China Coronavirus - hhm-archiv.de

Title
Direkt zum Seiteninhalt




China Coronavirus


infizierte Fälle seit 2019 Übersichtskarte.. sie soll laufend aktualisiert werden


📈 Corona-LIVETICKER:






  • WHO
    • ruft gesundheitliche Notlage aus - 31.1.2020 - Tagesschau




wie kann man sich schützen
  • Infektionsschutz - 3.2.2020 - Mehr Arzt für Dich
    • mindestens Atemschutzmaske (FFP2) - 3.2.2020 - Mehr Arzt für Dich
    • Händedesinfektion - 3.2.2020 - Mehr Arzt für Dich

  • Menschenansammlungen in geschlossenen Räumen meiden - 3.2.2020 - Mehr Arzt für Dich
    • Flugzeuge - 3.2.2020 - Mehr Arzt für Dich
    • Busse - 3.2.2020 - Mehr Arzt für Dich
    • Züge - 3.2.2020 - Mehr Arzt für Dich
    • Seminare - 3.2.2020 - Mehr Arzt für Dich
    • Einkaufsläden - 3.2.2020 - Harry-Tip

  • Hust- und Nieß-Edikette.. verbessern - 3.2.2020 - Mehr Arzt für Dich
    • in den Ellenbogen niesen und husten - 3.2.2020 - Mehr Arzt für Dich
    • sich von hustenden Menschen weg drehen - 3.2.2020 - Mehr Arzt für Dich
    • wenn man selbst huste.. sich von Anderen weg drehen - 3.2.2020 - Mehr Arzt für Dich
    • wenn du selbst die Nase geschneuzt hast - 3.2.2020 - Mehr Arzt für Dich
      • Hände gut waschen - 3.2.2020 - Mehr Arzt für Dich
      • oder desinfizieren (virozide Desinfektionsgele) - 3.2.2020 - Mehr Arzt für Dich
  • anderes Verhalten verbessern - 3.2.2020 - Harry-Tip
    • wenn man unterwegs ist - 3.2.2020 - Harry-Tip
      • wenn man in geschlossene Räume geht.. Atemschutzmaske anziehen - 3.2.2020 - Harry-Tip
      • nicht in der Nase popeln - 3.2.2020 - Harry-Tip
      • nicht die Augen reiben - 3.2.2020 - Harry-Tip
      • nicht in Gesicht und an den Mund fassen - 3.2.2020 - Harry-Tip
      • möglichst Handschuhe tragen - 3.2.2020 - Harry-Tip





Übertragung.. Symptome
  • Tier zu Tier - 30.1.2020 - Odysseus
  • Tier zu Mensch
  • Mensch zu Mensch
  • --
  • Das Virus.. ist auch schon bei der 2 Wochen langen Inkubationszeit.. hoch ansteckend !!! - 27.1.2020 - Tagesschau
    • Harrys Meinung
      • und das ist die eigentliche Gefahr
      • je länger die Inkubationszeit, je gefährlicher !!!

  • durch die Luft - 30.1.2020 - Odysseus
  • --
  • der Virus kann eintreten in den Körper
    • durch Augenbindehaut - 30.1.2020 - Odysseus
    • leichte Hautverletzungen - 30.1.2020 - Odysseus

  • Symptome
    • Infekt der unteren Atemwege - 3.2.2020 - Mehr Arzt für Dich
      • Fieber - 3.2.2020 - Mehr Arzt für Dich
      • Luftnot - 3.2.2020 - Mehr Arzt für Dich
      • Lungenentzündung - 3.2.2020 - Mehr Arzt für Dich
      • Husten - 3.2.2020 - Mehr Arzt für Dich
      • Abgeschlagenheit - 3.2.2020 - Mehr Arzt für Dich


Impfstoff
  • gibt es z.Z. nicht - 1.2.2020




alles ohne Datum -  24.1.2020




Quellen Links Videos






Coronavirus in China: Bill Gates findet plötzlich den Impfstoff
15.2.2020
LION Media
60.500 Abonnenten
Aktuelle News aus Politik und Wirtschaft aufgeschlüsselt und erklärt.
Hier könnt ihr meine freie Berichterstattung unterstützen:
Paypal
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr...
Kontoverbindung
Kontoinhaber: Leonard Zirnstein
IBAN: DE45 5335 0000 0000 1177 90
Bitcoin
3PQbRDSfHKh7zvaq2rp7RRE5Ddf4CaXYZb
Patreon
http://www.patreon.com/LIONMedia
Danke von Herzen für die Unterstützung des Kanals!
Telegram-Kanal
https://t.me/LIONMediaTelegram
Email
LION.Media@gmx.de
Outro-Musik: „Awake“ prod. von El Draco (Alle Rechte liegen beim Künstler)
Die LION Media-Berichterstattung beruht auf der Einschätzung und Meinung einer Einzelperson. Alles im Bericht Gesagte ist entweder Meinung, Kritik, Information oder Kommentar. Dabei berufe ich mich auf die Meinungsfreiheit nach GG. Art. 5 (1). Falls auf Grundlage dessen Investmententscheidungen getroffen werden, empfiehlt sich zuvor das Kontaktieren von Experten und Fachleuten. Dieser Bericht sollte als Grundlage für eigenes Recherchieren dienen, bevor Investmententscheidungen getroffen werden.
Kategorie
Nachrichten & Politik



WELT THEMA: Chinesen sauer - Coronavirus-Epidemie wird zum Problem für KP-Führung
7.2.2020
WELT Nachrichtensender
352.000 Abonnenten
Nach dem Tod von Dr. Li Wenliang gerät die kommunistische Führung Chinas unter Beschuss. Denn der 34-Jährige war einer der ersten Ärzte, die bereits im Dezember vor der Gefahr durch das neue Coronavirus warnten, und wurde damals zum Schweigen gebracht. Im Internet machten Chinesen am Freitag in ungewöhnlicher Schärfe ihrem Unmut über Behörden Luft, die unbequeme Nachrichten wie Krankheiten oder Chemieunfälle vertuschen oder leugnen und ihr politisches Image damit über die öffentliche Sicherheit stellen.
Li, eigentlich ein Augenarzt, starb in der Nacht zum Freitag im Zentralen Krankenhaus von Wuhan, wo er gearbeitet und sich vermutlich bei der Behandlung von Patienten mit dem Coronavirus infiziert hatte. Der Leiter des chinesischen Zentrums für Seuchenkontrolle, Zeng Guang, bezeichnete Li als «Helden», der durch seine Weitergabe von Informationen zu dem Virus «unsterblich» geworden sei. Hunderttausende Kommentare mit Respektsbekundungen wurden unter den letzten Beitrag von Li auf dem sozialen Netzwerk Weibo hinterlassen.
Li wurde von der Polizei allerdings im Dezember erst einmal festgenommen und ermahnt, als er und sieben andere Ärzte über soziale Medien im Internet ihre Freunde vor dem Virus warnten. Die örtliche kommunistische Partei wollte dem Vernehmen nach nicht, dass eine solche Nachricht eine jährliche Sitzung von Abgeordneten überschattet. Chinas Oberster Gerichtshof kritisierte das Verhalten der Polizei zwar später, aber die regierende Kommunistische Partei übte auch ihrerseits scharfe Kontrolle darüber aus, was über das Virus an die Öffentlichkeit gelangte.
Nach dem Tod Lis posteten mehrere Weibo-Nutzer Forderungen, dass die Verantwortlichen für das Vorgehen gegen Li zur Rechenschaft gezogen werden sollten. Die harschesten Kommentare wurden rasch von den chinesischen Zensoren entfernt.
Der regierenden Kommunistischen Partei wird vorgeworfen, immer wieder Katastrophen unter den Tisch kehren zu wollen: den Ausbruch der ebenfalls durch ein Coronavirus übertragenen Lungenkrankheit Sars 2002 und 2003; einen Chemieunfall, durch den 2005 Millionen Menschen in Chinas Nordosten das Wasser knapp wurde; den Verkauf von verseuchter Milch, durch den Tausende Kinder erkrankten; oder den Kollaps privater Finanzunternehmen nach der weltweiten Wirtschaftskrise.
In all diesen Fällen wurden die Behörden beschuldigt, Informationen vertuscht oder erst spät weitergegeben haben, obwohl eine Gefahr für die Öffentlichkeit oder großes öffentliches Interesse bestanden habe. Meist lässt die Partei die Chinesen dann für einige Zeit schäumen, um dann aber wieder Medien und Internet auf Linie zu bringen.
Doch diesmal ging die Kritik vielfach über den Einzelfall hinaus und einige der Online-Kommentare ließen auf eine tieferliegende Unzufriedenheit mit der chinesischen Führung schließen. Präsident Xi Jinping hat seit seinem Amtsantritt 2012 seine Machtposition ausgebaut und die chinesische Gesellschaft noch stärker unter Kontrolle gebracht als seine Vorgänger. Mit Blick auf eine der Propaganda-Initiativen von Xi hieß es in einer Nachricht in den sozialen Medien «Mein "Chinesischer Traum" ist zerstört».
Die Staatsmedien versuchten, die Öffentlichkeit nach dem Tod Lis zu besänftigen. Der Arzt habe Dinge erlebt, die zeigen, dass es bei der Verhinderung und Kontrolle von Epidemien Defizite gebe, hieß es am Freitag auf der Webseite des staatlichen Fernsehens. Die Regierung teilte mit, man werde ein Team aus Peking nach Wuhan schicken, um Probleme zu ermitteln, die die «Massen» im Bezug auf Dr. Li Wenliang gemeldet hätten.
Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
Besuche uns auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk
In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.
Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team
Video 2020 erstellt
Kategorie
Nachrichten & Politik



Leben in China | Coronavirus deutsch 04.02.2020 | Rassismus gegenüber Chinesen steigt
Dennis Smd [Deutscher Meister Kbxn]
12.700 Abonnenten
Abonnniere hier für Updates aus China ► http://bit.ly/2wWjMTr
Geeigneter Mundschutz gegen Coronavirus:
► https://amzn.to/2ScW3sO (FFP3)
► https://amzn.to/31fuLGp (FFP3)
► https://amzn.to/36VBhna (FFP3)
► https://amzn.to/36HPZOk (Medizinischer Mundschutz)
(Links werden täglich aktualisiert, da viele Händler derzeit Lieferschwierigkeiten auf Amazon haben)
Erklärung der geeigneten Atemschutzmasken:
Standard FFP3 (Europa)
Derzeit ist der Warenbestand von Atemschutzmasken auf Amazon ziemlich begrenzt. Besser ist es die Maske eventuell lokal zu kaufen. Wenn du eine Atemschutzmaske innerhalb Europa kaufst, solltest du auf die höchste Schutzklasse achten FFP3. Diese Schutzklasse schützt neben krebserregenden und radioaktiven Schadstoffen, vor allem vor Erregern, darunter Pilze, Viren oder Bakterien.
Standard N95 (US)
Das N steht für nicht-ölige Partikel d.h. die Masken können ölige Partikel nicht für lange Zeit blockieren. 95 bedeutet, dass die Feinstaubkonzentration im inneren der Maske 95% weniger ist als außerhalb der Maske. Weil Baktieren, Pilze und Viren in Form von Partikel existieren können, kann das Tragen einer N95 somit auch vor der Infektion mit Viren schützen. Der Mindestdurchmesser der von n95-Masken blockierten Partikel beträgt mehr als 0,075 ± 0,020 μm. Die meisten Virenpartikel befinden sich auch in diesem Bereich. Die Partikel des Coronavirus betragen 0.08 - 0.12 μm. N95 Masken können somit vollständig diesen Virus blockieren. Die Verbreitung der Viren geschieht meistens durch Tröpfchen, welche selbst mit dem bloßen Auge zu sehen sind.
Medizinische Atemschutzmaske:
Medizinische Schutzmasken erfordern bestimmte entzündungshemmende Wirkungen, während die meisten medizinischen chirurgischen Masken nur grundlegende Schutzfunktionen benötigen. Neben ihren antibakteriellen Funktionen, müssen sie bei invasiven Operationen Blut, Körperflüssigkeiten und Spritzer verhindern. Medizinische Atemschutzmasken benötigen eine bestimmte Atemschutzleistung, damit sie länger getragen werden können, was bei Feinstaubmasken  nicht unbedingt der Fall sein muss. Deshalb ist der Schutz bei Infektionen "mittel". Unter der Bedingung des Luftdurchsates (85 +- 2) l / min beträgt die Filtrationseffizienz 0,24 - 0,06 μm. Somit können auch medizinische Schutzmasken den Coronavirus blockieren.
Grundsätzlich sollte man zu gegebenen Anlass die richtige Maske tragen. Zur Vorbeugung und Bekämpfung bestimmter Viren, können in den meisten Fällen medizinisch-chirurgische Masken die meisten Tröpfchen blockieren und die pathogenen Bakterien, die sich mit den Tröpfchen ausbreiten blockieren. Wenn du dich doch in Räumen mit hoher Virendichte befindest, solltest du auf Feinstaubmasken (N95 oder FFP3) wechseln.
Ich befinde mich seit September 2019 in China. Seit dem 22.02.2020 haben wir hier von dem Coronavirus erfahren. Seitdem hat der Virus bereits Deutschland erreicht. In diesem täglichen Vlog schildere ich meine persönliche Erfahrung in China, der chinesischen Medien und Sozialen Netzwerke und versuche euch auf den neusten Stand bezüglich der Epidemie zu halten. Bleibt gesund.
// FOLLOW
Instagram ⇨ http://bit.ly/instagram_dsmd
Facebook ⇨ http://bit.ly/2i673t7
►Kontakt: info@dennissmd.de
Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen keine Mehrkosten.
Kategorie
Menschen & Blogs



WUHAN - Was geht in China vor sich?
2.2.2020
Norman Investigativ
#coronavirus #wuhan #pandemie
Der neue Coronavirus 2019-nCoV aus Wuhan scheint Pandemiepotenzial zu haben. Ist dieser Virus natürlichen Ursprungs oder wurde er designt? Eine komplett neue Theorie übertrifft alle Befürchtungen!
Dieses Video ging zunächst viral, dann wurde die Verbreitung eingeschränkt, die Werbeeinahmen komplett gesperrt! Umsomehr bitte ich um eure Hilfe und Verbreitung unter Freunden und Bekannten und gerne auch um Spenden, um diesen Kanal zu finanzieren.
__________________
UNTERSTÜTZUNG UND SPENDEN HIER:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr...
________________________
Link zur Grafik der AUSBREITUNG
https://gisanddata.maps.arcgis.com/ap...
Link zum EVENT 201
http://www.centerforhealthsecurity.or...
Link zu den Militärspiele 2019 Wuhan
https://youtu.be/dNdnBwa_vko
_______________________
MUSIK
Musik Freeware und Soundpack
_________________________
FOTOS und VIDEOS
Copyrighthinweise werde bei Notwendigkeit unter den Fotos eingeblendet.
Sonstige Fotos und Videos
https://www.pexels.com/
Alles mit Bezug auf Fair Use:
https://www.youtube.com/intl/de/yt/ab...
_________________________
(c) COPYRIGHTHINWEISE
Verlinken erlaubt.
Einbetten erlaubt.
Zitieren erlaubt.
Auch zitieren mit kurzen Videoausschnitten erlaubt.
Runterladen zur privaten Verwendung erlaubt.
Hochladen verboten!
___________________________
GRAFIKEN und ANIMATIONEN
Norman Investigativ
____________________________
Sollten wir etwas übersehen haben, bitte beim Kanalbetreiber melden.
Kategorie
Wissenschaft & Technik




ACHTUNG! Corona Virus ist potentiell in der Lage eine gewaltige Krise auszulösen
30.1.2020
Der Geist der Wahrheit
9830 Abonnenten
Die Seuche als der Auslöser der größten Krise aller Zeiten, deren Folgen schlimmer sein werden als die Krankheit selbst!
Kategorie
Menschen & Blogs



Coronavirus Deutsch | Fakten Vs Verschwörungstheorien
5.2.2020
DANJI ASMR DEUTSCH
4440 Abonnenten
Coronavirus Deutsch | Fakten Vs Verschwörungstheorien
Wir nehmen heute verschiedene Informationsquellen in die Hand und Schaun uns sie an was den coronavirus betrifft
Spenden an:
https://www.paypal.me/danjiflow
Soziale Medien:
https://www.twitter.com/asmryoga
https://www.instagram.com/danjilove
https://www.facebook.com/danjiflow
Gesetz der natürlichsten Schwingung:
https://www.youtube.com/watch?v=UUw3x...
Kategorie
Praktische Tipps & Styling
Lizenz
Creative Commons-Lizenz mit Quellenangabe (Wiederverwendung erlaubt)



CORONAVIRUS AUS CHINA: Wuhan-Rückkehrer in Germersheim werden genau getestet
3.2.2020
WELT Nachrichtensender
348.000 Abonnenten
Unter den in einer Kaserne in Rheinland-Pfalz isolierten deutschen China-Heimkehrern gibt es bisher keinen weiteren Coronavirus-Verdachtsfall. Das sagte der Landrat des Kreises Germersheim, Fritz Brechtel (CDU), am Montag. Unter den mehr als hundert Menschen dort gebe es bislang "keinerlei Symptome". Ein Arzt beobachte die Situation in dem Quarantänebereich genau.
Wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus in China hatte eine Maschine der deutschen Luftwaffe am Wochenende 126 Menschen aus der besonders betroffenen Stadt Wuhan in der Provinz Hubei ausgeflogen. 120 von ihnen befinden sich in der Südpfalz-Kaserne der Bundeswehr in Germersheim unter behördlicher Aufsicht in Quarantäne. Betreut werden die Menschen von Fachleuten des Roten Kreuzes.
Eine der zurückgekehrten Deutschen ist Ann-Sophie Muxfeldt. Die Studentin lobt die Abläufe im Quarantäne-Block als gut organisiert. „Jeder gibt sich Mühe, auch die Zimmer sind angenehm“, sagt die 22-Jährige telefonisch aus der Kaserne der Deutschen Presse-Agentur. „Alles läuft recht flüssig. Die Menschen sind nett zueinander.“ Trotz allem hoffe sie, dass sie nur zwei Wochen bleiben müsse. Muxfeldt war mit mehr als 100 Deutschen und deren Angehörigen am Samstag aus der besonders vom Corona-Virus betroffenen Stadt Wuhan zurückgekehrt.
Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
Besuche uns auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk
In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.
Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team
Video 2020 erstellt
Kategorie
Nachrichten & Politik



Coronavirus Wie gefährlich ist es wirklich? Symptome, Behandlung, Selbstschutz
2.2.2020
Mehr Arzt für Dich
3810 Abonnenten
➡️ INFOS & LINKS
✅ Website von Dorothea Leinung: https://www.dorothealeinung.com/
✅ Podcast: http://dorothealeinung.libsyn.com/web...
✅Instagram: Mehrarztfuerdich: https://www.instagram.com/mehrarztfue...
✅Instagram: Dorothea Leinung https://www.instagram.com/dr.med.doro...
✅Facebook: https://www.facebook.com/mehr.arzt.fu...
In diesem Video erfahrt Ihr alles Wissenswerte zum Corona Virus. Seit dem Outbreak des neuen Coronavirus Anfang Dezember in China hat es bereits 9692 Menschen infiziert und 213 Todesopfer gefordert (Stand 1.2.). In diesem Video erfährst Du, wie Du Dich vor dem Virus schützen kannst, welche Symptome das neue Coronavirus verursacht und welche Behandlungsmaßnahmen eingeleitet werden. Des weiteren erfährst Du, welche Parallelen es zum SARS und zum MERS gibt, die ebenfalls zu den Corona Viren gehören und vor einigen Jahren ihr Unwesen getrieben haben und zahlreiche Todesopfer gefordert haben. Außerdem gehe ich darauf ein, wie Du das neue Coronavirus von der Influenza, also der Grippe unterscheiden kannst. Ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal ist z.B., dass das Corona Virus sehr schnell die unteren Atemwege befällt und dort zu einer Lungenentzündung bzw. einer Pneumonie führen kann.
Da uns viele Fragen speziell zur Reiseaktivität erreichten, teile ich meine Meinung zu Chinareisen mit Euch. Außerdem spreche ich noch darüber, ob das neue Corona Virus das Potential hat, zu einer globalen Seuche zu werden oder ob es sich im Moment nur um einen Hype handelt, der von den Medien massiv gepusht wird.
Falls Du Fragen oder Kommentare hast, dann schreibe sie uns gerne hier unter das Video in den Kommentarteil oder unter unseren Post auf Instagram.
--------
Disclaimer:
Die Inhalte unserer Videos sind sorgfältig recherchiert und werden allgemeinverständlich aufbereitet. Dabei wird gelegentlich bewußt auf die Verwendung der exakten Terminologie verzichtet. Da das medizinische Wissen einer steten Weiterentwicklung unterworfen ist, geben wir keine Garantie auf absolute Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der präsentierten Informationen und Empfehlungen. Wir haften daher nicht für Schäden, die im Zusammenhang mit der Verwendung oder dem Missbrauch dieser Inhalte entstehen. Teilweise äußern wir unsere persönliche Meinung, welche ggf. von medizinischen Leitlinien oder Empfehlungen durch Fachgesellschaften abweichen kann. Aussagen und Informationen zu Arzneimitteln oder Medizinprodukten sind nicht als Anleitung zur Selbstmedikation zu verstehen. Unser Informationsangebot kann und darf auch nicht verwendet werden, um eine Behandlung eigenständig zu beginnen, zu verändern oder abzusetzen. Bitte konsultieren Sie zu all diesen Fragen in jedem Fall ihren Arzt. Lesen Sie auch immer die aktuellen Informationen auf dem Beipackzettel Ihrer Medikamente. Unter keinen Umständen sind die Verantwortlichen von Mehr Arzt Für Dich für irgendwelche Schäden haftbar zu machen, die sich möglicherweise bei der Nutzung dieses Onlineangebotes ergeben. Es ist nicht beabsichtigt, mit diesem Haftungsausschluss gegen geltendes nationales Recht zu verstoßen. Die Informationen auf unserem Kanal von MehrArztFürDich ersetzen keinesfalls den persönlichen Arztbesuch! Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass Sie bei Gesundheitsproblemen einen Arzt Ihres Vertrauens aufsuchen sollten. Nur Ihr Arzt oder Ihre Ärztin kann eine Diagnose stellen und die entsprechende Therapie einleiten.
Kategorie
Wissenschaft & Technik


CORONAVIRUS IN CHINA: Panikmache erhöht Andrang auf neues Krankenhaus in Wuhan
3.2.2020
WELT Nachrichtensender
348.000 Abonnenten
Nur zehn Tage nach Baubeginn ist das erste von zwei Krankenhäusern für die Behandlung von Coronapatienten in China eröffnet worden. Die ersten Kranken kamen am Montagvormittag um 10.00 Uhr in der Klinik Huoshenshan mit 1000 Betten in Wuhan an, wie Staatsmedien berichteten. Die Bauarbeiter hatten rund um die Uhr an diesem und einem zweiten Krankenhaus mit 1500 Betten gearbeitet, das ebenfalls in dieser Woche öffnen soll.
Das Gesundheitssystem und Personal sowie Krankenhäuser sind überfordert, keine Betten, volle Flure und zu wenig Medikamente, zeigen Handyvideos. Jedoch um auch die Panikmache zu nehmen über soziale Medien werden nun Algorithmen geändert und Verbreitung von Desinformationen gelöscht, damit der Andrang sich verringert.
Aktuell liegen die Zahlen bei mehr als 17.000 infizierten und mehr als 360 Toten. Staatliche aufnahmen zeigen die extreme Überwachung in den Gebieten. Mit Drohnen und Kameras werden die Bürger überwacht. Patienten werden auch mit Elektronischen Fußfesseln auf die Probe gestellt um die Ausbreitung weiter eindämmen zu können, bei Missachtung droht Gefängnisstrafe.
Die Grenzen sollen weiter geschlossen werden um Ausbreitung sowie Andrang dämpfen zu können. USA überlegt einreise aus China zu blockieren und Russland möchte Infizierte des Landes verweisen.
Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
Besuche uns auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk
In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.
Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team
Video 2020 erstellt
Kategorie
Nachrichten & Politik



Ein Facharzt für Hygiene erklärt, wie man sich vor dem Coronavirus schützt
1.2.2020
BILD
418.000 Abonnenten
Wie schützt du dich am besten vor dem Coronavirus? Mundschutz, Händewaschen oder Desinfektion? Prof. Klaus-Dieter Zastrow ist Facharzt für Hygiene und räumt mit falschen Behauptungen und Mythen auf.
🔴 Abonniert jetzt unseren Kanal und aktiviert die Glocke!
• YouTube: http://on.bild.de/bild_abo
• Impressum: on.bild.de/impressum
• Die besten Dokus mit BILDplus: https://on.bild.de/BILDvideothek
Kategorie
Nachrichten & Politik
Harrys Meinung
  • der Mann ist sehr schlau



Wie gefährlich ist das Coronavirus? | Doc Esser | WDR
1.2.2020
WDR
458.000 Abonnenten
Grippaler Infekt, Grippe oder Corona-Virus? Wie sind die Symptome des Coronavirus? Hat mein Hausarzt den Test zur Verfügung? Wann wird er eingesetzt und wie lange dauert es, bis das Ergebnis da ist? Wie könnte man sich anstecken und wie kann man vorbeugen? Wie groß ist die Gefahr einer Ansteckung in Deutschland und wie gefährlich ist das Coronavirus überhaupt? Doc Esser mit den wichtigsten Infos zum Coronavirus.
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Facharzt für Innere Medizin, Lungenfacharzt, Kardiologe und Notfallmediziner.
Weitere Infos zum Coronavirus:
https://www1.wdr.de/nachrichten/ueber...
#Coronavirus #Infektion #DocEsser
Kategorie
Unterhaltung
Harrys Meinung
  • hahahaaa... was für ein Scha ~#rlatan ;)
  • ein gutes Beispiel.. für wie spiele ich eine Gefahr runter
  • alle Dummen dies glauben.. werden sterben.. von wegen.. sehr sehr harmlos


Wuhan Virus - Die Fakten und aktuelle Lage
29.1.2020
Odysseus
34.200 Abonnenten
weitere wichtige Videos zum Thema:
Epoch Times:
https://youtu.be/lDskKAoXQNA
Dirk Müller:
https://youtu.be/rGZvBf3yJxo
https://youtu.be/cAi8G5u-5xg
Wuhan-Virus: Die Fakten und aktuelle Lage. In Deutschland, Bayern haben wir die ersten 4Coronavirus-Fälle. Die Lage weltweit spitzt sich zu. Das Video erklärt die aktuelle Lage in stark betroffenen China und wie die der Ausbruch begann.




Krankenschwester berichtet live aus Quarantäne in Wuhan - China Virus schlimmer als bekannt
26.1.2020
Odysseus
34.200 Abonnenten
Krankenschwester berichtet live aus Quarantäne in Wuhan - China Virus schlimmer als bekannt.
ACHTUNG!
Der Kanal Odysseus möchte aufklären und Fakten an die Öffentlichkeit bringen, die aus dem Mainstream ferngehalten werden. Unter anderem nehmen wir das Thema 5G sehr ernst. Wir berichten aber auch über alle anderen Ereignisse, welche der Menschheit Schaden zufügen können und zeigen gleichzeitig Lösungswege auf. Der Lösungsweg liegt in aller erster Linie in UNS SELBST! Wir SELBST sind die Ursache und der Keim für alles was uns widerfährt. Deshalb liegt das Ändern im eigenen erkennen der Verantwortung, handeln verbessern und letztendlich umzuwandeln.
Alle Berichte über den Coronavirus dienen dem erkennen und dem handeln.
Nichts geschieht aus Zufall. Nur wenn wir die Zeichen nicht sehen oder nicht sehen wollen, ist  ein ändern erst unmöglich.
Ich liebe euch, ich danke euch,
Odysseus




China Virus - Dramatisches aus Wuhan - EIL NEWS!
24.1.2020
Odysseus
34.200 Abonnenten
China Virus - Dramatisches aus Wuhan - China Corona Virus
Es wird in China immer aussichtsloser.
Die Medien spielen dieses Thema bewusst herunter und verschweigen die Fakten!
ACHTUNG!
Der Kanal Odysseus möchte aufklären und Fakten an die Öffentlichkeit bringen, die aus dem Mainstream ferngehalten werden. Unter anderem nehmen wir das Thema 5G sehr ernst. Wir berichten aber auch über alle anderen Ereignisse, welche der Menschheit Schaden zufügen können und zeigen gleichzeitig Lösungswege auf. Der Lösungsweg liegt in aller erster Linie in UNS SELBST! Wir SELBST sind die Ursache und der Keim für alles was uns widerfährt. Deshalb liegt das Ändern im eigenen erkennen der Verantwortung, handeln verbessern und letztendlich umzuwandeln.
Alle Berichte über den Coronavirus dienen dem erkennen und dem handeln.
Nichts geschieht aus Zufall. Nur wenn wir die Zeichen nicht sehen oder nicht sehen wollen, ist  ein ändern erst unmöglich.
Ich liebe euch, ich danke euch,
Odysseus




Coronavirus Pandemie in China ausser Kontrolle! Wuhan und andere Städte mit Militär
24.1.2020
Odysseus
34.200 Abonnenten
Die Coronavirus Pandemie in China ist ausser Kontrolle! Wuhan und andere Städte mit Militär abgeriegelt. Nicht nur Wuhan ist vo0m Corona Virus betroffen. Auch andere Städte wurden wegen dem Coronavirus komplett in den Außnahmezustand versetzt. Der Coronavirus ist in Deutschland noch nicht angekommen aber was passieren kann zeige ich in diesem Video. Die Medien lügen uns an und verschweigen die Wahrheit! Dieses Video wurde produziert um alle aufmerksam zu machen und zu warnen. Bitte teilt das Video wo es geht um die Menschen aufzuklären bevor es zu spät ist. Von den Politikern werden wir keine Hilfe bekommen! Bitte helft bei der Verbreitung!
ACHTUNG!
Der Kanal Odysseus möchte aufklären und Fakten an die Öffentlichkeit bringen, die aus dem Mainstream ferngehalten werden. Unter anderem nehmen wir das Thema 5G sehr ernst. Wir berichten aber auch über alle anderen Ereignisse, welche der Menschheit Schaden zufügen können und zeigen gleichzeitig Lösungswege auf. Der Lösungsweg liegt in aller erster Linie in UNS SELBST! Wir SELBST sind die Ursache und der Keim für alles was uns widerfährt. Deshalb liegt das Ändern im eigenen erkennen der Verantwortung, handeln verbessern und letztendlich umzuwandeln.
Alle Berichte über den Coronavirus dienen dem erkennen und dem handeln.
Nichts geschieht aus Zufall. Nur wenn wir die Zeichen nicht sehen oder nicht sehen wollen, ist  ein ändern erst unmöglich.
Ich liebe euch, ich danke euch,
Odysseus
**************************************************************************
++++ DER KANAL ODYSSEUS LEBT DURCH EURE UNTERSTÜTZUNG ++++
Da Kosten für den zeitlichen Aufwand und viele andere Arbeitsbereiche durch Werbung
nur schwer gedeckt werden können, ist jede kleinste Spende wertvoll und unterstützt den Kanal Odysseus.
Dies ist wichtig um auch außerhalb von Youtube in Zukunft wichtige Arbeit leisten zu können für unsere Mitmenschen.
Die Gelder werden zu 1/3 in wohltätige Zwecke gespendet, die unter anderem anderen Menschen unterstützen, die Natur und unsere Erde helfen. Der andere Teil wird in Technik und in die Arbeit investiert den Kanal Odysseus zu vergrößern um hiermit Menschen über die kommende Artificial Intelligence-Zeit der kommenden Jahre  zu informieren, deren große Gefahren und Chancen.
Herzlichen Dank an alle Unterstützer!
LINK:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr...
**************************************************************************
Affiliate
STRAHLENSCHUTZ FÜR DAS HANDY:
https://www.amazon.de/goVital-Strahle...
https://www.amazon.de/dp/B082WMS37R/r...
Wir können uns unter anderm mit Schungit vor 5G schützen.
Wie das geht erkläre ich Dir in diesem Video:
https://youtu.be/moQn0e_9NrA
AUSFÜHRLICHES PDF zu SCHUNGIT:
https://my.pcloud.com/publink/show?co...
SCHUNGIT HIER ERHÄLTLICH :
(Afiliate)
https://www.amazon.de/goVital-Zertifi...
SAUBERES HEILSAMES, TRIKWASSER UND STRAHLENSCHUTZ mit Edelschungit:
(Afiliate)
https://www.amazon.de/goVital-Zertifi...
********************************************************************
ODYSSEUS NEUE Kontakte
Facebook: https://www.facebook.com/odysseuschan...
Telegram: https://t.me/odysseus108
Patreon: folgt
********************************************************************
BITTE REGISTRIERT EUCH ALS ABONNENTEN IN DIESEM E-MAIL VERTEILER ZUR SICHERHEIT UM ZENSUR VORZUBEUGEN. ALLE INFOS ZUR NEUEN ODYSSEUS-WEBSEITE ERHALTET IHR NACH FERTIGSTELLUNG DER HOMEPAGE:
https://mailchi.mp/5d13f6789771/odysseus
Telegram: https://t.me/odysseus108
WEITERE LINKS ZU VIDEOS:
TAUSENDE Bäume werden wieder für 5G gefällt und es geht weiter
https://youtu.be/hUfIs9ibtAg
Wie Du dich vor 5G schützen kannst Teil 1:
https://youtu.be/moQn0e_9NrA
Gedankenkontrolle mit 5G hier zu sehen! - Die ersten AI-Kinder!
https://youtu.be/lfzt-7iHkAc
Das grosse Geheimnis deiner Realität
https://youtu.be/QgRJNwlgKKY
5G Was jetzt auf uns zukommt und wie du dich und deine Familie schützen kannst, Teil 1
https://youtu.be/LeoCeCUUwYA
Wegen AI-Gott, Zerstörung der Kirchen weltweit:
https://www.youtube.com/watch?v=MkBC5...
Gedankenkontrolle mit 5G- Patente
https://www.youtube.com/watch?v=fDk96...
***********************************************************************
Hinweis
Video mit Altersbeschränkung (gemäß Community-Richtlinien)
Kategorie
Menschen & Blogs
Lizenz
Creative Commons-Lizenz mit Quellenangabe (Wiederverwendung erlaubt)



Corona-Virus in China: Zahl der Toten und Infizierten steigt weiter
24.1.2020
tagesschau
383.000 Abonnenten
In China hat sich die Zahl der Toten durch das Corona-Virus weiter erhöht. Nach offiziellen Angaben sind inzwischen 26 Menschen an den Folgen der Infektion gestorben. Die Zahl der registrierten Krankheitsfälle stieg demnach auf mehr als 850. Auch in weiteren asiatischen Staaten und in den USA sind einzelne Fälle der Lungenerkrankung nachgewiesen worden. Mehrere Städte in Zentralchina wurden nahezu komplett abgeriegelt, 43 Millionen Menschen sind dadurch von der Außenwelt abgeschottet.
Mehr Informationen zur den Auswirkungen der Quarantäne:
Kategorie
Nachrichten & Politik



FIESER VIRUS: Lungenkrankheit setzt Chinas Behörden unter Stress
24.1.2020
WELT Nachrichtensender
326.000 Abonnenten
Die Bemühungen der chinesischen Behörden zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus laufen auf Hochtouren: Bereits in mehr als einem Dutzend Städten wurde der öffentliche Verkehr ausgesetzt, so dass ihre mehr als 41 Millionen Einwohner de facto unter Quarantäne standen. Ungeachtet des chinesischen Neujahrsfests wurde die Schließung weiterer Sehenswürdigkeiten wie ein Abschnitt der Chinesischen Mauer, das Olympia-Stadion in Peking und Disneyland in Shanghai angeordnet.
In den Städten Xianning, Xiaogan, Enshi und Zhijiang wurde am Freitag der öffentliche Verkehr ausgesetzt. Wie die Elf-Millionen-Metropole Wuhan, von der das Virus ausging, liegen sie in der Provinz Hubei. Damit stehen mittlerweile 13 chinesische Städte wegen des Erregers 2019-nCoV de facto unter Quarantäne.
Seit dem Ausbruch der Atemwegserkrankungen Ende vergangenen Jahres wurden in China nach Behördenangaben 830 Infektionen bestätigt, mehr als tausend weitere Verdachtsfälle werden überprüft. 26 Menschen starben an der Infektion. Dazu zählen auch zwei Todesfälle außerhalb von Hubei - nämlich in der Peking umgebenden Provinz Hebei und im an Russland grenzenden Heilongjiang.
Internationale Wissenschaftler gehen von mehreren tausend Infizierten in der Volksrepublik aus. Einzelne Infektionen wurden auch aus anderen Ländern, darunter Thailand, Japan und die USA, gemeldet. Eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes in Berlin sagte am Freitag, nach aktueller Kenntnis sei weiterhin kein deutscher Staatsbürger erkrankt.
"Dieses Jahr haben wir ein sehr unheimliches Neujahr", sagte ein Taxifahrer in Wuhan der Nachrichtenagentur AFP. In mehreren Krankenhäusern in Wuhan waren die Wartezimmer voller Menschen mit Fieber und Erkältungssymptomen, die eine 2019-nCoV-Infektion befürchteten.
"Ich habe Fieber und Husten, ich habe Angst, mich angesteckt zu haben", sagte ein 35-Jährige einen Reporter. In Peking waren Metro-Mitarbeiter in Ganzkörper-Schutzanzügen im Einsatz, um mit Fiebermessen mögliche Erkrankte unter den Fahrgästen aufzuspüren.
Der Leiter von Chinas Zentrum für Seuchenkontrolle, Gao Fu, rief die Bevölkerung auf, dieses Jahr auf Neujahrsveranstaltungen zu verzichten. "Wenn wir alle an einem Strang ziehen, können wir das Virus in Wuhan eindämmen und den Export weiterer Fälle aus Wuhan verhindern", sagte Gao im Staatsfernsehen.
Wie in Wuhan wurden auch in Peking Großveranstaltungen anlässlich des chinesischen Neujahrsfests am Samstag abgesagt. Am Freitag kamen außerdem weitere Touristenattraktionen hinzu, die wegen des Coronavirus vorsichtshalber geschlossen werden.
Die Schutzvorkehrungen treffen unter anderem ein Symbol der Stärke des Landes: Teile der Chinesischen Mauer werden geschlossen. Auch die Ming-Gräber und die Yinshan-Pagode blieben ab Samstag vorsichtshalber geschlossen, teilte die für die Verwaltung dieser historischen Stätten zuständige Behörde mit.
Das "Vogelnest"-Stadion der Olympischen Spiele 2008 in Peking ist seit Freitag nicht mehr zugänglich. Zuvor war bereits die vorübergehende Schließung der Verbotenen Stadt und anderer Sehenswürdigkeiten in Peking verkündet worden.
Der Vergnügungspark Disneyland in Shanghai schließt auf unbestimmte Zeit seine Pforten. Auch der weltbekannte kanadische Zirkus Cirque du Soleil sagte seine festen Shows in Hangzhou bis auf Weiteres ab.
Die Chefin des Weltreise- und -tourismusrates (WTTC), Gloria Guevara, warnte vor "anhaltenden wirtschaftlichen Folgen" des Virus. "Die Eindämmung von unnötiger Panik ist genauso wichtig wie das Virus selbst zu stoppen", erklärte sie in London.
Ursprünglich wurde das neue Coronavirus wahrscheinlich von Tieren übertragen, es wird aber auch von Mensch zu Mensch weitergegeben. Trotz des sprunghaften Anstiegs der Fallzahlen in China hatte sich die Weltgesundheitsorganisation (WHO) am Donnerstag gegen die Ausrufung eines internationalen Gesundheitsnotstands entschieden. Dazu sei es noch zu früh, teilte die Organisation mit. Bislang gebe es keine Hinweise für eine Mensch-zu-Mensch-Übertragung des Virus außerhalb Chinas.
Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
Besuche uns auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk
In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.
Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team
Video 2020 erstellt
Kategorie
Nachrichten & Politik



CORONAVIRUS AUS WUHAN: Immer mehr Tote und Kranke - Chinas Regierung alarmiert
23.1.2020
WELT Nachrichtensender
326.000 Abonnenten
Die Zahl der Toten durch das neuartige Coronavirus in China ist auf 25 gestiegen. Es gebe mittlerweile 830 Infizierte, teilte die chinesische Gesundheitskommission am Freitagmorgen mit. Sie bestätigte auch den ersten Todesfall außerhalb der zentralen Provinz Hubei.
Ein 80-jähriger Mann sei in der Provinz Hebei, nördlich von Peking, gestorben. Er hatte sich zwei Monate in der zentralchinesischen Millionenstadt Wuhan aufgehalten, um Verwandte zu besuchen und habe nach seiner Rückkehr Symptome gezeigt. Wuhan gilt als Ausgangspunkt des Virus.
Es wurde Gesundheitsexperten zufolge zunächst von Wildtieren übertragen, die in Wuhan illegal verkauft wurden. Erstmals trat es im Dezember auf. Mittlerweile gibt es Infizierte in den USA, in Japan, Südkorea, Thailand, Singapur und Vietnam. Das neue Coronavirus kann Husten, Fieber, Atembeschwerden, aber auch Lungenentzündungen auslösen.
Die Weltgesundheitsorganisation WHO entschied am Donnerstag, noch keine globale Notlage auszurufen. Dafür sei es noch zu früh, sagte der Vorsitzende des Beratergremiums, Didier Houssin. Doch werde die Lage ernst genommen und der Ausbruch «in jeder Minute an jedem Tag» beobachtet, sagte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus.
Um die weitere Ausbreitung des potenziell tödlichen Coronavirus einzudämmen, hatte China am Donnerstag in einem beispiellosen Schritt Wuhan und andere Städte weitgehend vom öffentlichen Verkehr ab. Der Flug- und Fährbetrieb wurden eingestellt, ebenso der Verkehr von U-Bahnen und Bussen.
Die chinesische Regierung will ein ähnliches Szenario wie bei der Sars-Pandemie von 2002 und 2003 verhindern. Damals hatte sich die ebenfalls durch ein Coronavirus verursachte Atemwegserkrankung von Südchina aus auf mehr als zwei Dutzend Länder ausgebreitet. Mehr als 800 Menschen starben. Im aktuellen Fall reagierten die Behörden jedoch deutlich schneller.
Sie befürchten aber, dass sich das Virus in den kommenden Tagen noch schneller ausbreiten könnte, weil das chinesische Neujahrsfest bevorsteht, zu dem Millionen Chinesen kreuz und quer durch das Land reisen, ins Ausland fliegen oder Besuch von dort erhalten. Viele Länder haben deswegen bereits ihre Vorsorgemaßnahmen verschärft.
Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
Besuche uns auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk
In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.
Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team
Video 2020 erstellt
Kategorie
Nachrichten & Politik


WELT HINTERGRUND: Das muss man jetzt über den CHINA-VIRUS wissen
22.1.2020
WELT Nachrichtensender
326.000 Abonnenten
Ein von einem neuen Virus verursachtes Lungenleiden hält Gesundheitsbehörden in Atem. Regierungen lassen bereits als Konsequenz den Flugverkehr aus Zentralchina verstärkt überwachen und haben andere Maßnahmen ergriffen.
Was man über die Krankheit wissen sollte:
WAS IST DAS NEUE VIRUS ÜBERHAUPT?
Forscher haben das Leiden als neuartigen Coronavirus identifiziert. Der Name stammt aus dem Lateinischen und steht für Krone oder Heiligenschein - in Anlehnung an die Form, an die der Erreger unter dem Mikroskop erinnert. Die Coronavirus-Familie hat viele Typen, die den Mensch befallen können. Einige lösen die gewöhnliche Erkältung aus, während andere, die ihren Ursprung in Fledermäusen, Kamelen und anderen Tieren haben, in schwere Krankheiten wie Sars (Schweres Akutes Atemwegssyndrom) oder Mers (Mittlerer-Osten-Atemwegssyndrom) ausgeartet sind.
WO KAM ES HER?
Die ersten Fälle traten im Dezember in Wuhan auf, einer Stadt in der zentralchinesischen Provinz Hubei. Viele Betroffene hatten zuvor den Fischmarkt der Metropole besucht oder dort gearbeitet. Seit Auftreten der Fälle ist der Markt zwecks Untersuchungen geschlossen. Vertreter der chinesischen Gesundheitsbehörden teilten mit, dass das Virus zunächst von Tier zu Mensch übertragen worden sei. Nun sprechen sie von einer Übertragung von Mensch zu Mensch.
WIE VERBREITET IST ES?
China meldete am Mittwoch schon 440 Infektionen und neun Todesfälle. Die Toten sind allesamt in der Provinz Hubei zu beklagen waren. Auch die meisten Infektionen traten dort auf. Bestätigte Fälle gibt es außerdem in Thailand, Südkorea, Japan, den USA und Taiwan. Der Ausbruch fällt ausgerechnet mit der geschäftigsten Reisezeit in China zusammen: Millionen Chinesen sind quer durch die Volksrepublik oder ins Ausland unterwegs, um gemeinsam mit Angehörigen den Start des Neujahrs nach dem Mondkalender zu feiern. Die Reisewelle dürfte die Verbreitung des neuen Coronavirus befördern.
WAS SIND DIE SYMPTOME?
In der Regel treten Kopfschmerzen, Husten und Fieber auf. Betroffenen läuft die Nase. Kurzatmigkeit, Frösteln und Körperschmerzen werden mit gravierenderen Arten des Coronavirus in Verbindung gebracht, wie das US-Zentrum für Seuchenkontrolle und Prävention mitteilt. Im Ernstfall kann das Virus eine Lungenentzündung verursachen.
WIE WIRD ES BEHANDELT?
Das Virus lässt sich durch einen Test nachweisen, ein Impfmittel zur Verhinderung einer Ansteckung gibt es aber nicht. Infizierte werden in Kliniken oder Häusern isoliert, um eine Ausbreitung zu vermeiden. Bekämpft werden die Symptome mit Schmerz- und Fiebermitteln. Zudem wird Patienten geraten, viel zu trinken und sich auszuruhen.
WIE STECKT MAN SICH AN?
Viele Coronaviren breiten sich durch Husten oder Niesen aus, oder durch Berührung einer infizierten Person. Wissenschaftler gehen davon aus, dass sich der neue Virustyp durch engen Kontakt von Mensch über die Atemwege weitergegeben wird.
KANN ES SO SCHLIMM ENDEN WIE BEI SARS?
Bisher scheint der Virus weniger gefährlich und ansteckend als die Sars-Pandemie zu sein, die 2002 in China ihren Anfang nahm und bis 2003 rund 800 Menschen das Leben kostete. Allerdings können Erreger mutieren und dadurch bedrohlichere und infektiösere Formen annehmen. Also wäre es verführt zu sagen, wie sich der neue Coronavirus-Typ entwickelt.
Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8
Besuche uns auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk
In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.
Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team
Video 2020 erstellt
Kategorie
Nachrichten & Politik











chinesenvideo*1
[ACCURATE or NOT???] A Chinese Gives Update About the Virus
25.1.2020
Lindon Lee
3520 Abonnenten
Re-uploaded from a korean guy here on YouTube. Though this video is being debated for some details being inaccurately stated, I just hope we get the point that she warns us for the possible cause of the epidemic and let this video make us do every little ways possible to protect ourselves from getting any illnesses.
My prayers for all affected and for all the frontline doctors and nurses saving lives.
Kategorie
Reisen & Events







Total Confirmed
Datum
Uhrzeit
Infizierte
tot
Erholte
Bemerkung
08.02.2020
34.939
725
2.236

09.02.2020
37.592 +2.653
814 +89
2.924 +688

10.02.2020
40.787 +3.195
910 +96
3.578 +654

11.02.2020
43.146 +2.359
1.018 +108
4.347 +769

12.02.2020
44.700 + 1.554



1.370



6.234
vermutlich nur ein Erfassungs-Fehler
13.02.202012:37
60.349
14.02.202012:15
64.447 +4.098
1.384 +14
7.116 +882

15.02.202017:30
67.097
1.527
8.578

16.02.2020






































2020 Februar andere Länder8.9.10.11.12.13.
14:00
15.
17:30

Mainland China

40.19642.67059.82266.887
Others (D Princess)6164135
175218

Singapore334045475072

Thailand32

333333

Hong Kong262938495156

Japan252626262829
South Korea242527282828
Taiwan1718

18
Malysia16
18
1919
Australien15


15
Germany1314
1616
Vietnam13
14151616
US12

131415
France11


11
Macau10


10




















nur noch ab 10








Canada7


7
United Arab Emirates7

88
Italy3


3
Philippines3


3
India3


3
UK3
8
99
Russia2


2
Nepal1


1
Cambodia1


1
Belgium1


1
Spain1
2
2
Finland1
Rec11
Sweden1
Rec11
Sri Lanka1
Rec11
















Summe ohne China
499594



2020 Februar City China
(ab 100 Infizierte)
8.9.10.11.12.13.
13:51
15.
1:00
dieser Teil wird nicht mehr weiter aktuallisiert






Hubei24.95327.10029.63131.72848.20654.406
Guangdong1.0951.1311.1591.1771.2411.261
Zhejiang1.0481.0751.0921.1171.1451.155
Henan9811.0331.0731.1051.1691.184
Hunan803883879912968988
Anhui733779830860910934
Jiangxi698740771804872900
Jiangsu439468492515570
Chongqing428450473489525
Shandong416444466487509
Sichuan364386405417451
Beijing315326337342366
Heilongjiang295307331360395
shanghai286293299303315
Fujian239250261267279
Hebei195206218239265
Shaanxi195208213219229
Guangxi183195210215222
Yunnan183141149153156
Hainan124131138144157
Liaoning105107108111
Shanxi104115119122126
Guizhou

109127135
"Diamond Princess" cruse ship
135
175
Guizhou

127135
Shanxi

122126
Liaoning

111116
Tianjin


105
117



























summe
59.681



gern geschehen !

Zurück zum Seiteninhalt