rettich
Mungbohnen
Weizensamen
zum keimen im Keimgefäß - 19.6.2018
schmecken lecker.. nussig frisch (war die leckerste Keim-Mischung die ich bis jetzt hatte)  – 12.1.2014
... leider haben die das nun nicht mehr - 19.6.2018







Feldsalat
alles ohne Datum 14.2.2017


Inhalts-Stoffe
extrem viel Magnesium (Heil- und Vorbeugungsmineral) - 18.3.2019
viel Eisen (in biologisch optimaler Form) - 18.3.2019
Beta-Karotin (Vitamin A)
Kalium
Calcium
reich an Magnesium - 18.3.2019
je Güner je mehr Chlorophyll - 18.3.2019



mögliche Wirkung
*1 aktiviert
bei schreck und streß
Zellstoffwechsel

kräftigt
das Herz und beugt Herzschäden vor
die Schleimhäute im ganzen Körper

steigert die Streßfähigkeit
macht fit im Sport.. aktiviert "zweite Boten"*1 - 18.3.2019
steigert Vitalität
verbessert die Konzentration
stärkt das Immunsystem
schützt die Zellen
fördert die Blutbildung





Quellen LINKs VIDEOs







Feigen


zusatzINFOs
pro 100 gr. = ca. 70 Kkal
sättigend



mögliche Wirkung
reguliert
Verdauung .. Verstopfung

hilft bei
Abspecken
Müdigkeit
Leistungsschwäche
Antriebsarmut

belebt
Nerven
Gehirn

stärkt Konzentrationsfähigkeit
verbessert Stimmungslage
befreit von Nervosität
lindert Menstruationsbeschwerden
gut bei niedrigem Blutzuckerspiegel
höchsten alkalischen (basischen) Werte aller Lebensmittel !!!



InhaltsStoffe
verdauungsfördernde Enzyme
bakterientötende Substanzen
Balleaststoffe
11 Vitamine
14 Mineralstoffe
14 Aminosäuren (Eiweißbausteinen)

Zuckeranteil
Glukose
Fruktose







Flohsamen(schalen)



zusatzINFOs
alles ohne Datum 24.5.2019
enorme Quellkraft
Tagesdosis
10-40g ganze Flohsamen
4-20g Flohsamenschalen
1:10 (10=Wasser)

Fertigpräparate können Allergien auslösen (das Pulverisierte)





Quellen LINKs VIDEOs


Flohsamen, Heilpflanze
Doktor Zurg
Am 26.09.2018 veröffentlicht
Haupt-Anwendungen: Verstopfung,
Heilwirkung: blutzuckersenkend,
entzündungshemmend,
lindernd,
verdauungsfördernd,
Anwendungsbereiche: Analfissur,
Angina,
Colitis ulcerosa,
Darmträgheit,
Diabetes mellitus,
Diarrhoe,
Divertikulose,
Durchfall,
Erhöhte Blutfettwerte,
Furunkel,
Geschwüre,
Gicht,
Hämorrhoiden,
Hyperlipidämie,
Morbus Crohn,
Obstipation,
Ödeme,
Reizdarm,
Übergewicht,
Verrenkungen,
Verstauchungen,
wissenschaftlicher Name: Plantago ovata, Plantago afra, Plantago psyllium, Plantago arenaria, Plantago indica
englischer Name: Desert Indianwheat
volkstümliche Namen: Flohkraut, Indischer Flohsamen, Heusamen, Indischer Wegerich, Sandwegerich
Verwendete Pflanzenteile: Samen
Inhaltsstoffe: Schleim, Öl, Zellulose, Iridoidglykoside, Aucubin
Sammelzeit: Juli - September
Kategorie
Menschen & Blogs







Friseesalat


InhaltsStoffe
lactucopikrin (verdauungsfördernde bitterstoff) - 19.9.2018
polysaccharid inulin (unterstützt darmflora) - 19.9.2018




zusatzINFOs
endivien-unterart.. gezackte blätter - 19.9.2018







Fenchel-Anis-Kümmel-Tee


Fenchel – 1.2.2013 – 28.6.2013
Blähungen.. – 1.2.2013
Völlegefühl.. – 1.2.2013
Husten.. – 1.2.2013
Erkältung.. – 1.2.2013

Anis (kann bei manchen Menschen allergische Reaktionen auslösen).. – 1.2.2013
Bronchien.. festsitzenden Schleim lösen.. – 1.2.2013
Nasennebenhöhlenentzündung.. – 1.2.2013
Verdauungsbeschwerden.. – 1.2.2013
Blähungen.. – 1.2.2013
Anisöl nie unverdünnt anwenden.. schon kleinste Mengen können.. Erbrechen und Übelkeit auslösen.. – 1.2.2013

Kümmel
Blähungen.. – 1.2.2013
Magen- Darmkrämpfe.. – 1.2.2013
antibakteriell im Darm.. – 1.2.2013
gereizter, nervöser Magen.. – 1.2.2013
unterstützt.. Leber und Galle.. – 1.2.2013
Völlegefühl.. – 1.2.2013
gegen Herzweh.. durch schlechte Verdauung und Blähungen (Zwerchfell drückt gegen das Herz, engt es ein).. – 1.2.2013







gern geschehen !

Zurück zum Seiteninhalt